Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S8 vs. LG G6 im Test: Duell der…

Erstaunlich das Samsung keine bessere Kamera hat

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erstaunlich das Samsung keine bessere Kamera hat

    Autor: Achranon 18.04.17 - 18:01

    Bisher waren die Galaxy Smartphones in dem Punkt immer mit die besten, zumindest bis zum Galaxy S6.

    Schon das S7 war ein halber Rückschritt, nur 12 statt 16 Megapixel, und ja die 16 Megapixel haben bei guten Lichtverhältnissen schon eine Vorteil gebracht.

    Besonders enttäuschend finde ich das sie keine 2 Objektive eingebaut haben, besser wären 3 gewesen, Tele, normal und Weitwinkel.

  2. Re: Erstaunlich das Samsung keine bessere Kamera hat

    Autor: honna1612 19.04.17 - 06:24

    Das kann man nur als Rückschritt bezeichnen wenn man nicht die Fotos vergleicht. Die megapixel sind zwar ein Maß aber nicht für alles.

    Die SENSORGRÖßE wurde vom s6 aufs s7 erhöht was die ccd fläche pro Pixel auf über 1.5um^2 gehoben hat.

    Reduktion der Pixel aber weniger rauschen und bessere Farbauflösung.

    Für mich gilt als Verbesserung wenn sich die Bildqualität erhöht... Megapixel sind sekundär

  3. Re: Erstaunlich das Samsung keine bessere Kamera hat

    Autor: StefanGrossmann 19.04.17 - 09:24

    Genau. Ich hatte S5, S6, S7 - das S7 macht mit Abstand die besten Fotos und durch den Sensor schaltet es auch so schnell scharf das man nichts mehr merkt davon.
    Das einzige was ich vermisse ist der austauschbare Akku.

  4. Re: Erstaunlich das Samsung keine bessere Kamera hat

    Autor: Anonymer Nutzer 19.04.17 - 09:34

    > Schon das S7 war ein halber Rückschritt

    Von allem was ich so gehört habe, hat das S7 eine der besten Kameras im gesamten Markt.

    > , nur 12 statt 16 Megapixel,

    Das sagt nichts aus.

    > und ja
    > die 16 Megapixel haben bei guten Lichtverhältnissen schon eine Vorteil
    > gebracht.

    Das liegt nicht an der Auflösung.

    > Besonders enttäuschend finde ich das sie keine 2 Objektive eingebaut haben,
    > besser wären 3 gewesen, Tele, normal und Weitwinkel.

    Ansichtssache. Dass sie sich allgemein bei der Kamera ihres Top-Telefons nicht steigern konnten oder wollten, ist schon eher enttäuschend als die Tatsache, dass sie keine zwölf Objektive verbauen.

  5. Re: Erstaunlich das Samsung keine bessere Kamera hat

    Autor: Niaxa 19.04.17 - 10:24

    Das hat nichts mit deinen Megapixeln zu tun. Stell dir vor, du würdest die Auflösung runter stellen. Dann hättest du ja nur noch dunkle Bilder nach dieser Logik.

  6. Re: Erstaunlich das Samsung keine bessere Kamera hat

    Autor: humpfor 19.04.17 - 15:32

    Es ist ein Rückschritt, weil im S8 scheinbar die gleiche Kamera wie im S7 ist.. 1 Jahr später gleiche Cam = Rückschritt, bzw. kein Fortschritt..

  7. Re: Erstaunlich das Samsung keine bessere Kamera hat

    Autor: Anonymer Nutzer 19.04.17 - 16:16

    > Es ist ein Rückschritt, weil im S8 scheinbar die gleiche Kamera wie im S7
    > ist..

    Die Kamera des S7 ist aber auch eine sehr, sehr gute. Und sie wird nicht schlechter alleine dadurch, dass sie auch im Nachfolger steckt. Vor welchen Smartphones muss sich das S8 denn kameratechnisch plötzlich verstecken?
    Das ganze Gerät ist mehr Evolution als Revolution, bei der Kamera noch am allerwenigsten von beiden. Man befand sich aber beim Vorgänger diesbezüglich schon auf einem hohen Niveau, das noch heute von vielen Konkurrenten nicht erreicht wird.
    Selbst die Doppelkamera des G6 gefällt den Golem-Redakteuren lediglich etwas besser.

    > Rückschritt, bzw. kein Fortschritt..

    Das sind zwei Paar Schuhe. Auch hier gilt, ähnlich wie bei den Prozessoren und eingeschränkt bei den Displays: eine signifikante Steigerung (der Bildqualität) ist entweder nicht notwendig, da die verbaute Technik ein Niveau erreicht hat, bei dem Fortschritte mehr auf dem Papier als sichtbar in der Wirklichkeit stattfinden (siehe 4K).

    Oder es wurde eine Grenze erreicht, die einen Technologiesprung benötigt, da in der aktuellen Bauform oder wegen technischer Beschränkungen einfach nicht mehr möglich ist.
    Man kann eben keine echten Telezoom-Objektive in Telefonen verbauen, die schmaler sind als ein Kugelschreiber oder einfach so in tiefschwarzer Nacht taghelle Fotos ohne Rauschen machen. Und 100 Megapixel in 50 Megabyte großen Dateien braucht auch kein Mensch.

