Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S8 und Note 8: Bixby-Button lässt…

Wenn man sich die Tests so anschaut

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn man sich die Tests so anschaut

    Autor: Crossfire579 18.09.17 - 17:40

    Bietet bixby auch keine wirklichen Vorteile ggü. dem Marktführer Google Assistant...
    Alles unnötiger Ballast.

  2. Re: Wenn man sich die Tests so anschaut

    Autor: kayozz 18.09.17 - 17:49

    Crossfire579 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bietet bixby auch keine wirklichen Vorteile ggü. dem Marktführer Google
    > Assistant...
    > Alles unnötiger Ballast.

    Schon, aber Samsung versucht mit aller Gewalt einen eigenen Sprachassistenten zu etablieren. Was dahinter steckt ist klar: Wer bixby nach einem Taxi fragt, bekommt auch den passenden Eintrag bei dem Samsung mitverdient. Ähnlich wie MS / Apple und Google. Marktanteile = Umsatz.

    Kann sich jemand noch an die Zeit erinnern, bei denen die Betreiber die Herstellergeräte so gebrandet haben, dass man zwangläufig aus versehen auf die Internet Taste kommen musste.

    Bei meinem S35 war es die Kamera-Taste, die den Browser aufgerufen hat. Ein Freund hatte ein Sony Erricson, bei dem die Browser-Taste selbst bei gesperrtem Display noch funktionierte.

    Einziger Ausweg: Internet Profile löschen, dann funktionierte zwar kein MMS mehr, aber das hat eh keiner genutzt.

  3. Re: Zeiten massiven Herstellerbrandings

    Autor: Brotbüchse aus Blech 18.09.17 - 18:26

    Also ich hatte ein S35i und das hatte mit Sicherheit keine Kamera ... aber eine der Tasten war mit 'Internet' so vorbelegt, daß man das nicht herausoperieren konnte und immer mal wieder aus versehen dran gekommen ist. Grrrr!!!

  4. Re: Zeiten massiven Herstellerbrandings

    Autor: sofries 18.09.17 - 20:47

    Samsung hatte das damals auch. Nokia war wenigstens fair und hat bei den Smartphones die Internettaste ganz unten (meist auf der 0) aufgebracht und das auch nur nach ausreichend langem drücken, Sodass man nicht aus versehen drauf kam.

    Ich bin aber Apple so dankbar, dass sie nicht diese blöden Branding Start Logos, bloatwareapps, hässlichen gehäusebeschriftungen usw zugelassen haben.

  5. Re: Zeiten massiven Herstellerbrandings

    Autor: ibsi 18.09.17 - 20:52

    Da half es damals den APN für WAP zu verändern. Dann öffnete sich zwar der "browser", aber durch den falschen APN kam natürlich keine Verbindung zu stande.

  6. Re: Wenn man sich die Tests so anschaut

    Autor: Thobar 18.09.17 - 21:49

    Erst das S65 hatte eine Kamera.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. C&A Mode GmbH & Co. KG, Düsseldorf
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  3. Allgeier Experts Pro GmbH, Großraum Berlin
  4. ENERCON GmbH, Aurich, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 1,19€
  3. 4,19€
  4. (-81%) 3,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Wizards Unite im Test: Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten
Wizards Unite im Test
Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten

Der ganz große Erfolg ist das in der Welt von Harry Potter angesiedelte Wizards Unite bislang nicht. Das dürfte mit dem etwas zähen Einstieg zusammenhängen - Muggel mit Durchhaltevermögen werden auf den Straßen dieser Welt aber durchaus mit Spielspaß belohnt.
Von Peter Steinlechner

  1. Pokémon Go mit Harry Potter Magische Handy-Jagd auf Dementoren

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

  1. Qualcomm: Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt
    Qualcomm
    Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt

    Im zweiten Halbjahr sollen erste Smartphones wie das ROG Phone 2 von Asus mit dem Snapdragon 855 Plus erscheinen: Qualcomm verspricht mehr Takt bei den CPU-Kernen und eine schnellere Adreno-Grafikeinheit.

  2. Epic Games Store: Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen
    Epic Games Store
    Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen

    Verbesserungen beim Offlinemodus, dazu Speicherstände in der Cloud und etwas später Nutzerbewertungen: Epic Games hat die Pläne für seinen Epic Games Store aktualisiert. Und es gibt ein Spiel von einem Entwickler exklusiv, der bis vor kurzem noch vehement gegen solche Deals war.

  3. Remix3D: Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett
    Remix3D
    Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett

    Am 10. Januar 2020 ist Schluss: Microsoft wird seine Plattform Remix3D schließen. Dort konnten Mitglieder ihre 3D-Modelle teilen und diese für Powerpoint, Virtual Reality oder Minecraft benutzen. Das Unternehmen empfiehlt, beliebte Modelle vor dem Ende herunterzuladen - dann werden sie gelöscht.


  1. 17:07

  2. 17:02

  3. 15:07

  4. 14:52

  5. 14:37

  6. 14:20

  7. 14:02

  8. 13:47