Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geplante Obsoleszenz: Italien ermittelt…

Samsung?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Samsung?

    Autor: jsm 19.01.18 - 10:02

    Da Golem dazu keine Info liefert:

    Hat jemand irgend eine Quelle dafür das Samsung Smartgeräte absichtlich verlangsamt? Ich höre das zum ersten mal und wundere mich warum es nicht allgemein bekannt ist, wenn es denn stimmt.

  2. Re: Samsung?

    Autor: das_mav 19.01.18 - 10:07

    Ja, Samsung selbst und mein Post bei "Apple?"

    Samsung implementiert Touchwiz nachweislich (xda ReverseEngineering) auf alten Geräten absichtlich bescheuert, so dass es lahm wird.

    Quellen lassen sich dazu auch genügend finden wenn du Englisch gut beherrscht, denn bei xda steigt der "Normale IT-Profi" auch nicht mehr ohne Basiswissen von Android und Befehlen durch.

  3. Re: Samsung?

    Autor: plastikschaufel 19.01.18 - 10:10

    Kann ich persönlich nicht behaupten.

    Mein Galaxy S3 mini war von Anfang an ziemlich träge, war auch nichts besonderes.
    Mein Note 4 hab ich schon lange, fühlt sich nicht sonderlich langsamer an als zu beginn.

  4. Re: Samsung?

    Autor: Gunah 19.01.18 - 10:14

    was ich auch vermute ist, dass im bei älteren OS Systemen die FlashSpeicher nicht ge'trim'mt werden, was auch dazu führt, dass das Gerät irgendwann nimma geht.

  5. Re: Samsung?

    Autor: das_mav 19.01.18 - 10:15

    Die Übergangsskala wird zb. anders skaliert.

    DeveloperSettings-Animatorscale ist auf 1=100% bei Android 5 bspw. und bei 6 auf einmal 1=120%.

    Das musst du auch nicht bestätigen, das wurde intern gemessen (Dauer in ns) und bewiesen.

    Für DAUs: Das ist die Skala die entscheidet wie lange ein Fenster brauchen darf bevor es über ein anderes kommen darf. Steht bei mir zb. generell überall auf 0,5 weil ich wenn ich eine App starte eine App starten wollte und keine lustige Animation die ewig dauert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.18 10:16 durch das_mav.

  6. Re: Samsung?

    Autor: Baron Münchhausen. 19.01.18 - 10:16

    Bei meinem mittlerweile ausgetauschten S3 gab es Probleme seit einem Update, dass ein android dienst das system verlangsamt hatte, bis ich ihn deaktivierte. Er aktivierte sich aber zufällig immer wieder. Es führte zu regelrechten freezes und ruckeleien.

    Auch bei einem Reset: alles sauber, aber wenn man updates installiert hatte ging das wieder los mit dem "com.sec.android.app.FlashBarService". Völlig APP-los. Ich muss auch sagen, dass ich bis auf so Kleinigkeiten, wie barcode scanner nicht sehr viel drauf hatte während der NUtzung. Keine games und kein facebook und sonstigen Scheiß, blabla. Browser war halt firefox mit ublock, https-everywhere.

    Der Akku hingegen war nocht gefühl so stark wie bei Neukauf. Vermutlich würde ich den Unterschied nur bei direktem Vergleich sehen, aber so nicht merklich.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.18 10:18 durch Baron Münchhausen..

  7. Re: Samsung?

    Autor: das_mav 19.01.18 - 10:18

    Flashbar is your multiwindow app I'd try clearing the cache and data for it. If not try clearing cache and davlik cache in recovery that usually helps

    Sent from my GT-N7105 using xda premium

    https://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2365850

    Flashbar ist also Samsung TW Zeug, ohne TW kein Multiwindow. EXAKT DAS meinte ich als ich sagte: "Wird mit Versions Updates immer beschissener implementiert"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.18 10:20 durch das_mav.

