Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Pixel löst Nexus-Smartphones ab

Google: Pixel löst Nexus-Smartphones ab

Google macht Ernst und stellt die Nexus-Produktreihe ein. Dafür hat es zwei neue Pixel-Smartphones vorgestellt. Als Besonderheit ist Google Assistant vorinstalliert, um besonders gut mit Google Home interagieren zu können. Die neuen Geräte sind sehr kostspielig.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Warum machen es nur die Chinesen richtig? (Seiten: 1 2 3 ) 57

    Onkel Ho | 05.10.16 09:00 25.10.16 16:50

  2. Preis \ Leistung ? 19

    MCCornholio | 04.10.16 22:35 10.10.16 14:36

  3. Ersatz für das Nexus5? Leider kein Pixel 11

    Phreeze | 05.10.16 08:33 10.10.16 13:34

  4. ich fänd ein 5,2 Toll Pixel für 300¤ toll 9

    pk_erchner | 05.10.16 13:18 07.10.16 23:40

  5. Großer Schaden, geringer Nutzen 2

    ChoMar | 07.10.16 09:42 07.10.16 10:09

  6. Einen Steckplatz für Speicherkarten gibt es wieder nicht. (Seiten: 1 2 3 ) 42

    Koto | 05.10.16 10:13 07.10.16 09:47

  7. Nexus 6P, one+3 oder iPhone 6s 7

    godal | 06.10.16 11:53 07.10.16 09:30

  8. Der Preis ist doch normal 16

    opodeldox | 05.10.16 08:33 07.10.16 09:27

  9. Hoecker, sie sind raus! 2

    Lyve | 04.10.16 23:54 07.10.16 09:25

  10. 4,x“ endgültig tot (Seiten: 1 2 ) 39

    TC | 05.10.16 10:31 07.10.16 08:00

  11. Google now, Erfahrungen 12

    devman | 04.10.16 22:41 06.10.16 23:33

  12. AI - ich verstehe es einfach nicht 17

    MadMonkey | 04.10.16 20:46 06.10.16 22:34

  13. bringt Microsoft das Surface Phone ? 4

    pk_erchner | 05.10.16 13:18 06.10.16 19:59

  14. Wir sprechen laut aus 6

    Emulex | 05.10.16 18:20 06.10.16 17:13

  15. Kein optischer Bildstabi? 7

    körner | 05.10.16 19:28 06.10.16 14:14

  16. Re: gibts schon Drop-Test Videos auf youtube ?

    Midian | 06.10.16 09:24 Das Thema wurde verschoben.

  17. Ohne google und billiger bitte (Seiten: 1 2 ) 21

    make | 04.10.16 22:34 06.10.16 09:12

  18. Google selbst trägt also nun zur Fragmentierung bei... 17

    Weyland Yutani | 05.10.16 09:58 06.10.16 09:03

  19. Ihr zahlt mit euren Daten. (Seiten: 1 2 3 ) 44

    evisc | 04.10.16 21:34 05.10.16 20:50

  20. Bin kein Apple-User, aber für das Geld kaufe ich doch nicht die Android 3

    Anonymer Nutzer | 05.10.16 11:18 05.10.16 15:01

  21. gibts schon Drop-Test Videos auf youtube ? 1

    pk_erchner | 05.10.16 13:44 05.10.16 13:44

  22. 5,2 Zoll hat sich nicht bewährt? 2

    pk_erchner | 04.10.16 21:25 05.10.16 12:41

  23. 759¤ kein QI Laden, nicht Wasserdicht und so ein kleiner Akku? 3

    kgulti | 05.10.16 11:16 05.10.16 12:30

  24. Uninteressant (Seiten: 1 2 ) 33

    FattyPatty | 04.10.16 20:22 05.10.16 12:09

  25. smartphones mit softbuttons, kommen mir nichts ins haus.... 11

    Unix_Linux | 05.10.16 01:14 05.10.16 11:04

  26. ZTE Axon 7 3

    ansanata | 05.10.16 08:59 05.10.16 10:41

  27. Pixel Wassergeschützt? 2

    photosemm | 05.10.16 10:25 05.10.16 10:28

  28. Blau so wie Jet Black? 1

    autores09 | 05.10.16 10:27 05.10.16 10:27

  29. Preis nicht zu hoch 11

    ibsi | 05.10.16 09:27 05.10.16 10:19

  30. 760 Euro?? 6

    Crossfire579 | 04.10.16 21:55 05.10.16 10:07

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Awinta GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  4. Eckelmann AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. (aktuell u. a. Corsair Glaive RGB Gaming-Maus für 32,99€, Microsoft Office 365 Home 1 Jahr für...
  3. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  4. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum
    Quartalsbericht
    Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum

    Netflix kann ein weiteres Mal die selbstgesteckten Ziele bei der Gewinnung neuer Abonnenten nicht ganz erreichen. Doch Gewinn und Umsatz legen stark zu.

  2. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  3. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.


  1. 22:46

  2. 17:41

  3. 16:29

  4. 16:09

  5. 15:42

  6. 15:17

  7. 14:58

  8. 14:43