Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Der Markt braucht keine Pixel…

Auch Updates kommen bei vielen Herstellern mittlerweile deutlich schneller und zuverlässiger

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auch Updates kommen bei vielen Herstellern mittlerweile deutlich schneller und zuverlässiger

    Autor: RipClaw 18.10.18 - 15:04

    Und für wie lange kommen die Updates ?

    Nicht jeder kauft sich ein neues Smartphone an dem Tag wenn es neu in die Läden kommt und nicht jeder holt sich jedes Jahr ein neues Smartphone. Oft ist es sogar so das sich die Leute das Modell vom letzten Jahr holen weil es inzwischen günstiger ist aber trotzdem noch den Ansprüchen genügt.

    Mindestens 2 Jahre Sicherheitsupdates ab Kaufdatum sollten auf jeden Fall drinnen sein. So lange ein Gerät verkauft wird müsste ein Hersteller Updates liefern + 2 Jahre oben drauf.

    Google veröffentlicht inzwischen monatliche Updates die eigentlich größtenteils unverändert übernommen werden können wenn man das System nicht zu sehr modifiziert hat. Daher sollte sich diese Aufwand für die Hersteller in Grenzen halten.

  2. Re: Auch Updates kommen bei vielen Herstellern mittlerweile deutlich schneller und zuverlässiger

    Autor: Miklagard 18.10.18 - 15:06

    Es braucht aber nicht nur eine Update Garantie. Sondern eine Garantie das Regelmässig (max. 60 Tage) ein Update vorhanden ist.

    Wer einen Fehler findet darf ihn behalten

  3. Re: Auch Updates kommen bei vielen Herstellern mittlerweile deutlich schneller und zuverlässiger

    Autor: Mapray 18.10.18 - 15:13

    Miklagard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es braucht aber nicht nur eine Update Garantie. Sondern eine Garantie das
    > Regelmässig (max. 60 Tage) ein Update vorhanden ist.

    Sehe ich genau so wie Miklagard, ich weiß zwar dass ich z.B. mit meinem Galaxy S9 die nächste Android-Version bekomme, dich Frage ist bloß wann?

    Aktuell läuft immer noch Android 8.0 drauf...

  4. Re: Auch Updates kommen bei vielen Herstellern mittlerweile deutlich schneller und zuverlässiger

    Autor: RipClaw 18.10.18 - 15:33

    Miklagard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es braucht aber nicht nur eine Update Garantie. Sondern eine Garantie das
    > Regelmässig (max. 60 Tage) ein Update vorhanden ist.

    Bei Sicherheitsupdates die Google monatlich raus haut erwarte ich natürlich das ein Anbieter auch diese Monatlich für seine Geräte ausliefert.

  5. Re: Auch Updates kommen bei vielen Herstellern mittlerweile deutlich schneller und zuverlässiger

    Autor: berritorre 18.10.18 - 15:44

    Ich bin ja schon happy, dass mein Moto G5 Plus jetzt vor kurzem auf 8.1.0 upgedated wurde... Mehr kann ich wohl nicht mehr erwarten.

  6. Re: Auch Updates kommen bei vielen Herstellern mittlerweile deutlich schneller und zuverlässiger

    Autor: Shred 18.10.18 - 15:49

    RipClaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mindestens 2 Jahre Sicherheitsupdates ab Kaufdatum sollten auf jeden Fall
    > drinnen sein. So lange ein Gerät verkauft wird müsste ein Hersteller
    > Updates liefern + 2 Jahre oben drauf.

    Da hat Google kein Alleinstellungsmerkmal mehr, wie der Artikel richtig schreibt.

    Für mein Nokia 8 kommen monatliche Systemupdates (das Aktuelle mit Stand 1. Oktober, also kein kalter Kaffee). Ausgeliefert wurde es mit Nougat, kurze Zeit später gab es Oreo, und Pie ist auch bereits für das Modell angekündigt. Dabei ist das nicht einmal ein Android One-Gerät.

