1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Nexus One: Android-Smartphone mit…

119 x 59,8 x 11,5

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 119 x 59,8 x 11,5

    Autor: Lobotomie 05.01.10 - 22:21

    Wer schleppt denn freiwillig so einen Backstein rum?

  2. 115,5 x 62,1 x 12,3

    Autor: Hirsch2k 05.01.10 - 22:25

    Und wer schleppt freiwillig so einen Backstein mit sich rum?

  3. Re: 115,5 x 62,1 x 12,3

    Autor: iLOL 05.01.10 - 22:55

    Sind das die Maße Deines Egos? Die 12,3 könnten sich allerdings durchaus auf Deinen IQ ... Naja ... Nur so n Gedanke.

  4. Re: 119 x 59,8 x 11,5

    Autor: Anonymer Nutzer 05.01.10 - 23:40

    Das ist die übliche Größe aktueller Smartphones.

  5. Re: 119 x 59,8 x 11,5

    Autor: Hagen Schramm 06.01.10 - 10:24

    In cm oder mm? Das Ding erscheint mir auch relativ Wurfgeschossartig...

  6. Re: 119 x 59,8 x 11,5

    Autor: Plain_Text 06.01.10 - 11:26

    Wenn Dir jemand sagt, dass Dein Timing schlecht ist, stellst Du auch erstmal Deinen PC auf Winterzeit um, oder?

  7. Re: 119 x 59,8 x 11,5

    Autor: LOLHEHE 06.01.10 - 13:05

    Es ist zumindest dünner als viele andere Smartphones. Und das ist ja nicht ganz unwichtig, wenn mans in die Hosentasche steckt.

  8. Re: 119 x 59,8 x 11,5

    Autor: Tach 06.01.10 - 17:45

    Hosentasche? Da geht nur Klappi, wenn man nicht den Screen zerkratzt haben will.

    !=Tach

  9. Re: 119 x 59,8 x 11,5

    Autor: Rotzhotz 06.01.10 - 19:26

    Das Display vom z.B. iPhone ist schon _sehr_ kratzunempfindlich. Wenn der Chromrand und die Rückseite ebenso beständig wären wäre die Hosentasche echt kein Thema. ;)

    Tach schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hosentasche? Da geht nur Klappi, wenn man nicht den Screen zerkratzt haben
    > will.

  10. Re: 119 x 59,8 x 11,5

    Autor: theWaver 07.01.10 - 15:38

    Tach schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hosentasche? Da geht nur Klappi, wenn man nicht den Screen zerkratzt haben will.

    Dies ist bei den kapazitiven Screens überhaupt kein Thema! Ich habe ein G1 (auch von HTC) seit über einem Jahr ohne Schutzfolie stets in der Hosentasche und der Bildschirm sieht immer noch aus wie neu.

  11. Re: 119 x 59,8 x 11,5

    Autor: StevenR 08.01.10 - 16:56

    Nun, dafür müssten einige hier erst mal den Unterschied zwischen resistiv und kapazitiv wissen ;-) Und dann den Unterschied zwischen einer Plastikscheibe und Glas ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Network Engineer (m/w/d)
    WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal
  2. Backend-Entwickler (m/w/d) Schwerpunkt Integration
    Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe bei Frankfurt
  3. Senior Data / Analytics Governance Professional (m/w/d)
    Schaeffler AG, Nürnberg
  4. Manager (w/m/d) Informationssicherheit / Datenschutz Erzeugung
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 25,64€ (Bestpreis)
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de