Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Nexus 6 erscheint nächste…

Und keiner will den Trum haben...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und keiner will den Trum haben...

    Autor: jruhe 18.11.14 - 15:16

    Zu groß, Akkulaufzeit schlecht, Display schlecht - und das zu einem Premiumpreis.

    jruhe

  2. Re: Und keiner will den Trum haben...

    Autor: BenediktRau 18.11.14 - 15:22

    jruhe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zu groß, Akkulaufzeit schlecht, Display schlecht - und das zu einem
    > Premiumpreis.
    >
    > jruhe

    Also wenn ich mir die ersten Tests ansehe, wird tatsächlich Größe und Akkulaufzeit bemängelt, von einem zu schlechten Display ist da aber keine Rede.

    Da ich mit meinem Nexus 5 noch super zufrieden bin, würde ich eh nicht auf ein neues Smartphone wechseln, ich hoffe aber erstmals, dass sich das Nexus 6 richtig schlecht verkaufen wird, da mir weder die Größe, noch der Preis gefallen und gerade eine schlechte Akkulaufzeit ein Ausschlusskriterium ist. Beim nächsten Nexus können sie dann gerne wieder zurückrudern, wenn sie merken, dass so ein Gerät floppt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.11.14 15:25 durch BenediktRau.

  3. den trum?

    Autor: flasherle 18.11.14 - 15:33

    den trum? wtf soll das heißen? soll das irgendeine kurzform von trümmer sein?

  4. Re: den trum?

    Autor: werauchimmer 18.11.14 - 15:36

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > den trum? wtf soll das heißen? soll das irgendeine kurzform von trümmer
    > sein?


    http://www.duden.de/rechtschreibung/Trumm_Stueck_Splitter

    Also eigentlich das und mit zwei m, aber ich vermute mal der OP meinte das :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.11.14 15:37 durch werauchimmer.

  5. Re: Und keiner will den Trum haben...

    Autor: ichbinsmalwieder 18.11.14 - 15:54

    BenediktRau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ich mit meinem Nexus 5 noch super zufrieden bin, würde ich eh nicht auf
    > ein neues Smartphone wechseln,

    Dito!

    > ist. Beim nächsten Nexus können sie dann gerne wieder zurückrudern, wenn
    > sie merken, dass so ein Gerät floppt.

    Gerüchten zufolge wird es kein nächstes Nexus mehr geben.

  6. Re: Und keiner will den Trum haben...

    Autor: AlphaStatus 18.11.14 - 16:08

    jruhe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zu groß, Akkulaufzeit schlecht, Display schlecht - und das zu einem
    > Premiumpreis.
    >
    > jruhe

    Vergiss mal nicht die unterirdischen read/write speeds des speichers wegen der von google versauten Verschlüsselung.

    Das Teil ist langsamer als das Nexus 5 was das öffnen von apps angeht.

  7. Re: Und keiner will den Trum haben...

    Autor: BenediktRau 18.11.14 - 16:11

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerüchten zufolge wird es kein nächstes Nexus mehr geben.

    Die Gerüchte gab es auch schon, bevor das Nexus 6 angekündigt wurde, vorallem wegen dem Silver-Kram. Alles nur Gerüchte.

  8. Re: Und keiner will den Trum haben...

    Autor: chriz.koch 18.11.14 - 16:11

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BenediktRau schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da ich mit meinem Nexus 5 noch super zufrieden bin, würde ich eh nicht
    > auf
    > > ein neues Smartphone wechseln,
    >
    > Dito!

    Dito auch von mir :)

    > > ist. Beim nächsten Nexus können sie dann gerne wieder zurückrudern, wenn
    > > sie merken, dass so ein Gerät floppt.
    >
    > Gerüchten zufolge wird es kein nächstes Nexus mehr geben.

    Die Gerüchte gibt es allerdings jedes Jahr wieder...

  9. Re: Und keiner will den Trum haben...

    Autor: Anonymer Nutzer 18.11.14 - 16:44

    AlphaStatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jruhe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zu groß, Akkulaufzeit schlecht, Display schlecht - und das zu einem
    > > Premiumpreis.
    > >
    > > jruhe
    >
    > Vergiss mal nicht die unterirdischen read/write speeds des speichers wegen
    > der von google versauten Verschlüsselung.
    >
    > Das Teil ist langsamer als das Nexus 5 was das öffnen von apps angeht.