    Wenn man zwei Jahre Upgrades auf das aktuelle Android kriegt, und dann noch einmal mindestens ein Jahr Sicherheitsupdates, finde ich das völlig in Ordnung. Und das scheint Nokia bisher nicht nur zu versprechen, sondern auch zu halten.

  7. Re: Auch Updates kommen bei vielen Herstellern mittlerweile deutlich schneller und zuverlässiger

    Autor: RipClaw 18.10.18 - 15:59

    Shred schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RipClaw schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mindestens 2 Jahre Sicherheitsupdates ab Kaufdatum sollten auf jeden
    > Fall
    > > drinnen sein. So lange ein Gerät verkauft wird müsste ein Hersteller
    > > Updates liefern + 2 Jahre oben drauf.
    >
    > Da hat Google kein Alleinstellungsmerkmal mehr, wie der Artikel richtig
    > schreibt.
    >
    > Für mein Nokia 8 kommen monatliche Systemupdates (das Aktuelle mit Stand 1.
    > Oktober, also kein kalter Kaffee). Ausgeliefert wurde es mit Nougat, kurze
    > Zeit später gab es Oreo, und Pie ist auch bereits für das Modell
    > angekündigt. Dabei ist das nicht einmal ein Android One-Gerät.
    >
    > Wenn man zwei Jahre Upgrades auf das aktuelle Android kriegt, und dann noch
    > einmal mindestens ein Jahr Sicherheitsupdates, finde ich das völlig in
    > Ordnung. Und das scheint Nokia bisher nicht nur zu versprechen, sondern
    > auch zu halten.

    Hoffen wir es mal da ich immer ein Auge für einen Nachfolger für mein Nexus 5X habe. Die offizielle Unterstützung ist im September ausgelaufen aber für Oktober gab es noch ein Sicherheitsupdate.

    Wenn dann nichts mehr kommt muss ich wohl auf ein CustomRom umsteigen um Sicherheitsupdates zu bekommen.

  8. Re: Auch Updates kommen bei vielen Herstellern mittlerweile deutlich schneller und zuverlässiger

    Autor: Schnuecks 18.10.18 - 16:12

    Hi, da warte ich auch schon drauf, wann kam das denn bei Dir? Ich finde nach wie vor nichts. Immernoch 7.0 Patchlevel 1.6.18

  9. Re: Auch Updates kommen bei vielen Herstellern mittlerweile deutlich schneller und zuverlässiger

    Autor: treysis 18.10.18 - 17:20

    Oder Samsung: das S6 kam April 2015, bekommt immer noch Sicherheitsupdates.

  10. Re: Auch Updates kommen bei vielen Herstellern mittlerweile deutlich schneller und zuverlässiger

    Autor: tcsystem 18.10.18 - 19:52

    HMD Global (Nokia) ist auch einer von 2 Herstellern (BQ) die unveränderte Android mit schnellen Updates garantieren.
    Davon sind etliche Hersteller kilometerweit entfernt.. gerade wenn man nicht die High end phones sich anschaut trennt sich die Spreu von Weizen

  11. Re: Auch Updates kommen bei vielen Herstellern mittlerweile deutlich schneller und zuverlässiger

    Autor: elf 18.10.18 - 21:37

    Mapray schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Miklagard schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es braucht aber nicht nur eine Update Garantie. Sondern eine Garantie
    > das
    > > Regelmässig (max. 60 Tage) ein Update vorhanden ist.
    >
    > Sehe ich genau so wie Miklagard, ich weiß zwar dass ich z.B. mit meinem
    > Galaxy S9 die nächste Android-Version bekomme, dich Frage ist bloß wann?
    >
    > Aktuell läuft immer noch Android 8.0 drauf...

    Echt? Oha, da bin ich mit meinem spanischen bq von vor 2 Jahren mit Version 8.1 (beinahe Vanilla) schon weiter. Scheinbar nicht alles was aus Europa kommt ist schlecht.

