1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gigaset Mobile Dock im Test: Das…

DECT tötet es bevor es Eier legt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DECT tötet es bevor es Eier legt.

    Autor: user0345 06.12.16 - 11:06

    Ich habe vor ewig Zeiten mal einen Beitrag vom CCC gelesen das DECT geknackt wurde.
    Es ist einfach zum Erbrechen das die Industrie immer noch dieses unsichere Protokoll verwendet :-/

    P.S.: Die Telekom bietet eine eigene app um im Heimischen WLAN über Festnetz zu telefonieren (basiert auf SIP)

  2. Re: DECT tötet es bevor es Eier legt.

    Autor: TrollNo1 06.12.16 - 11:29

    Welche App ist das? HomeTalk wurde ja eingestellt bzw. pausiert

  3. Re: DECT tötet es bevor es Eier legt.

    Autor: user0345 06.12.16 - 12:17

    Weiß ich leider nicht mehr, aber ich hatte damals für meine Eltern einen "Cisco SPA112 2-Port Phone Adapter" konfiguriert damit Sie ihr analoges Telefon weiter nutzen konnten.

    P.S.: Ein Jahr später hat die Telekom dann auf die BNG Einwahl umgestellt so das meine Eltern sich zwangsweise so eine überteuerten speedport holen mussten. Schade um den schönen TP-Link der jetzt in einer Pappkiste verstaubt :-(

  4. Re: DECT tötet es bevor es Eier legt.

    Autor: MeisterLampe2 06.12.16 - 12:21

    user0345 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe vor ewig Zeiten mal einen Beitrag vom CCC gelesen das DECT
    > geknackt wurde.

    Jo, ich glaub das ist bestimmt schon 5-10 Jahre her.

    https://www.youtube.com/watch?v=9Kr2qc033HM

  5. Re: DECT tötet es bevor es Eier legt.

    Autor: grslbr 06.12.16 - 13:18

    Naja, Festnetztelefonie für sicherheitsrelevante Anwendungen würde ich generell als Denkfehler bezeichnen. Und wenn ich eine Funkverbindung bei Leute knacke, ist WLAN doch sicher das lohnendere Ziel.

    Aber natürlich trotzdem doof wenn erwiesen unsichere Standards weiter verwendet werden und der Kunde sich nicht beschwert, weil er's einfach nicht weiß.

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV?

  6. Re: DECT tötet es bevor es Eier legt.

    Autor: Spaghetticode 06.12.16 - 14:21

    user0345 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe vor ewig Zeiten mal einen Beitrag vom CCC gelesen das DECT
    > geknackt wurde.

    Man hat aber auch die Verschlüsselung bei DECT optional gemacht, was dazu führt, dass sie bei den meisten Implementierungen nicht verwendet wird. Da hätte man die Verschlüsselung als zwingenden Bestandteil spezifizieren müssen.

  7. Re: DECT tötet es bevor es Eier legt.

    Autor: zampata 06.12.16 - 15:24

    Nutzlicher wäre Größen wenn die Festnetz anrufe am Mobiltelefon verfügbar wären. Das Mobiltelefon hat man öfteren dabei als ein DECT Telefon

  8. Re: DECT tötet es bevor es Eier legt.

    Autor: Laptel 09.12.16 - 18:03

    zampata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nutzlicher wäre Größen wenn die Festnetz anrufe am Mobiltelefon verfügbar
    > wären. Das Mobiltelefon hat man öfteren dabei als ein DECT Telefon

    Nennt sich Rufumleitung, geht auch vom Festnetz, aber koscht halt was :-)

    Auch möglich ... DSL mit Voip & Komfortmerkmalen, also mehrere Rufnummern. Eine der Nummern wird nicht im Router hinterlegt, sondern mittels SipClient auf dem Handy registriert. Dem Router gibt man z.b. bei mehrmaligen Klingeln eine Umleitung auf die Nummer des SIP Clienten. So kommt der Ruf dann über die mobilen Daten aufs Handy.

    Geht aber nicht mit allen Kombis. Hab hier Vodafone Allnet da klappt die Sipregistrierung, mit einer Alditalk XL geht z.b. nicht. Da sind die Ports gesperrt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. Modis GmbH, Berlin
  3. Hays AG, Raum Hannover
  4. über Hays AG, Hessen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
Google Stadia im Test
Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
Von Peter Steinlechner

  1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
  2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
  3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

  1. Valve: Half-Life schickt Alyx in City 17
    Valve
    Half-Life schickt Alyx in City 17

    Zwischen dem ersten und dem zweiten Half-Life sind Spieler im Vollpreisspiel Half-Life Alyx als Widerstandskämpferin unterwegs - laut Valve mit jedem PC-basierten Virtual-Reality-Headset.

  2. Mobilfunk: Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA
    Mobilfunk
    Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA

    Apple soll laut US-Präsident Trump den nationalen Notstand für die Telekommunikation beenden und 5G-Ausrüster werden. Der iPhone-Hersteller hat darauf bisher nicht reagiert.

  3. Lime: E-Scooter-Anbieter stellt Kunden Bußgelder in Rechnung
    Lime
    E-Scooter-Anbieter stellt Kunden Bußgelder in Rechnung

    Mit dem E-Scooter bei Rot über die Ampel fahren kostet zwischen 60 und 180 Euro. Das und mehr müssen die Kunden von Lime künftig selbst bezahlen.


  1. 20:02

  2. 18:40

  3. 18:04

  4. 17:07

  5. 16:47

  6. 16:28

  7. 16:02

  8. 15:04