  8. Re: Samsung?

    Autor: Baron Münchhausen. 19.01.18 - 10:20

    das_mav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flashbar is your multiwindow app I'd try clearing the cache and data for
    > it. If not try clearing cache and davlik cache in recovery that usually
    > helps
    >
    > Sent from my GT-N7105 using xda premium
    >
    > forum.xda-developers.com

    Das alles hatte nichts gebracht, glaub mir. Ich habe sogar das komplette system resetet. Mit updates gehts los. Auch cache clear unzählige male. Ich glaube sogar mal genau das gelesen zu haben ^^.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.18 10:21 durch Baron Münchhausen..

  9. Re: Samsung?

    Autor: das_mav 19.01.18 - 10:22

    Mit Root und TW die App im ChuckNorris Modus killen hilft aber garantiert :)

    Ansonsten eben Muktiwindow komplett ausschalten. Und dass es bei dir dennoch nicht ging, trotz der Tips von nicht Samsung Leuten zeigt doch nur ganz eindeutig, dass ein GV gegen Samsung durchaus berechtigt ist.

  10. Re: Samsung?

    Autor: Baron Münchhausen. 19.01.18 - 10:24

    GV?

  11. Re: Samsung?

    Autor: das_mav 19.01.18 - 10:29

    Sorry, GV=Gerichtsverfahren.

    /e: So, jetzt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.18 10:29 durch das_mav.

  12. Re: Samsung?

    Autor: Baron Münchhausen. 19.01.18 - 10:31

    Achso. Ja. Ich weiß nicht, wie so ein Reset aufgebaut ist, aber ich nehme an, dass von einem ROM drauf ein Abbilding eingespielt wird? Dann dürfte doch mit defaults und reinen update kein Problem auftreten oder? Speziell, die schwer auf Hardwareproblem zurückführen lassen, da sie offensichlich von software verursacht werden.

  13. Re: Samsung?

    Autor: Joker86 19.01.18 - 10:46

    Jo - mein S6 genehmigt sich seit dem Meltdwon Patch auch einige extra Sekunden ... extrem lahm...

  14. Re: Samsung?

    Autor: jsm 19.01.18 - 11:31

    Also nix gegen eure Antworten und Behauptungen, aber so sicher wie es im Artikel rüber kommt scheint das bei Samsung nicht zu sein, es gibt abgesehen von Foren und Einzelberichten keine öffentliche Erkenntnis zu irgendwelchen Verlangsamungs-Maßnahmen. Schlechte Updates die nur Verschlimmbessern gibt es schon immer, daraus kann man nicht automatisch schließen das es genau so beabsichtigt war. Verbuggte Dienste, Prozesse und instabile Launcher gab es schon immer.
    Das könnte aber auch ganz einfache, klassische Unfähigkeit oder Schlamperei sein. Ich finde es ganz schon heftig solche Vorwürfe zu verbreiten aber eigentlich nicht einen echten Beweis zu haben. Und ja, man sollte sehr wohl zwischen Bugs und gezielter Verlangsamung/Sabotage unterscheiden, auch wenn das Ergebnis mehr oder weniger das selbe ist.

  15. Re: Samsung?

    Autor: rocnathan 19.01.18 - 11:45

    So wie das hier klingt, scheint sich das Problem durch Rooten und Neu-Aufspielen lösen zu lassen, oder? Haben wir doch bis XP auch einmal im Jahr machen müssen, weil der ganze Schrott im Hintergrund und die Registry das Ding nach einer Weile einfach unerträglich gemacht haben. Ist halt etwas mühsamer bei Android.

  16. Re: Samsung?

    Autor: Crunchy_Nuts 19.01.18 - 15:10

    rocnathan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So wie das hier klingt, scheint sich das Problem durch Rooten und
    > Neu-Aufspielen lösen zu lassen, oder? Haben wir doch bis XP auch einmal im
    > Jahr machen müssen, weil der ganze Schrott im Hintergrund und die Registry
    > das Ding nach einer Weile einfach unerträglich gemacht haben. Ist halt
    > etwas mühsamer bei Android.