  12. Re: Auch Updates kommen bei vielen Herstellern mittlerweile deutlich schneller und zuverlässiger

    Autor: felix.schwarz 18.10.18 - 22:40

    tcsystem schrieb:
    > HMD Global (Nokia) ist auch einer von 2 Herstellern (BQ) die unveränderte
    > Android mit schnellen Updates garantieren.

    Also bei bq muss man aufpassen.

    Positiv:
    - Ja, das Android wird relativ wenig verändert.
    - Die meisten (alle?) Modelle erhalten 1-2 major Updates.

    Negativ:
    - Die major Updates kommen u.U. *lange* nach der initialen Veröffentlichung (z.T. mehr als ein Jahr später, manchmal auch 2)
    - Selbst bei den "Android One"-Geräten von bq gibt es höchstens alle zwei Monate ein Update.
    - Wenn an einem major-Update gearbeitet wird, gibt es in der Zeit keinerlei Sicherheitsupdates bei bq.
    - Allgemein kann bei bq die Versorgung mit Sicherheitsupdates enden, bevor das 2. major-Update durch ist.
    - Zusätzlich: Wenn bq mit 5 Jahren "Garantie" wirbt, betrifft das nur die Hardware. Die Software wird unabhängig davon maximal zwei Jahre nach dem Erst-Release gepflegt.

  13. Re: Auch Updates kommen bei vielen Herstellern mittlerweile deutlich schneller und zuverlässiger

    Autor: sikraemer 19.10.18 - 07:09

    Nokia und Motorola decken die untere und Mittelklasse gut ab, aber wenn man an High-End-Gerät mit purem Android und regelmäßigen Updates haben möchte kommt man an den Pixel-Geräten nicht wirklich vorbei.

    Hab mein Pixel2 seit Anfang des Jahres und bin sehr zufrieden.

    Ich hatte auch schon einiges an Marken im Einsatz (Samsung, Sony, Motorola,...) - nie war die UX so rund wie bei meinem Nexus 5 und meinem Pixel 2. Und wenn man sich hier umschaut, bin ich nicht der einzige der so denkt.

    Die Pixel-Geräte sind gut und wichtig um zu zeigen was geht, was als darunterliegendes Konzept angedacht ist und wie gut sich alles miteinander integrieren lässt.

    Die Verunstaltungen, die manche Hersteller am OS vornehmen, führen oft dazu, dass Android instabil oder langsam ist.

  14. Re: Auch Updates kommen bei vielen Herstellern mittlerweile deutlich schneller und zuverlässiger

    Autor: elknipso 19.10.18 - 07:12

    Mapray schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Miklagard schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es braucht aber nicht nur eine Update Garantie. Sondern eine Garantie
    > das
    > > Regelmässig (max. 60 Tage) ein Update vorhanden ist.
    >
    > Sehe ich genau so wie Miklagard, ich weiß zwar dass ich z.B. mit meinem
    > Galaxy S9 die nächste Android-Version bekomme, dich Frage ist bloß wann?
    >
    > Aktuell läuft immer noch Android 8.0 drauf...

    Mein S8 dümpelt ebenfalls noch in der Steinzeit mit Android 8.0 herum. Die Zwischenversionen hat sich Samsung mal wieder gleich komplett gespart.

  15. Re: Auch Updates kommen bei vielen Herstellern mittlerweile deutlich schneller und zuverlässiger

    Autor: treysis 19.10.18 - 16:27

    sikraemer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nokia und Motorola decken die untere und Mittelklasse gut ab, aber wenn man
    > an High-End-Gerät mit purem Android und regelmäßigen Updates haben möchte
    > kommt man an den Pixel-Geräten nicht wirklich vorbei.
    >
    > Hab mein Pixel2 seit Anfang des Jahres und bin sehr zufrieden.
    >
    > Ich hatte auch schon einiges an Marken im Einsatz (Samsung, Sony,
    > Motorola,...) - nie war die UX so rund wie bei meinem Nexus 5 und meinem
    > Pixel 2. Und wenn man sich hier umschaut, bin ich nicht der einzige der so
    > denkt.
    >
    > Die Pixel-Geräte sind gut und wichtig um zu zeigen was geht, was als
    > darunterliegendes Konzept angedacht ist und wie gut sich alles miteinander
    > integrieren lässt.
    >
    > Die Verunstaltungen, die manche Hersteller am OS vornehmen, führen oft
    > dazu, dass Android instabil oder langsam ist.

