Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Nexus 4 und Nexus 10 trotz…

Wozu brauch ich dieses Google Wallet?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu brauch ich dieses Google Wallet?

    Autor: motzerator 13.11.12 - 11:49

    Also Google kann mir das Nexus 7 Ding gerne gegen Nachnahme liefern, wenn sie mir eines verkaufen wollen. Alternativ können sie mir das Ding auch in einen Fachmarkt legen, wo ich es persönlich abholen kann.

    Aber die glauben doch nicht ernsthaft das ich mir für einen Kauf so ein Wallet Ding zulege, für das iPad Mini brauch ich das auch nicht.

    Hallo Google: Das ist ja fast so bescheuert wie Kleinweich, die ihre Oberfläche auch nur übers Netz vertreiben. Ich würd das Ding mit UMTS mal gerne in die hand nehmen und bei gefallen auch gleich mitnehmen.

    Ist scheinbar ein ganz neumodernes Konzept, nennt sich Stationärer Einzelhandel.

  2. Re: Wozu brauch ich dieses Google Wallet?

    Autor: kitingChris 13.11.12 - 12:36

    Dass Google kein Nachname als Zahlungsmethode im Programm hat ist etwas bedauerlich aber im Internet haben sich leider andere Zahlungsmethoden durchgesetzt.
    Das hat sich auch beim Konkurrenten so eingebürgert.
    Und Wallet ist halt einfach der Name des Dienstes in dem deine Zahlungsdaten verwaltet wird. Das Apfelunternehmen hat da halt keinen seperaten Namen dafür...

    Also nimm doch einen Fisch und geh weiter: ><((((º>



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.11.12 12:37 durch kitingChris.

  3. Re: Wozu brauch ich dieses Google Wallet?

    Autor: LH 13.11.12 - 12:51

    kitingChris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass Google kein Nachname als Zahlungsmethode im Programm hat ist etwas
    > bedauerlich

    Ein Nachname ist einfach heute kaum etwas wert. Wenn man nicht gerade z.B. Faber-Castell heißt, wird den niemand wollen.

  4. Re: Wozu brauch ich dieses Google Wallet?

    Autor: seriös 13.11.12 - 12:54

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kitingChris schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dass Google kein Nachname als Zahlungsmethode im Programm hat ist etwas
    > > bedauerlich
    >
    > Ein Nachname ist einfach heute kaum etwas wert. Wenn man nicht gerade z.B.
    > Faber-Castell heißt, wird den niemand wollen.

    ROFL

    Nee mal im Ernst, ich habe das Gefühl, dass Google von der Finanzindustrie gesponsert wird. Warum kann man im Google Play Store nur mit Kreditkarte zahlen, in einem Land wo wahrscheinlich 90% der Menschen keine Kreditkarte haben? Was haben die sich dabei gedacht? Interessiert sich Google nicht für den Deutschen Markt?

    Es wird Zeit, dass die Amerikaner die EC-Karte einführen, aber dass ist genauso unwahrscheinlich wie das die ihre Stromleitungen unter die Erde verlegen werden.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 13.11.12 13:02 durch seriös.

  5. Re: Wozu brauch ich dieses Google Wallet?

    Autor: JensM 13.11.12 - 12:59

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber die glauben doch nicht ernsthaft das ich mir für einen Kauf so ein
    > Wallet Ding zulege, für das iPad Mini brauch ich das auch nicht.

    Ich erinnere mich noch an "Was soll das mit dem Apple AppStore? Wieso geht das nur per Kreditkarte? Das können sie vergessen".
    Und Wunder oh Wunder nun hat doch jeder seine Kreditkarte hinterlegt damit sie von chinesischen Hackern belastet werden kann.

  6. Re: Wozu brauch ich dieses Google Wallet?

    Autor: seriös 13.11.12 - 13:04

    JensM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > motzerator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber die glauben doch nicht ernsthaft das ich mir für einen Kauf so ein
    > > Wallet Ding zulege, für das iPad Mini brauch ich das auch nicht.
    >
    > Ich erinnere mich noch an "Was soll das mit dem Apple AppStore? Wieso geht
    > das nur per Kreditkarte? Das können sie vergessen".
    > Und Wunder oh Wunder nun hat doch jeder seine Kreditkarte hinterlegt damit
    > sie von chinesischen Hackern belastet werden kann.

