Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gerüchte: Apple arbeitet mit Intel an…

Bitte mit Freisprech und K.I.T.T App!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte mit Freisprech und K.I.T.T App!

    Autor: Geistesgegenwart 27.12.12 - 19:25

    Kanns kaum erwarten in meine Uhr zu sprechen: "K.I.T.T, hol mich an der nächsten Ecke ab" und die Uhr dann Antwortet "Natürlich Michael, soll ich den Super Persuit Mode aktivieren?" :)

    P.S: Wem das nix sagt, der is zu jung/alt für Knight Rider ^^

  2. Re: Bitte mit Freisprech und K.I.T.T App!

    Autor: SelfEsteem 27.12.12 - 19:33

    Geistesgegenwart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kanns kaum erwarten in meine Uhr zu sprechen: "K.I.T.T, hol mich an der
    > nächsten Ecke ab" und die Uhr dann Antwortet "Natürlich Michael, soll ich
    > den Super Persuit Mode aktivieren?" :)
    >
    > P.S: Wem das nix sagt, der is zu jung/alt für Knight Rider ^^

    Ist dir aufgefallen, dass in der Serie in keiner Folge eine Oma mit Einkaufswagen vorkam? Sowas haut zumindest in Deutschland also auf keinen Fall hin ;)

  3. Re: Bitte mit Freisprech und K.I.T.T App!

    Autor: redbullface 30.12.12 - 09:52

    Das war auch mein erster Gedanke.
    Habe ja schon meinen Spaß mit Smartphone und Tablet (gehabt), wo man ja schon Befehle einsprechen konnte wie "Rufe Michael an" oder "SMS an Michael bin später da" oder so ähnliches durch Apps. Ähnliches erwarte ich durch die Anbindung mit der Uhr. Das kaufe ich mir alleine nur weils cool ist und ich mit Freunden Spaß haben werde. :D Naja und weil man mit Uhr telefonieren kann, wobei das Tablet in der Tasche bleibt.

    Ich finds einfach nur cool und warte bis eine Variante mit Android erscheint, welches mit meinem Gerät auch funktioniert. Toller wäre, wenn diese Uhren Geräte unabhängig wären. Immerhin werden die ja per Bluetooth angebunden.

  4. Re: Bitte mit Freisprech und K.I.T.T App!

    Autor: PanicMan 17.01.13 - 09:32

    Was spricht gegen Pebble? Weil sie kein Micro hat?

  5. Re: Bitte mit Freisprech und K.I.T.T App!

    Autor: redbullface 17.01.13 - 15:20

    Soweit ich weis kann man mit Pebble nicht telefonieren und Befehle einsprechen und so. Ja, fehlendes Mikro würde ich sagen. Genau informiert habe ich mich über das Teil aber noch nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  3. über Harvey Nash GmbH, Köln
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 352,99€
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  2. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  2. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich
  3. Y6 (2017) und Y7 Huawei bringt zwei neue Einsteiger-Smartphones ab 180 Euro

  1. Bundesverkehrsministerium: Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren
    Bundesverkehrsministerium
    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

    Deutschland soll Vorreiter beim autonomen Fahren werden. Das ist das Ziel von Alexander Dobrindt. Um es zu erreichen, hat der Verkehrsminister weitere Fördermittel in Millionenhöhe für Forschungsprojekte in dem Bereich bereitgestellt.

  2. Mobile: Razer soll Smartphone für Gamer planen
    Mobile
    Razer soll Smartphone für Gamer planen

    Ein Börsengang soll das nötige Geld bringen: Wie Insider berichten, soll der Gaming-Hersteller Razer ein eigenes Smartphone planen. Dieses soll sich explizit an mobile Spieler wenden.

  3. Snail Games: Dark and Light stürmt Steam
    Snail Games
    Dark and Light stürmt Steam

    Nur an Playerunknown's Battlegrounds hat es Dark and Light noch nicht vorbei geschafft: Das Fantasy-Actionspiel von Snail Games ist derzeit im Early Access auf Steam mit ähnlichen Rezepten wie zuvor Day Z und vor allem Ark Survival Evolved erfolgreich.


  1. 16:55

  2. 16:33

  3. 16:10

  4. 15:56

  5. 15:21

  6. 14:10

  7. 14:00

  8. 12:38