1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Garmin: Neue Navigon-Version für Android…

Android hat Navigation kostenlos eingebaut...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Android hat Navigation kostenlos eingebaut...

    Autor: Anonymer Nutzer 27.09.12 - 13:08

    ...gleichzeitig gibt es Stauwarnungen, die auch das Routing beeinflussen. Die Summe aller Androids sammelt hierzu Bewegungsdaten, Google wertet diese aus und stellt sie online allen wieder zur Verfügung. Interessanterweise funktionierte die Navigation auch weit nach Belgien und Frankreich (Aldi Base funktioniert hier nicht) hinein, sofern man sich die Kartendaten zuvor in den Cache lädt.

  2. Re: Android hat Navigation kostenlos eingebaut...

    Autor: ruamzuzler 27.09.12 - 13:19

    Auch gratis:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.mapfactor.navigator&feature=search_result#?t=W251bGwsMSwxLDEsImNvbS5tYXBmYWN0b3IubmF2aWdhdG9yIl0.

  3. Re: Android hat Navigation kostenlos eingebaut...

    Autor: Pixelfeuer 27.09.12 - 13:25

    Dummerweise ist die Google-Navigation aber derartig rudimentär das es nicht besonders spannend ist die zu nutzen. Mal ganz abgesehen vom fiesen Krächzen der Ansagen. Sygic baut aktuell auf TomTomHD Traffic (TomTom hat Android ja vergessen).

    Zudem ist die Android-Nav irgendwie nicht in der Lage, gerade bei größeren Kreuzen wie rund um Frankfurt, sowas wie nen verünftigen Lane-Assitant anzubieten. Navigon/Sygic und vermutlich TomTom haben sowas und es ist verdammt hilfreich.

  4. Re: Android hat Navigation kostenlos eingebaut...

    Autor: ibsi 27.09.12 - 13:39

    Das finde ich tatsächlich bei Sygic am besten gelöst, mit dem kleinen Fenster das alle Spuren anzeigt und anzeigt wo man fahren "darf".
    Was ich bei Google Maps/Navigation auch vermisse ist eine automatische Umleitung bei einem Stau (von mir aus auch auf Knopfdruck). Aktuell ändert er leider nicht die Strecke und leitet einen über einen schnelleren Weg wenn er einen Stau erkennt. Aber sonst reicht das - meiner Meinung nach - aber. Blitzer Warner vielleicht noch und Geschwindigkeitsanzeigen. Aber gerade die Geschwindigkeit kann nicht immer 100%ig richtig sein, außer die Länder stellen Google Änderungen live zur Verfügung, was aber sicher noch lange nicht der Fall sein wird.

  5. Re: Android hat Navigation kostenlos eingebaut...

    Autor: Pixelfeuer 27.09.12 - 13:57

    Naja, Sygic ist da aber auch recht seltsam - zumindest im Vergleich zu meinem alten Navigon.

    Was bei Navigon leider nicht geht - und deswegen nicht gekauft wird - eigene POIs. Ich bin Autogaser und brauche die Tankstellen in der Navigation.

  6. Re: Android hat Navigation kostenlos eingebaut...

    Autor: spaceMonster 27.09.12 - 14:10

    Wenn dich nur die Stimme stört:
    man Kann unter Android das eingebaute Standard TTS Modul jederzeit austauschen,
    z.B. hiermit:

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.svox.classic&feature=nav_result#?t=W251bGwsMSwxLDMsImNvbS5zdm94LmNsYXNzaWMiXQ..

    kostet zwar geld (3 Euro pro stimme)... aber weniger als eine Navigon App

  7. Re: Android hat Navigation kostenlos eingebaut...

    Autor: dave2042 27.09.12 - 14:36

    Pixelfeuer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, Sygic ist da aber auch recht seltsam - zumindest im Vergleich zu
    > meinem alten Navigon.
    >
    > Was bei Navigon leider nicht geht - und deswegen nicht gekauft wird -
    > eigene POIs. Ich bin Autogaser und brauche die Tankstellen in der
    > Navigation.

    Vielleicht mal die neue Version laden?
    Hier sind sowohl schon Gas-Tankstellen als POI's vorhanden

    und

    es lassen sich POI's auch selber nachpflegen:
    http://www.pocketnavigation.de/poidownload/pocketnavigation/de/?device-format-id=11&country=DE&poi-group-id=172#selection-step4

    und

    gidf.de ;)

  8. Re: Android hat Navigation kostenlos eingebaut...

    Autor: Pixelfeuer 27.09.12 - 14:51

    Vorhanden oder auch aktuell? Besser als den Ex- und Import von Gastankstellen.de gehts nicht. Auch nicht bei Navigon. Ich vertraue da eher auf die User.

  9. Session-ID

    Autor: Edgar_Wibeau 27.09.12 - 21:09

    Schön, dass Du immer deine Session-ID mit postest, der Parameter "id" hätte gereicht. Aber danke für Deine interessanten Links :)

  10. Re: Android hat Navigation kostenlos eingebaut...

    Autor: thorben 27.09.12 - 22:23

    ich meine mich daran zu erinnern, dass ich das mal als in app kauf in der android gesehen habe.... eiinfach mal die select ladne und beschreibung angucken :)

  11. Re: Android hat Navigation kostenlos eingebaut...

    Autor: ChrisKlüsener 28.09.12 - 14:41

    Pixelfeuer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dummerweise ist die Google-Navigation aber derartig rudimentär das es nicht
    > besonders spannend ist die zu nutzen. Mal ganz abgesehen vom fiesen
    > Krächzen der Ansagen. Sygic baut aktuell auf TomTomHD Traffic (TomTom hat
    > Android ja vergessen).
    >
    > Zudem ist die Android-Nav irgendwie nicht in der Lage, gerade bei größeren
    > Kreuzen wie rund um Frankfurt, sowas wie nen verünftigen Lane-Assitant
    > anzubieten. Navigon/Sygic und vermutlich TomTom haben sowas und es ist
    > verdammt hilfreich.

    TomTom ist gerade dabei ne Android App zu bauen.

    Chris

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Dresden
  2. Panasonic Industrial Devices Europe GmbH, Lüneburg
  3. Hays AG, Parchim
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 92,99€
  2. 48,99€
  3. (u. a. Anno 1800 ab 29,99€, Ghost Recon Breakpoint ab 19,80€, Rainbow Six Siege ab 8,00€)
  4. 46,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de