    Schon mal was von iTunes Codes gehört?

    Antwort: Sind Pre-Paid Karten, die es in jedem Supermarkt gibt. Da ist Apple wirklich vorbildlich.

  7. Re: Wozu brauch ich dieses Google Wallet?

    Autor: 0mega 13.11.12 - 13:19

    JensM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > motzerator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber die glauben doch nicht ernsthaft das ich mir für einen Kauf so ein
    > > Wallet Ding zulege, für das iPad Mini brauch ich das auch nicht.
    >
    > Ich erinnere mich noch an "Was soll das mit dem Apple AppStore? Wieso geht
    > das nur per Kreditkarte? Das können sie vergessen".
    > Und Wunder oh Wunder nun hat doch jeder seine Kreditkarte hinterlegt damit
    > sie von chinesischen Hackern belastet werden kann.

    Doof, dass man bei Apple schon seit Ewigkeiten auch per Lastschrift bezahlen kann...

  8. Re: Wozu brauch ich dieses Google Wallet?

    Autor: swissmess 13.11.12 - 13:21

    Wer will den schon Nachnahme?

    Oder hast du permanent 500 Euro in bar daheim neben der Tür liegen?
    Nene, meine PrePaid-VISA ist perfekt :-)

    Meine Meinung ist meine Meinung, Deine Meinung ist deine Meinung
    Die Herausforderung ist die Toleranz anderer Meinungen... Kannst du es auch?

  9. Re: Wozu brauch ich dieses Google Wallet?

    Autor: gollumm 13.11.12 - 13:22

    seriös schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum kann man im Google Play Store nur mit Kreditkarte
    > zahlen, in einem Land wo wahrscheinlich 90% der Menschen keine Kreditkarte
    > haben?

    Uganda?

    Aus welcher Nase hast Du Dir diese Zahl gesaugt?

  10. Re: Wozu brauch ich dieses Google Wallet?

    Autor: seriös 13.11.12 - 13:39

    gollumm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > seriös schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum kann man im Google Play Store nur mit Kreditkarte
    > > zahlen, in einem Land wo wahrscheinlich 90% der Menschen keine
    > Kreditkarte
    > > haben?
    >
    > Uganda?
    >
    > Aus welcher Nase hast Du Dir diese Zahl gesaugt?

    Na gut, dann ungefähr 80%. Fakt ist, die Mehrheit der Deutschen hat und braucht keine Kreditkarte und Google sollte sich den Sitten hier anpassen, wenn sie erfolgreich sein wollen.

  11. Re: Wozu brauch ich dieses Google Wallet?

    Autor: swissmess 13.11.12 - 13:40

    > Nee mal im Ernst, ich habe das Gefühl, dass Google von der Finanzindustrie
    > gesponsert wird. Warum kann man im Google Play Store nur mit Kreditkarte
    > zahlen, in einem Land wo wahrscheinlich 90% der Menschen keine Kreditkarte
    > haben? Was haben die sich dabei gedacht? Interessiert sich Google nicht für
    > den Deutschen Markt?

    Kann ich nicht beurteilen, aber war nicht letzte Woche so eine Meldung, Android über 50% in Deutschland?
    Also kann da ja wohl eine Aussage nicht stimmen, ich tippe eher mal auf deine 90%.
    Ausserdem würde ich mir eher Gedanken machen über Afrika, Asien und Südamerika was Kreditkarte vs Alternative angeht als über Deutschland zu sprechen...

    > Es wird Zeit, dass die Amerikaner die EC-Karte einführen, aber dass ist
    > genauso unwahrscheinlich wie das die ihre Stromleitungen unter die Erde
    > verlegen werden.
    Also reden wir über EC oder Maestro?
    "electronic cash ist das Debitkarten-System der Deutschen Kreditwirtschaft (DK), der Vertretung der kreditwirtschaftlichen Spitzenverbände Deutschlands". Die davon abgesehen nur in Deutschland funktioniert.
    Glaubst doch selbst nicht, dass die Amis darauf aufspringen?http://de.wikipedia.org/wiki/Electronic_cash

    Meine Meinung ist meine Meinung, Deine Meinung ist deine Meinung
    Die Herausforderung ist die Toleranz anderer Meinungen... Kannst du es auch?