    So ist es.
    Mein S5 wurde mit der bescheuerten TW Oberfläche auch sehr langsam seit dem letzten offiziellen Android.
    Und dass obwohl ich mit Root alle unnötigen Dienste abgeschaltet, Bloatware runtergeschmissen und den Autostart gesäubert habe.
    Ram war auch nur noch um die 800-900Mb belegt statt wie vorher 1,5GB aber trotzdem.
    Es wurde zwar um einiges schneller aber jetzt mit LineageOS rennt das Smartphone fast schon schneller als da wo ich es gekauft habe.

    Leider mit Hindernissen und Bugs wie die grottige Kamera App z.B.
    Aber, wie man sieht ist da viel Potential nach oben (gewesen).

  17. Re: Samsung?

    Autor: Baron Münchhausen. 19.01.18 - 17:58

    jsm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also nix gegen eure Antworten und Behauptungen, aber so sicher wie es im
    > Artikel rüber kommt scheint das bei Samsung nicht zu sein, es gibt
    > abgesehen von Foren und Einzelberichten keine öffentliche Erkenntnis zu
    > irgendwelchen Verlangsamungs-Maßnahmen. Schlechte Updates die nur
    > Verschlimmbessern gibt es schon immer, daraus kann man nicht automatisch
    > schließen das es genau so beabsichtigt war. Verbuggte Dienste, Prozesse und
    > instabile Launcher gab es schon immer.
    > Das könnte aber auch ganz einfache, klassische Unfähigkeit oder Schlamperei
    > sein. Ich finde es ganz schon heftig solche Vorwürfe zu verbreiten aber
    > eigentlich nicht einen echten Beweis zu haben. Und ja, man sollte sehr wohl
    > zwischen Bugs und gezielter Verlangsamung/Sabotage unterscheiden, auch wenn
    > das Ergebnis mehr oder weniger das selbe ist.


    Also wenn sie mit einem update ein system unbrauchbar machen dann ist es bei absicht eine geplante obsolenz und bei versehen ein schaden den sie repariefen müssen.

  18. Re: Samsung?

    Autor: Apfelbrot 19.01.18 - 21:15

    das_mav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, Samsung selbst und mein Post bei "Apple?"
    >
    > Samsung implementiert Touchwiz nachweislich (xda ReverseEngineering) auf
    > alten Geräten absichtlich bescheuert, so dass es lahm wird.

    Dem widerspricht mein S5 aber irgendwie.

  19. Re: Samsung?

    Autor: Apfelbrot 19.01.18 - 21:20

    Crunchy_Nuts schrieb:
    > So ist es.
    > Mein S5 wurde mit der bescheuerten TW Oberfläche auch sehr langsam seit dem
    > letzten offiziellen Android.

    Hatte ich auch, Gerät zurücksetzen, apps neu drauf, schon funktionierte es wunderbar, auch mit dem Update.
    TW ist übrigens einer der Gründe warum ich ausschließlich Samsung bei Smartphone und Tablet nutze.

    > Und dass obwohl ich mit Root alle unnötigen Dienste abgeschaltet, Bloatware
    > runtergeschmissen und den Autostart gesäubert habe.
    > Ram war auch nur noch um die 800-900Mb belegt statt wie vorher 1,5GB aber
    > trotzdem.

    Aha, ich unterstelle ja jedem der rootet erst mal dass er da unwissend rumspielt.

    > Es wurde zwar um einiges schneller aber jetzt mit LineageOS rennt das
    > Smartphone fast schon schneller als da wo ich es gekauft habe.

    Es streitet keiner ab dass es auch schneller geht als das die Original Samsung Firmware.

