Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Smartphone: Großes Nexus 6 mit…

Andere Problemstellung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Andere Problemstellung

    Autor: expat 16.10.14 - 09:36

    Hi,

    ich denke mal ganz pagmatisch. Mein grösstes Problem bei dem Handy ist, dass die Handys mir zu gross in der Hosentasche sind. Aus diesem Grunde liegt es in der Woche tagsüber nur auf dem Schreibtisch und zu Hause an der Ladestation. Wenn ich irgendeine Nachricht bekomme, habe ich meine Smartwatch als verlängertes Display.

    Nervig wird es erst, wenn ich das Handy in der Hosentasche habe und ich mir die Schuhe morgens zubinden will - die Hosentasche ist genau in der Knick-Falte an der Hüfte zwischen Bein und Bauch.

    Wenn die Jeans-Hersteller langsam mal intelligent werden würden, würden sie sich das Konzept der Hosentasche überdenken und auf der linken Seite, meinetwegen auch auf der rechten Seite, eine neue Tasche konzipieren, die nicht von Bewegung des Körpers geknickt werden kann. Und das ist an der Seite am obersten Ende des Oberschenkels.

    Dann könnte ich das Handy wirklich den ganzen Tag tragen ohne dass ich es merke.

    Was denkt ihr?

    Grüsse

  2. Re: Andere Problemstellung

    Autor: JohnnyMaxwell 16.10.14 - 09:38

    Sobald man sich hinsetzen will, oder bücken will nimmt man das Handy aus der Hosentasche. So einfach ist das.

    ====================
    Kein Apple-Fanboi - Apple stinkt!!!
    Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. ^^

  3. Re: Andere Problemstellung

    Autor: expat 16.10.14 - 09:41

    Mach das mal bitte vor deinem Chef oder vor dem Schuldirektor. :-) Oder mit einem Kind auf dem Arm.

    Nein, keine Lösung.

  4. Re: Andere Problemstellung

    Autor: Niaxa 16.10.14 - 09:43

    Kommt auf die Hose an. Mein N5 hat noch reichlich Platz in der Hosentasche, da passt dann denke ich auch mein bald 6er rein. Wenn nicht wäre das schon blöd ^^.

  5. Re: Andere Problemstellung

    Autor: expat 16.10.14 - 09:46

    Hi,

    das reinpassen ist kein Problem. Für mich ist die Bewegungsfreiheit mit einem Handy in der Hosentasche das Problem.

  6. Re: Andere Problemstellung

    Autor: Niaxa 16.10.14 - 09:53

    Das meinte ich ja. Klar ich geh jetzt nicht Kicken mit dem Handy. Aber sonst so was ich im Alltag mache passt eigentlich alles.

  7. Re: Andere Problemstellung

    Autor: expat 16.10.14 - 10:07

    Bei meinem Note 3 merke ich das Handy sehr viel häufiger. Beim Xperia Z Ultra wars so unangenehm, dass ich umgestiegen bin, auch wenn ich heute noch das Handy wirklich klasse finde. Es ist einfach ZU gross für die Hosentasche und eine andere Tragealternative gibt es nicht.

    http://iodenim.com/

    Das wäre klasse, aber viel zu kleine Hosentaschen. Ironie - die Handys, welche die Taschen am wenigsten brauchen da sie noch klein sind, passen in die Hose rein. Idiotisch.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.10.14 10:08 durch expat.

  8. Re: Andere Problemstellung

    Autor: JohnnyMaxwell 16.10.14 - 10:20

    expat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mach das mal bitte vor deinem Chef
    Check... gemacht, kein Thema. :p

    > oder vor dem Schuldirektor. :-)

    Check, auch kein Thema gewesen, allerdings hatte ich erst am Gymnasium ein Handy, das passte nur in den Schulranzen. :p

    > einem Kind auf dem Arm.

    Ok, noch nicht gemacht, aber muss man das Handy immer am Mann haben? ^^

    ====================
    Kein Apple-Fanboi - Apple stinkt!!!
    Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. ^^

  9. Re: Andere Problemstellung

    Autor: expat 16.10.14 - 10:25

    Wo willst du es den sonst haben, wenn du es kurz rüber zur Kita trägst und danach gleich weiter gehst zum einkaufen? Extra deswegen ne Tasche? Oder noch besser, machst einen kleinen Spaziergang mit der/dem Kleine(n) und musst dein Handy zu Hause lassen damit man volle Bewegungsfreiheit hat am Sandkasten???

    Anyway, ich würds als extremst unhöflich empfinden, wenn man vor dem Direktor oder Chef das Handy zückt um sich zu setzen, grad wenn man es nicht dienstlich benötigt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rolf Weber KG, Schauenstein
  2. Hannoversche Informationstechnologien (hannIT), Hannover
  3. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  4. Kratzer Automation AG, Unterschleißheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 337,00€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  4. (aktuell u. a. Corsair Glaive RGB Gaming-Maus für 32,99€, Microsoft Office 365 Home 1 Jahr für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum
    Quartalsbericht
    Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum

    Netflix kann ein weiteres Mal die selbstgesteckten Ziele bei der Gewinnung neuer Abonnenten nicht ganz erreichen. Doch Gewinn und Umsatz legen stark zu.

  2. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  3. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.


  1. 22:46

  2. 17:41

  3. 16:29

  4. 16:09

  5. 15:42

  6. 15:17

  7. 14:58

  8. 14:43