  8. Re: Erstaunlich das Samsung keine bessere Kamera hat

    Autor: Desertdelphin 19.04.17 - 16:49

    @Niaxa: Doch es hat etwas mit der Größe zu tun.

    Zwischen den Pixeln gibt es einen "Rand" -> keine Sensorfläche. Also ist bei gleicher Sensortechnik und gleicher Sensorgröße bei mehr Pixeln weniger Sensorfläche verfügbar da es weniger "Rahmen" um die Pixel gibt -> Lichtempfindlicher.

    Der S7 Sensor hat beides -> Weniger Pixel + mehr Fläche -> 2 Faktoren die Lichtempfindlichkeit zu erhöhen. Und ja: Am Tag ist das S6 etwas besser / schärfer, aber bei blitzlosen Dämmer- und Nachtaufnahmen ist das S7 meilenweit vorraus. Habe beide zur Verfügung -> 100% sicherr

  9. Re: Erstaunlich das Samsung keine bessere Kamera hat

    Autor: unbuntu 19.04.17 - 20:17

    Achranon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon das S7 war ein halber Rückschritt, nur 12 statt 16 Megapixel, und ja
    > die 16 Megapixel haben bei guten Lichtverhältnissen schon eine Vorteil
    > gebracht.

    Seit wann hat die Auflösung Auswirkungen auf die Lichtausbeute?! O_o

    Und weniger MP sind eher ein Vorteil, weil die Pixel und Abstände größer sind und weniger Rauschen produziert wird.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  10. Re: Erstaunlich das Samsung keine bessere Kamera hat

    Autor: unbuntu 19.04.17 - 20:18

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zwischen den Pixeln gibt es einen "Rand" -> keine Sensorfläche. Also ist
    > bei gleicher Sensortechnik und gleicher Sensorgröße bei mehr Pixeln weniger
    > Sensorfläche verfügbar da es weniger "Rahmen" um die Pixel gibt ->
    > Lichtempfindlicher.

    Weniger Abstand = mehr Fehlströme = mehr Rauschen.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  11. Re: Erstaunlich das Samsung keine bessere Kamera hat

    Autor: devarni 20.04.17 - 10:48

    Das S8 soll einen anderen Sensor haben und auch eine neue Bildstabilisierung, es ist also nicht so unbedingt die gleiche Kamera wie beim S7.
    Ich habe jetzt allerdings auch noch keine richtigen Tests unter "Laborbedingungen" bzw. von Fotoexperten gesehen ob das wirklich was ausmacht.

    Frank Arnold, Musician & IT Freelancer
    Web: 4damind | Soundcloud: 52degree

  12. Re: Erstaunlich das Samsung keine bessere Kamera hat

    Autor: Komischer_Phreak 20.04.17 - 11:12

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @Niaxa: Doch es hat etwas mit der Größe zu tun.
    >
    > Zwischen den Pixeln gibt es einen "Rand" -> keine Sensorfläche. Also ist
    > bei gleicher Sensortechnik und gleicher Sensorgröße bei mehr Pixeln weniger
    > Sensorfläche verfügbar da es weniger "Rahmen" um die Pixel gibt ->
    > Lichtempfindlicher.

    An irgend einer Stelle ist in dem Satz etwas durcheinander geraten. Wenn ich mehr Pixel habe, habe ich weniger Sensorfläche bei gleich großem CMOS-Chip - ok. Aber wieso sollte die Kamera dadurch Lichtempfindlicher werden? Das wäre logischerweise bei weniger Pixeln der Fall.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CONITAS GmbH, Karlsruhe
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. BWI GmbH, Rheinback, Rostock
  4. Team GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 31,99€
  2. 139,00€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...
  4. 104,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

  1. Taiga Motors Orca: Jet-Ski mit Elektromotor fährt zwei Stunden
    Taiga Motors Orca
    Jet-Ski mit Elektromotor fährt zwei Stunden

    Taiga Motors hat einen Jet-Ski vorgestellt, der rein elektrisch fährt und mit seinem Akku eine Fahrt von zwei Stunden Dauer erlaubt. Mit 24.000 US-Dollar ist das Wasserfahrzeug aber sehr teuer.

  2. Gearbox: Borderlands 3 startet mit vielen Bugs und Lags
    Gearbox
    Borderlands 3 startet mit vielen Bugs und Lags

    Zuvor war der Epic Games Launcher ein Diskussionsthema, jetzt kommen technische Probleme hinzu. Borderlands 3 fällt auf allen Plattformen durch diverse Leistungseinbrüche und Bugs auf. Auch Golem.de kann einige Probleme bestätigen.

  3. Mozilla: Firefox erscheint künftig im Vier-Wochen-Rhythmus
    Mozilla
    Firefox erscheint künftig im Vier-Wochen-Rhythmus

    Der Browserhersteller Mozilla will den Veröffentlichungszyklus von Firefox auf nur noch vier Wochen reduzieren. Damit sollen neue Funktionen schneller die Nutzer erreichen.


  1. 10:45

  2. 10:33

  3. 10:18

  4. 10:05

  5. 09:53

  6. 09:09

  7. 08:26

  8. 08:15