    Dein PC wird übrigens auch mit Linux ohne grafische Oberfläche schneller laufen als mit Windows.

  20. Re: Samsung?

    Autor: quark2017 19.01.18 - 23:30

    Apfelbrot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das_mav schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, Samsung selbst und mein Post bei "Apple?"
    > >
    > > Samsung implementiert Touchwiz nachweislich (xda ReverseEngineering) auf
    > > alten Geräten absichtlich bescheuert, so dass es lahm wird.
    >
    > Dem widerspricht mein S5 aber irgendwie.

    Ich hingegen kann die künstliche Verlangsamung des S5 bestätigen.
    Trotz Werks-Reset ist das Ding inzwischen langsamer, als ein 2-Jahre altes LG spirit.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zühlke Engineering GmbH, Stuttgart, Eschborn bei Frankfurt am Main, Hannover, Hamburg, München
  2. VEDA GmbH, Alsdorf
  3. iisys Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof, Hof
  4. Bosch Gruppe, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 970 EVO 500 GB für 145,89€ inkl. Versand statt 156,81€ im Vergleich)
  2. 29,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 52,26€)
  3. 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Promotion Netflix testet Werbung zwischen Serienepisoden
  2. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  3. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden

Foam: Geodaten auf der Blockchain
Foam
Geodaten auf der Blockchain

Sinnvolle Blockchain-Anwendungen sind noch immer rar. Das Unternehmen Foam aus Brooklyn will Location Services auf die Blockchain bringen und setzt dabei auf ein Lora-Netzwerk statt auf GPS.
Von Dirk Koller


    Galaxy Note 9 im Test: Samsung muss die Note-Serie wiederbeleben
    Galaxy Note 9 im Test
    Samsung muss die Note-Serie wiederbeleben

    Samsung sieht bei der Galaxy-Note- und der Galaxy-S-Serie immer noch unterschiedliche Zielgruppen - mit dem Note 9 verschwimmen die Unterschiede zwischen den Serien für uns aber weiter. Im Test finden wir bis auf den Stift zu wenig entscheidende Abgrenzungsmerkmale zum Galaxy S9+.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Galaxy Home Samsung stellt smarten Bixby-Lautsprecher vor
    2. Galaxy Watch im Hands on Samsungs neue Smartwatch soll bis zu 7 Tage lang durchhalten
    3. Galaxy Note 9 im Hands On Neues Note kommt mit großem Akku und viel Speicherplatz

    1. Geforce RTX: Deep-Learning-Kantenglättung soll Spiele verschönern
      Geforce RTX
      Deep-Learning-Kantenglättung soll Spiele verschönern

      Nvidia plant exklusives Anti-Aliasing für die Geforce RTX mit Turing-Technik und Tensor-Cores. Die glätten die Darstellung auf Basis vorher trainierter Referenzbilder, was wenig Leistung kosten und gut aussehen soll.

    2. Masterplan Digitalisierung: Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur
      Masterplan Digitalisierung
      Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

      In Niedersachsen ist der Masterplan Digitalisierung verabschiedet worden. Wirtschaftsminister Althusmann zufolge ist Glasfaser die Grundlage für ein gutes Mobilfunk-Netz.

    3. Logitech G Pro Wireless: Mit Progamern entwickelte Maus wiegt 80 Gramm
      Logitech G Pro Wireless
      Mit Progamern entwickelte Maus wiegt 80 Gramm

      Von Gamern für Gamer: Die Logitech G Pro Wireless ist eine symmetrische Maus, die in Kooperation mit E-Sport-Teams wie London Spitfire entwickelt wurde. Das Ergebnis ist 80 Gramm leicht und hat einen hochauflösenden Sensor - ist aber auch recht teuer.


    1. 18:56

    2. 17:29

    3. 16:58

    4. 16:31

    5. 15:43

    6. 14:30

    7. 13:57

    8. 13:35