1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Bewertungen im Play Store…

Bewertungsmanipulation jetzt in verschiedenen Geschmacksrichtungen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bewertungsmanipulation jetzt in verschiedenen Geschmacksrichtungen

    Autor: quarkification 24.08.21 - 17:01

    Interessant, dass Google überhaupt noch Arbeit in das kaputte Bewertungssystem steckt, statt es ganz abzuschaffen.
    Ich hatte mich schon häufiger über die fast ausnahmslos positiven Kommentar von mehr als fragwürdigen Apps gewundert, bis mir aufgefallen ist, dass fast alle meine negativen Bewertungen irgendwann gelöscht wurden.
    Bei Duskwood habe ich dann mal eine Versuchsreihe gestartet. Das Spiel ist eigentlich ganz ok und mit einer schönen Handlung, mich haben aber die Candy Crush Einlagen gestört, mit denen die Entwickler das Geld verdienen wollten.
    Um den Versuch nicht durch Fake-Profile zu verwässern, habe ich Bekannte gebeten, dass Spiel ein wenig anzuspielen und dann ihrer Meinung nach und möglichst sachlich (unter Befolgung der Google-Richtlinien) zu bewerten. Von den negativen Kommentaren (unter 4 Sterne) hat kein einziger überlebt. Und, je schlechter die Bewertung desto schneller wurde sie gelöscht.

  2. Re: Bewertungsmanipulation jetzt in verschiedenen Geschmacksrichtungen

    Autor: violator 24.08.21 - 20:47

    Eigentlich sollten alle Wertungen nach nem Update wieder gelöscht werden, so oft wie Programme danach total schlecht werden. Oder wie bei Steam in "kürzlich" und "insgesamt" aufgeteilt werden.

  3. Re: Bewertungsmanipulation jetzt in verschiedenen Geschmacksrichtungen

    Autor: Prototyp 24.08.21 - 21:07

    Ach google kennt sich aus mit bewertungen löschen.
    Seien es die schlechten bewertungen auf youtube von biden, oder von apps im store oder auf google maps.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Security Expert (m/w/d) Operative IT
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Java-Entwickler (m/w/d) für den Bereich Virtuelles Kraftwerk
    emsys VPP GmbH, Oldenburg
  3. Web-Entwickler (m/w/d) für den Bereich Vorhersagen
    emsys grid services GmbH, Oldenburg
  4. IT-Support Mitarbeiter (1st Level) (m/w/d)
    Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ASPYR 25th Anniversary Sale: Call of Duty 4: Modern Warfare für 8,50€, Bioshock: Infinite...
  2. (u. a. Apacer AS340X 960GB SATA-SSD für 82,90€, Patriot Viper VPN100 2TB PCIe-SSD für 216...
  3. (u. a. Samsung U28R552UQU 28 Zoll für 249€)
  4. (u. a. mit Free M 20GB für 34,99€ monatlich (36 Monate Laufzeit) + 57,98€ Euro einmalig)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thinkpad X1 Extreme Gen 4 im Test: Das beste Notebook in 16 Zoll kommt von Lenovo
Thinkpad X1 Extreme Gen 4 im Test
Das beste Notebook in 16 Zoll kommt von Lenovo

Kaum ein Thinkpad hat ein besseres Panel verbaut als das X1 Extreme. Auch generell ist es ein sehr gutes Gerät - wenn Geld keine Rolle spielt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Thinkpad E14 Gen3 im Test Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis
  2. X1 Extreme Gen4 Lenovos großes Thinkpad kommt mit Nvidia Ampere und 16 zu 10
  3. Thinkpad E14 Gen3 Ryzen-5000-Laptop bekommt größeren Akku

Kia EV 6 im Test: Die Sport-Limousine
Kia EV 6 im Test
Die Sport-Limousine

Der Kia EV 6 basiert auf einer reinen E-Auto-Plattform und nutzt ein 800-Volt-Batteriesystem. Technik und Design hinterlassen beim Test einen guten Eindruck.
Ein Test von Dirk Kunde

  1. Silence S04 Günstiges Elektroauto mit herausnehmbarem Akku vorgestellt
  2. Daymak Spiritus Elektroauto macht Krypto-Mining auf drei Rädern
  3. Foxconn Eigene Elektroautos unter dem Namen Foxtron vorgestellt

Geschäftsethik bei Videospielen: Auf der Suche nach dem Wal
Geschäftsethik bei Videospielen
Auf der Suche nach dem Wal

Das Geschäftsmodell von aktuellen Free-to-Play-Games nimmt das Risiko in Kauf, dass Menschen von Spielen abhängig werden. Eigentlich basiert es sogar darauf.
Von Evan Armstrong

  1. Free-to-Play Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen