Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Smartphone: Googles X Phone…

Android-Smartphone: Googles X Phone kommt mit Android 5.0 im Mai

Googles neuartiges X Phone wird voraussichtlich Mitte Mai 2013 vorgestellt. Es wird erwartet, dass das Motorola X dann mit Android 5.0 laufen und einen 5 Zoll großen Touchscreen haben wird.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Leicht OT: Android-Phone mit Hardware-Tastatur? 2

    action_papst | 20.01.13 19:03 08.04.13 10:18

  2. 5" Trend nervt (Seiten: 1 2 ) 23

    TC | 20.01.13 16:24 23.01.13 09:36

  3. Jetzt ist klar, warum sie die neuen Nexus und Android 4.2 so vernachlässigen 6

    Anonymer Nutzer | 20.01.13 18:26 21.01.13 17:00

  4. so nebenbei: Firefox OS? (Seiten: 1 2 ) 21

    goem84 | 20.01.13 13:59 21.01.13 16:53

  5. Wann bauen die endlich wieder Telefone? (Seiten: 1 2 ) 29

    Schnarchnase | 20.01.13 13:43 21.01.13 13:17

  6. Nicht direkt google - also keine Updates 10

    Seelbreaker | 20.01.13 13:44 21.01.13 12:08

  7. Motorola hat es doch bewiesen... 10

    cr4cks | 20.01.13 20:53 21.01.13 11:42

  8. Wenn das Motorola X kein Nexus-Modell wird -> keine Betriebssystem-Updates 6

    mejo | 21.01.13 05:48 21.01.13 10:35

  9. X Phone Produktvideo 3

    Guardian | 21.01.13 07:22 21.01.13 09:32

  10. Die sollen lieber ein neues Droid/Milestone bauen! 5

    motzerator | 20.01.13 14:17 20.01.13 23:26

  11. Updates bei Motorola 19

    xploded | 20.01.13 13:34 20.01.13 23:06

  12. Läuft da Linux drauf? 3

    cicero | 20.01.13 17:12 20.01.13 20:09

  13. Android Fork unwahrscheinlich 4

    elgooG | 20.01.13 16:11 20.01.13 20:07

  14. na hoffentlich mit ... (Seiten: 1 2 ) 23

    neocron | 20.01.13 13:20 20.01.13 19:54

  15. Ich will ein E-Ink-Phone :) 5

    azeu | 20.01.13 15:27 20.01.13 18:56

  16. Verfügbarkeit 1

    kuro | 20.01.13 16:07 20.01.13 16:07

  17. Motorola hat viele Probleme 2

    FrankTzFL1977 | 20.01.13 14:41 20.01.13 15:11

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin-Karlshorst
  2. Vossloh Locomotives GmbH, Kiel
  3. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn
  4. Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 6,99€
  3. (-90%) 1,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

  1. Samsung zum Galaxy Note 7: Schuld waren die Akkus
    Samsung zum Galaxy Note 7
    Schuld waren die Akkus

    Aufklärung und Offenheit hat Samsung versprochen. Doch nach der Präsentation zur Ursache der Akkubrände im Galaxy Note 7 wird mehr der Eindruck vermittelt, die Ursache nicht zu genau benennen zu wollen.

  2. Automute: Stummschalten beim Ausstöpseln der Kopfhörer
    Automute
    Stummschalten beim Ausstöpseln der Kopfhörer

    Wer beim Mac die Kopfhörer bei laufender Musikwiedergabe herauszieht, hört den Ton danach über die angeschlossenen oder eingebauten Lautsprecher. Das kann zu peinlichen Situationen führen. Die kostenlose App Automute hilft - außer bei den Airpods.

  3. Neue Hardwaregeneration: Tesla-Autopilot 2.0 nur bis 72 km/h aktiv
    Neue Hardwaregeneration
    Tesla-Autopilot 2.0 nur bis 72 km/h aktiv

    Tesla verteilt die neue Autopilotversion auf allen seinen Autos, die mit der zweiten Generation der dazugehörigen Hardware ausgerüstet sind. Dennoch beherrschen die Elektroautos längst nicht so viele Funktionen wie die älteren Modelle.


  1. 08:36

  2. 07:26

  3. 07:14

  4. 11:29

  5. 10:37

  6. 10:04

  7. 16:49

  8. 14:09