  12. Re: Wozu brauch ich dieses Google Wallet?

    Autor: alwas 13.11.12 - 13:45

    seriös schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gollumm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > seriös schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Warum kann man im Google Play Store nur mit Kreditkarte
    > > > zahlen, in einem Land wo wahrscheinlich 90% der Menschen keine
    > > Kreditkarte
    > > > haben?
    > >
    > > Uganda?
    > >
    > > Aus welcher Nase hast Du Dir diese Zahl gesaugt?
    >
    > Na gut, dann ungefähr 80%. Fakt ist, die Mehrheit der Deutschen hat und
    > braucht keine Kreditkarte und Google sollte sich den Sitten hier anpassen,
    > wenn sie erfolgreich sein wollen.

    als in meinem Umfeld haben von 10 Leuten 7 eine KK. So selten sind die nicht mehr, auch in Deutschland. Außerdem sollen ja auch bald Karten von Google Play in die Supermärkte kommen, dann kann man sich da welche kaufen.

  13. Re: Wozu brauch ich dieses Google Wallet?

    Autor: swissmess 13.11.12 - 13:47

    > Antwort: Sind Pre-Paid Karten, die es in jedem Supermarkt gibt. Da ist
    > Apple wirklich vorbildlich.

    Und da ist was jetzt so viel besser als bei einer PrePaid-VISA?

    Ausser, dass du nicht:
    - im Auslaund damit zahlen kannst
    - du nur wie überall nur bei Apple was damit anfangen kannst
    - dass du einen offenen Laden brauchst um diese Karte zu kaufen

    Und jetzt komm nicht mit den Jahresgebühren, sonst zähle ich die 30% dazu, welche Apple für den Kauf sämtlicher Produkte in den Stores verrechnet...

    Meine Meinung ist meine Meinung, Deine Meinung ist deine Meinung
    Die Herausforderung ist die Toleranz anderer Meinungen... Kannst du es auch?

  14. Re: Wozu brauch ich dieses Google Wallet?

    Autor: alwas 13.11.12 - 13:50

    swissmess schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Antwort: Sind Pre-Paid Karten, die es in jedem Supermarkt gibt. Da ist
    > > Apple wirklich vorbildlich.
    >
    > Und da ist was jetzt so viel besser als bei einer PrePaid-VISA?
    >
    > Ausser, dass du nicht:
    > - im Auslaund damit zahlen kannst
    > - du nur wie überall nur bei Apple was damit anfangen kannst
    > - dass du einen offenen Laden brauchst um diese Karte zu kaufen
    >
    > Und jetzt komm nicht mit den Jahresgebühren, sonst zähle ich die 30% dazu,
    > welche Apple für den Kauf sämtlicher Produkte in den Stores verrechnet...

    es gibt genug KK ohne Jahresgebühren z.B. von Wüstenrot

  15. Re: Wozu brauch ich dieses Google Wallet?

    Autor: gollumm 13.11.12 - 14:03

    seriös schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Na gut, dann ungefähr 80%.

    Ist das jetzt ein türkischer Basar?

    > Fakt ist, die Mehrheit der Deutschen hat und
    > braucht keine Kreditkarte

    Für diese Fakten gibt es sicher Quellen, oder?

    > und Google sollte sich den Sitten hier anpassen,
    > wenn sie erfolgreich sein wollen.

