1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gigaset Mobile Dock im Test: Das…

Gigaset...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gigaset...

    Autor: Vögelchen 06.12.16 - 10:37

    genügt mir eigentlich als Information, um nicht mehr aufmerksam weiter zu lesen.
    In den letzten 10 Jahren habe ich nur Müll von denen gesehen. Und davor war zumindest die Defektrate extrem hoch. Dazu noch Inkompabilitäten an allen Ecken und Enden. Auch der verschiedenen Gigaset-Geräte untereinander.

    Davon abgesehen: WLAN, SIP und gut ist.
    Z.B. Fritz!App Fon.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.12.16 10:45 durch Vögelchen.

  2. Re: Gigaset...

    Autor: Anonymer Nutzer 06.12.16 - 11:42

    Vögelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dazu noch Inkompabilitäten an allen
    > Ecken und Enden. Auch der verschiedenen Gigaset-Geräte untereinander.


    ich hab hier ein Gigaset mit meinem TP-Link-Router verbunden. Da klappt die Rufnummeranzeige problemlos. Laut der Gigaset-Homepage geht es mit dem Mobile-Dock nicht. Das muss Gigaset mir mal erklären....

  3. Re: Gigaset...

    Autor: Vögelchen 06.12.16 - 14:30

    https://www.heise.de/ix/meldung/Gigaset-klagt-gegen-AVM-wegen-DECT-Patent-1365566.html
    Edit: Kurzlink
    https://heise.de/-1365566

    https://avm.de/aktuelles/kurz-notiert/2013/gericht-weist-gigaset-klage-ab/

    Noch Fragen? :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.12.16 14:33 durch Vögelchen.

  4. Re: Gigaset...

    Autor: Anonymer Nutzer 07.12.16 - 00:12

    Das wirft irgendwie mehr Fragen auf als es beantwortet :-D Gigaset wollte mit der Patentklage erreichen das es Verboten ist via DECT herstellerspezifische Protokolle auszuführen? Nutzen die nicht seit jeher eigene Protokolle über DECT?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Reitsport Schockemöhle GmbH, Steinfeld-Mühlen
  2. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  3. SAP, Hallbergmoos
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 65,99€
  2. (-10%) 22,49€
  3. 4,26€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Death Stranding erscheint gleichzeitig bei Epic und Steam
  2. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

  1. Web-Technik: Bytecode Alliance will Webassembly außerhalb des Webs nutzen
    Web-Technik
    Bytecode Alliance will Webassembly außerhalb des Webs nutzen

    Die Unternehmen Intel, Fastly, Mozilla und Red Hat wollen mit der Bytecode Alliance das ursprünglich für Browser gedachte Webassembly gemeinsam in anderen Bereichen einsetzen, also etwa auch auf Servern und embedded Geräten.

  2. Kabelnetz: Jeder dritte Neukunde nimmt 1 GBit/s bei Vodafone
    Kabelnetz
    Jeder dritte Neukunde nimmt 1 GBit/s bei Vodafone

    Vodafone ist mit seinen Gigabit-Zugängen im Kabelnetz erfolgreich. Der Gesamtkonzern hebt die Gewinnprognosen für das laufende Geschäftsjahr an.

  3. Paramount Pictures: Sonic hat die Haare schöner
    Paramount Pictures
    Sonic hat die Haare schöner

    Die erste computeranimierte Version von Sonic wirkte auf verstörende Art menschlich und führte zu entsetzten Fanreaktionen. Nun hat Paramount Pictures die überarbeitete Fassung des legendären Igels präsentiert.


  1. 17:00

  2. 16:15

  3. 15:54

  4. 15:21

  5. 14:00

  6. 13:30

  7. 13:14

  8. 12:20