1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Garmin: Navigationssoftware nur…

Typisch beschränkte Amis

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Typisch beschränkte Amis

    Autor: Hui 05.01.11 - 15:25

    Schauen mal wieder nicht über die eigene Grenze.
    Aber wozu auch mim Navi ins Ausland fahren, wenn doch das eigene LAnd das Land der Länder ist.
    Dann fallen zwar hohe Downloadkosten an - aber wen interessierts.

    Das kleine und kleinteilige Europa ist ja eh reich - egal.
    mit den vielen Grenzen und noch mehr Mob-anbietern.

    Aber irgendwie sind wir ja auch nicht in der Lage mal vernünftige EU+CH-Weite Datentarife von einem Anbieter anzubieten.
    Aber fahre dann mal nach Ägypten und Problem.
    Also Garmin = beschränkt

  2. Re: Typisch beschränkte Amis

    Autor: krausam 05.01.11 - 15:32

    Ich wäre schon froh, wenn es in DE solche Tarife wie in AT geben würde... Wie man in DE abgezockt wird, krausam!

  3. Re: Typisch beschränkte Amis

    Autor: App-Bauchladen 05.01.11 - 15:47

    Wer braucht schon Garmin?
    Es gibt unzählige OpenStreetMap-Apps für fast alle mobil-Betriebssysteme.
    Navigons Mobil Navigator gibt es auch für Android, Symbian, Sinnlos-Mobile/Fön7 und EiOS

  4. Re: Typisch beschränkte Amis

    Autor: Blickpunkt 05.01.11 - 15:49

    Google Maps Navigation 5.0 in Kombination mit Simyo (Europa: 0,48cent/MB)

    Garmin ist sowieso nicht für DE geeignet...

  5. Re: Typisch beschränkte Amis

    Autor: vectorboson 05.01.11 - 17:12

    Das ist ja auch mal schoen reisserisch formuliert. Als Deutscher bei den "typisch beschraenkten Amis" lebend muss ich feststellen, dass es mir noch nicht in den Sinn kam, per Auto nach Europa zu fahren. Wenn dann Mietwagen und die haben dann gewoehnlich Navis. Falls ich aber mit meinem US phone in Dtld, Telefon/Internet verwende is es je nach Umstaenden etwa gleich teuer oder auch deutlich guenstiger als es mit mit meinem dt. Vertrag im Rest von Europa oder Nord/Suedamerika.

    Und in Kanada hat billigere Tarife. Faehrt man aber gewoehnlich auch nicht hin sonder fliegt, da die Strecken lang und die Fluege guenstig sind. Also... erst denken, dann tippen.

  6. Re: Typisch beschränkte Amis

    Autor: A. Einstein 05.01.11 - 17:34

    Da muessen wir uns bei H.Eichel bedanken. Was mussten damals die Mobilfunker an Lizenzgebuehren zahlen (ca. 50 Mrd. EUR). Die muessen nun mal wieder reingeholt werden.

  7. Re: Typisch beschränkte Amis

    Autor: lalalalalala 06.01.11 - 00:06

    Gibt es nicht schon innerhalb der USA Roaming? Hab' da mal was gehört...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Key User (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Ingenieur als Teamleiter für Automatisierung und Digitalisierung (m/w/d)
    Qiagen, Hilden
  3. Junior-Analyst Softwareentwicklung (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  4. Cyber Security Consultant (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)
  2. (u. a. MSI GF63 Thin 15,6 Zoll 144Hz i5 16GB 512GB SSD RTX 3050Ti für 999€, MSI Katana GF76 17,3...
  3. (u. a. Lenovo Tab M10 10,1 Zoll 16GB eMCP für 89€, Lenovo Ideapad 3i 14 Zoll FHD i3 8GB 256GB...
  4. (u. a. 3 Games kaufen, nur 2 bezahlen, LG OLED65C17LB 65 Zoll OLED + Xbox Series S für 1.699€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de