    Klar, Google ist ja bekannt für ihre Erfolglosigkeit ;-)

  16. Re: Wozu brauch ich dieses Google Wallet?

    Autor: Sacer 13.11.12 - 14:06

    swissmess schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Antwort: Sind Pre-Paid Karten, die es in jedem Supermarkt gibt. Da ist
    > > Apple wirklich vorbildlich.
    >
    > Und da ist was jetzt so viel besser als bei einer PrePaid-VISA?
    >
    > Ausser, dass du nicht:
    > - im Auslaund damit zahlen kannst
    > - du nur wie überall nur bei Apple was damit anfangen kannst
    > - dass du einen offenen Laden brauchst um diese Karte zu kaufen
    >
    > Und jetzt komm nicht mit den Jahresgebühren, sonst zähle ich die 30% dazu,
    > welche Apple für den Kauf sämtlicher Produkte in den Stores verrechnet...


    Ich telefonierte gerade mit einem Google-Mitarbeiter. Wenn ich schon nicht bestellen kann, wollte ich zumindest vorbereitet sein. Wie sich aber herausstellte, bekam ich den Fehler "Invalid Instrument" beim hinterlegen der Kreditkarte (Prepaid-Mastercard).

    Wie mir der Mitarbeiter am Telefon mitteilte, aktzeptiert Google Wallet keine Prepaid-KK. Es ist für leute ohne "normale" KK also NICHT möglich im Play Store einzukaufen.

  17. Re: Wozu brauch ich dieses Google Wallet?

    Autor: gollumm 13.11.12 - 14:10

    Sacer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wie mir der Mitarbeiter am Telefon mitteilte, aktzeptiert Google Wallet
    > keine Prepaid-KK. Es ist für leute ohne "normale" KK also NICHT möglich im
    > Play Store einzukaufen.

    Also ne Debit Card wird akzeptiert.

  18. Re: Wozu brauch ich dieses Google Wallet?

    Autor: Sacer 13.11.12 - 14:11

    gollumm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sacer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wie mir der Mitarbeiter am Telefon mitteilte, aktzeptiert Google Wallet
    > > keine Prepaid-KK. Es ist für leute ohne "normale" KK also NICHT möglich
    > im
    > > Play Store einzukaufen.
    >
    > Also ne Debit Card wird akzeptiert.


    Debit?

  19. Re: Wozu brauch ich dieses Google Wallet?

    Autor: KleinerWolf 13.11.12 - 14:14

    Auch wenn ich KK Befürworter bin. Der Vergleich ist Unsinn. Weil das Zeug wird einem geliefert und ist nicht *bling* plötzlich vor der Tür.

  20. Re: Wozu brauch ich dieses Google Wallet?

    Autor: gollumm 13.11.12 - 14:18

    Sacer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > > Also ne Debit Card wird akzeptiert.
    >
    > Debit?

    So heissen die KK die so funktionieren wie eine EC-Karte - quasi mit sofortiger Abbuchung. In der Regel daran zu erkennen, dass sie keine erhobenen Kartennummern haben und daher nicht in altertümlichen Ritsch-Ratsch-Maschinen einsetzbar.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin
  2. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. thyssenkrupp AG, Essen
  4. doctronic gmbH & Co. KG, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€ (Vergleichspreis ab 129,84€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Project Zero: Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux
    Project Zero
    Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

    Für Googles Sicherheitsprogramm Project Zero hat der Entwickler Tavis Ormandy ein Programm entwickelt, um Windows-Bibliotheken unter Linux laden zu können. Der einfache Grund: Die Sicherheitswerkzeuge für Linux sind besser als unter Windows.

  2. Dan Cases A4-SFX v2: Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel
    Dan Cases A4-SFX v2
    Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel

    Dan Cases bringt das A4-SFX v2 per Kickstarter-Kampagne. Das 7-Liter-Volumengehäuse weist kleine Verbesserungen auf - etwa bei den Füßen und der Kühlung. Neu sind außerdem die beiden optionalen Seitenfenster mit Luftlöchern.

  3. Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
    Razer Core im Test
    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

    Dank Razers Core lässt sich ein Ultrabook mit einer externen AMD- oder Nvidia-Grafikkarte betreiben. Die TB3-Anbindung bremst gleich doppelt, wenn auch weniger als erwartet. Dafür weist die teure Grafikkartenbox kleinere Mängel auf.


  1. 13:22

  2. 12:41

  3. 12:01

  4. 11:57

  5. 11:32

  6. 11:21

  7. 10:52

  8. 10:40