    Also Samsungs Anpassung ist mir bisher die Liebste. Die ziehe ich 100-Mal Vanilla Android vor!

  16. Re: Auch Updates kommen bei vielen Herstellern mittlerweile deutlich schneller und zuverlässiger

    Autor: ML82 19.10.18 - 18:34

    also ist es in ordnung, dass geräte schon nach 3 jahren nach erscheinen unsichererer werden als es sein müsste? ich finde das viel zu kurz.

    warum tolerieren wir bei tablets und phones weniger pflege seitens der hersteller beim betriebsystem als bei beim notebook und pc?

  17. Re: Auch Updates kommen bei vielen Herstellern mittlerweile deutlich schneller und zuverlässiger

    Autor: treysis 19.10.18 - 18:56

    ML82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also ist es in ordnung, dass geräte schon nach 3 jahren nach erscheinen
    > unsichererer werden als es sein müsste? ich finde das viel zu kurz.
    >
    > warum tolerieren wir bei tablets und phones weniger pflege seitens der
    > hersteller beim betriebsystem als bei beim notebook und pc?

    Beim PC wird es halt angeboten. Wäre das nicht der Fall, würde die Mehrheit das wohl auch dort tolerieren.

  18. Re: Auch Updates kommen bei vielen Herstellern mittlerweile deutlich schneller und zuverlässiger

    Autor: PI.314 19.10.18 - 20:51

    Habe meiner Frau ein HTC U11 Life gekauft
    Grund war Android one, also schnelle Updates.
    Sicherheitsupdates kommen schnell, aber Pie ... denke es wird 2019, Termin hat HTC noch nicht genannt

  19. Re: Auch Updates kommen bei vielen Herstellern mittlerweile deutlich schneller und zuverlässiger

    Autor: hl_1001 20.10.18 - 20:03

    RipClaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und für wie lange kommen die Updates ?

    Ich muss hier lobend Oneplus erwähnen, wo ich erst vor ein paar Tagen für das 3T ein Update bekommen hab.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  3. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. über Hays AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 41,95€
  2. 19,95€
  3. 4,95€
  4. (u. a. The Banner Saga 3 12,50€, Pillars of Eternity II: Deadfire 24,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Nubia Red Magic Mars im Hands On Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
  2. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  3. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank

Softwareentwicklung: Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
Softwareentwicklung
Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Kennen Sie Iterationen? Es klingt wie Irritationen - und genau die löst das Wort bei vielen Menschen aus, die über agiles Arbeiten lesen. Golem.de erklärt die Fachsprache und zeigt Agilität an einem konkreten Praxisbeispiel für eine agile Softwareentwicklung.
Von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

  1. BAFA: Tesla Model 3 ist in Deutschland förderfähig
    BAFA
    Tesla Model 3 ist in Deutschland förderfähig

    Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) hat Teslas Model 3 in die Liste förderfähiger Elektrofahrzeuge aufgenommen. Der Umweltbonus ist für die beiden derzeit offerierten Versionen mit und ohne Performance-Paket erhältlich.

  2. Flexgate: Designfehler beim Macbook Pro führt zu Displayausfällen
    Flexgate
    Designfehler beim Macbook Pro führt zu Displayausfällen

    Das Macbook Pro mit Touch Bar hat ein weiteres Problem: Displaystörungen infolge von brüchigen Flexkabeln.

  3. Kundenprotest: Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
    Kundenprotest
    Tesla senkt Supercharger-Preise wieder

    Tesla nimmt einen Teil seiner Preiserhöhungen bei den Superchargern nach Kundenprotesten wieder zurück, auch in Deutschland.


  1. 07:41

  2. 07:30

  3. 07:15

  4. 07:00

  5. 20:18

  6. 19:04

  7. 17:00

  8. 16:19