    Das sieht in den Reviews irgendwie überhaupt nicht danach aus und eigentlich ist die ganze Geschichte mit den unterirdischen read/write Geschwindigkeiten längst als FUD Kampagne enttarnt worden.
    Das ganze beruhte auf einem Benchmark der grundsätzlich noch Probleme mit der neuen Laufzeitumgebung hat und davon mal abgesehen,waren die Ergebnisse auch kein Anlass um von einem Flaschenhals zu sprechen.
    Anwendungen werden bei einem Gerät mit 3GB auch weitestgehend in den RAM geladen und der Festspeicher muss überhaupt nicht mordsmäßig schnell sein.

  10. Re: Und keiner will den Trum haben...

    Autor: neocron 18.11.14 - 17:34

    was bitte soll es an dem display auszusetzen geben?

  11. Re: Und keiner will den Trum haben...

    Autor: Anonymer Nutzer 18.11.14 - 17:41

    Wobei das nexus 5 ja auch teilweise mies ist.

    Hatte early 4 und 5 auch, noch aktuell.

    Neues 4 erste Versionen waren recht langsam, spätere revs waren fast so schnell wie mein nexus 5.

    Von den benchmarks her halt was Speicher angeht und sonst auch Spiele betreffenden Problem wegen Hitze schnell mal langsamer zu werden.

    In nem Bericht drüber war ein hohes rev nexus 4 sogar am Ende besser als das nexus 5.

    Weis nicht wie viele Revisionen es dafür gibt. Will sagen, es könnte mit dem 6er auch aufwärts gehen.

    Aber nicht für mich. Das 5er soll jetzt erst noch min 1 Jahr bis lieber 2 Jahre halten ;-)

    Bis auf die nicht ideale Akkulaufzeit des nexus 5 hab nix zu meckern. Spiele spiel ich eh kaum.

  12. Re: Und keiner will den Trum haben...

    Autor: Tamashii 19.11.14 - 00:17

    BenediktRau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Gerüchte gab es auch schon, bevor das Nexus 6 angekündigt wurde,
    > vorallem wegen dem Silver-Kram. Alles nur Gerüchte.

    Naja, die "Silver-Preise" haben wir ja dann schon mal...

  13. Re: Und keiner will den Trum haben...

    Autor: exxo 19.11.14 - 07:13

    Beim Nexus 5 wurde auch die Laufzeit bemängelt. Was auch klar ist, erstens ist es eigentlich ein Gerät für Entwickler die Apps testen wollen und zweitens waren das Nexus 4 und 5 Zwillinge von anderen Geräten die nicht zum Kampfpreis verschleudert wurden. Dementsprechend wurde halt der Akku etwas kleiner um das Produkt zu differenzieren.

  14. Re: Und keiner will den Trum haben...

    Autor: BenediktRau 19.11.14 - 08:47

    Ich weiß gar nicht, was an dem Nexus 5 Akku auszusetzen ist, ich hab den ganzen Tag über WLAN und Bluetooth an, Google Now aus und aktiviere das Display sehr häufig um mal kurz was zu checken oder eine Nachricht zu beantworten. Ich komme locker über den Tag und auch auf langen Zugfahren hält der Akku ca. doppelt so lange wie beim Galaxy Nexus.

  15. Re: den trum?

    Autor: flasherle 19.11.14 - 08:52

    östreichisch. kein wunder kenn ich das net ;P

  16. Re: Und keiner will den Trum haben...

    Autor: trust 19.11.14 - 09:28

    Kannst du bitte mal aufhören in jedem Thread über die in der Realität nicht vorhandenen Leistungseinbrüche durch Verschlüsselung zu jammern? Von wem wirst du dafür bezahlt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. BWI GmbH, Meckenheim
  4. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen im Schwarzwald

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  2. 54,49€
  3. 15,99€
  4. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
    10th Gen Core
    Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

    Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
    Von Marc Sauter

    1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
    2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
    3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

    1. Apple: Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag
      Apple
      Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag

      Bevor Apple die Auswertung von Siri-Sprachdateien gestoppt hat, mussten Mitarbeiter in Irland teilweise bis zu 1.000 Audio-Schnipsel pro Schicht auswerten. Meist handelte es sich nur um Sprachkommandos, manchmal waren aber auch persönliche Informationen darunter.

    2. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
      ISS
      Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

      Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

    3. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
      Raumfahrt
      Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

      Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.


    1. 14:15

    2. 13:19

    3. 12:43

    4. 13:13

    5. 12:34

    6. 11:35

    7. 10:51

    8. 10:27