1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gigaset Mobile Dock im Test: Das…

Gigaset...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gigaset...

    Autor: Vögelchen 06.12.16 - 10:37

    genügt mir eigentlich als Information, um nicht mehr aufmerksam weiter zu lesen.
    In den letzten 10 Jahren habe ich nur Müll von denen gesehen. Und davor war zumindest die Defektrate extrem hoch. Dazu noch Inkompabilitäten an allen Ecken und Enden. Auch der verschiedenen Gigaset-Geräte untereinander.

    Davon abgesehen: WLAN, SIP und gut ist.
    Z.B. Fritz!App Fon.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.12.16 10:45 durch Vögelchen.

  2. Re: Gigaset...

    Autor: Anonymer Nutzer 06.12.16 - 11:42

    Vögelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dazu noch Inkompabilitäten an allen
    > Ecken und Enden. Auch der verschiedenen Gigaset-Geräte untereinander.


    ich hab hier ein Gigaset mit meinem TP-Link-Router verbunden. Da klappt die Rufnummeranzeige problemlos. Laut der Gigaset-Homepage geht es mit dem Mobile-Dock nicht. Das muss Gigaset mir mal erklären....

  3. Re: Gigaset...

    Autor: Vögelchen 06.12.16 - 14:30

    https://www.heise.de/ix/meldung/Gigaset-klagt-gegen-AVM-wegen-DECT-Patent-1365566.html
    Edit: Kurzlink
    https://heise.de/-1365566

    https://avm.de/aktuelles/kurz-notiert/2013/gericht-weist-gigaset-klage-ab/

    Noch Fragen? :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.12.16 14:33 durch Vögelchen.

  4. Re: Gigaset...

    Autor: Anonymer Nutzer 07.12.16 - 00:12

    Das wirft irgendwie mehr Fragen auf als es beantwortet :-D Gigaset wollte mit der Patentklage erreichen das es Verboten ist via DECT herstellerspezifische Protokolle auszuführen? Nutzen die nicht seit jeher eigene Protokolle über DECT?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau
  2. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  3. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam, Köln, Chemnitz
  4. evm-Gruppe, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. gratis
  3. (u. a. Shadow Warrior 1 + 2 für je 7,99€, Hotline Miami für 1,99€, Absolver für 6,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
    Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

    Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
    Eine Analyse von Oliver Nickel


      Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
      Pinephone im Test
      Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

      Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
      Ein Test von Sebastian Grüner

      1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
      2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
      3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11