1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Pixel 6 soll Assistant…

Künstliche Intelligenz.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Künstliche Intelligenz.

    Autor: MR-2110 07.10.21 - 11:58

    Wozu?!

    Ich bin mir ziemlich sicher das es schon vor 20 Jahren sprach Erkennung zum diktieren gab. So mit lokalen files und ohne Internet.
    Klar war das damals schlechter als heute.
    Aber wieso alles online passieren muss erklärt das nicht.

    Erstmal schön das eigene Stimmungen uploaden. Dann kann manndas evtl auch bald andersrum.

    Man schreibt und auf die andere Seite hört die eigene Stimme.


    Ganz... Klasse...

  2. Re: Künstliche Intelligenz.

    Autor: Pecker 07.10.21 - 12:12

    MR-2110 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu?!

    Weils geht.

    > Ich bin mir ziemlich sicher das es schon vor 20 Jahren sprach Erkennung zum
    > diktieren gab. So mit lokalen files und ohne Internet.

    Die waren aber zu nichts zu gebrauchen.

    > Klar war das damals schlechter als heute.
    > Aber wieso alles online passieren muss erklärt das nicht.

    Es war damals nicht nur schlecht, sondern eben unbrauchbar.
    Wo steht, dass es online passiert? Der Artikel suggeriert eher, dass das alles auf dem Gerät passiert.

    > Erstmal schön das eigene Stimmungen uploaden. Dann kann manndas evtl auch
    > bald andersrum.

    Erstmal schön Blödsinn schreiben, Dann glauben es vielleicht auch andersrum die Leute.

    > Man schreibt und auf die andere Seite hört die eigene Stimme.

    Probleme erfinden, wo keine sind.
    > Ganz... Klasse...

    Klasse ist eher, dass du nicht über den Tellerrand schauen kannst. Das ganze kann auf jeden Fall Leuten helfen, die nicht schreiben können. Entweder, weil sie es nicht richtig gelernt haben / bzw. nicht lernen konnten oder weil es eben auch Leute gibt, die aufgrund körperlicher Einschränkungen ebenfalls nicht mit der Hand schreiben können.

  3. Re: Künstliche Intelligenz.

    Autor: ibsi 07.10.21 - 13:52

    MR-2110 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber wieso alles online passieren muss erklärt das nicht.
    Steht AFAIK doch gar nicht da. Google arbeitet seit Jahren daran den Assistant (noch mehr) lokal arbeiten zu lassen. Und das wird weiter und weiter gehen. Bis wirklich alles nötige aus dem Smartphone läuft.

  4. Re: Künstliche Intelligenz.

    Autor: no one 07.10.21 - 13:58

    @Pecker genau so denke ich auch.

    KI hat viel Potential. Je nachdem wie sich der einzelne verhält wird dies als Vorteil, oder auch Nachteil empfunden werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Application Manager (w/m/d)
    dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Wustermark
  2. ABAP-Anwendungsentwickler (m/w/d)
    tangro software components GmbH, Heidelberg
  3. Entwickler Steuerungstechnik Software (m/w/d)
    Altendorf GmbH, Minden
  4. IT-Security Engineer Schwerpunkt Splunk (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de