Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Smartphone: Großes Nexus 6 mit…

Das Moto X ist der wahre Nachfolger...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Moto X ist der wahre Nachfolger...

    Autor: domemvs 17.10.14 - 03:42

    ...des Nexus 5. Das Nexus 6 greift jetzt Samsung mit seinen Notes und das OnePlus One an, ansonsten sind 6 Zoll doch für die breite Masse viel zu viel.

    Das Moto X werde ich mir auch kaufen, sobald der Preis sinkt oder mein N5 den Geist aufgibt.

    Wie seht ihr das?

  2. Re: Das Moto X ist der wahre Nachfolger...

    Autor: Onkel Ho 17.10.14 - 06:38

    Was mich bei den Nexus Geräten schon immer gestört hat, war die wirklich miese Kamera. Ich wünsch mir immer sowas, wie die Lumia Kameras...

    Was jetzt noch dazu kommt ist die Größe - Ich fand das N4 für mich eigentlich perfekt. Meistens kommt ja noch dazu, dass mit der Größe das Gewicht auch zunimmt (siehe Moto X). Das macht mir die Telefone mittlerweile immer unhandlicher.

    Ich finds schade, dass die das N4 nicht weiterentwickeln - sozusagen als "Mini" Version.

    Das neue Moto X - als Ersatz fürs N5?
    Naja - also die sind doch fast gleich bis auf die Kamera, die zwar besser als beim N5 ist aber auch nicht wirklich berauschend ist. Und wenn dir die Kamera egal ist, hat sich das sowiso erledigt.
    Auch die 0,2 GHz mehr beim Moto X kannste vernachlässigen. Also bei einem Preisunterschied von ca. 100 EUR würd ich an deiner Stelle lieber nochmal zum N5 greifen - es sei denn, die kosten genau das gleiche. Ich bin zwar nicht auf dem neuesten Stand - aber ich glaub auch, dass man beim N5 mehr Custom-Rom/Kernel Möglichkeiten zum rumspielen hat (Falls man das will).

    OT: Ich persönlich würde, wegen der eher zum Lumia 930 greifen - habe nachdem mir mein N4 geklaut wurde mal ein Lumia 1020 geholt und bin von der Kamera wirklich beeindruckt. Leider ist das Teil ziemlich schwer und dieser Kamerabuckel kann echt nerven - aber gut, ein Telefon muss bei mir auch min. 3 Jahre durchhalten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. INTER CONTROL Hermann Köhler Elektrik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24