Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Smartphone: Großes Nexus 6 mit…

Keine SD, keine entnehmbarer Akku

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine SD, keine entnehmbarer Akku

    Autor: derelf 15.10.14 - 20:58

    ... für mich nicht brauchbar ...
    Schade ...

  2. Re: Keine SD, keine entnehmbarer Akku

    Autor: der kleine boss 15.10.14 - 21:18

    Sehe beides eher als Komfortfeature, SD Karze in einem 64GB Telefon ist nicht mehr so notwendig für die breite Masse, den Akku kann man in vielen Geräten wechseln, falls notwendig, manchmal macht das der Hersteller, manchmal ein Drittanbieter und oft geht es sogar selbst.

    (fixed)Golem Kommentar-Formular (bitte ausfüllen):
    ========================================
    Wer braucht das bitte?????
    Ich kann für ______¤ das gleiche von _______ haben!

  3. Re: Keine SD, keine entnehmbarer Akku

    Autor: the_spacewürm 15.10.14 - 22:03

    Wie jedes Jahr...

  4. Re: Keine SD, keine entnehmbarer Akku

    Autor: Nephtys 15.10.14 - 22:39

    derelf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... für mich nicht brauchbar ...
    > Schade ...


    Ein Diskettenlaufwerk fehlt auch, sogar für die 5 Zoll Exemplare... dabei hätte das so gut gepasst. Diese Idioten.

  5. Re: Keine SD, keine entnehmbarer Akku

    Autor: war10ck 15.10.14 - 22:55

    der kleine boss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehe beides eher als Komfortfeature, SD Karze in einem 64GB Telefon ist
    > nicht mehr so notwendig für die breite Masse, den Akku kann man in vielen
    > Geräten wechseln, falls notwendig, manchmal macht das der Hersteller,
    > manchmal ein Drittanbieter und oft geht es sogar selbst.

    Jetzt wo du's sagst merke ich auch wie unkomfortabel das ist, dass ich irgendwann mal eine SD-Karte in mein G3 stecken könnte wenn ich wollte. Den Akku habe ich auch noch nicht getauscht, es ist aber sehr unangenehm dass ich könnte. Mein nächstes Phone soll auf jeden Fall keine Features haben und Stecker die von jeder Norm abweichen. Das spart einfach so unheimlich viel Zeit wenn man von vorherein weiß dass sowieso nichts geht.

  6. Re: Keine SD, keine entnehmbarer Akku

    Autor: TrudleR 15.10.14 - 23:08

    Sollte das lustig sein? Anyways...

    SD wäre mir auch egal, aber wechselbarer Akku fände ich schon wichtig. Schade, dass sich alle davon entfernen, ich mag Samsung nämlich genau so wenig, aber in der Hinsicht sind sie beinahe die einzige Alternative.

  7. Re: Keine SD, keine entnehmbarer Akku

    Autor: Sander Cohen 16.10.14 - 05:59

    Vielleicht solltest du den Kommentar nochmals lesen, bevor du völligen Blödsinn schreibst ;)

  8. Re: Keine SD, keine entnehmbarer Akku

    Autor: Sander Cohen 16.10.14 - 06:02

    Der Akku ist doch bei quasi jedem Gerät wechselbar!

    Innerhalb der Garantie vom Hersteller und danach mit dem Schraubenzieher! Und für Unterwegs gibt es Ladeakku's mit dem das Smartphone sogar mehrfach wieder komplett geladen werden können.

  9. Re: Keine SD, keine entnehmbarer Akku

    Autor: exxo 16.10.14 - 07:13

    Die Variant mit dem Ladeakku könnte es ggf sein. Auf längeren Wanderungen und Fahrradtouren musste ich bisher immer den Akku wechseln, GPS und Display ziehen einfach zu viel Saft....

    Von daher habe ich bisher auch immer Samsung gekauft, die lassen einem zumindest die Wahl.


    Aber wer sein Phone nur dafür hat um es im Eiscafe auf den Tisch zu legen kann auch gerne eins mit fixen Akku nehmen :P

  10. Re: Keine SD, keine entnehmbarer Akku

    Autor: Knarz 16.10.14 - 07:15

    Na innerhalb der Garantie ja eben nicht.
    Einige Hersteller(z.B. ASUS alle Padfones, auch schon gesehen bei HTC) kleben nämlich ihren Garantieaufkleber so drauf, dass dieser entfernt werden muss, sobald der Akku entfernt werden soll.
    Und den kriegt man nicht ab, ohne dass sichtbar wird, dass er schonmal entfernt wurde.
    Tauschbarer Akku ist für mich schon auch wichtig, geb ich ganz ehrlich zu..

  11. Re: Keine SD, keine entnehmbarer Akku

    Autor: neocron 16.10.14 - 08:13

    Vielleicht solltest du dir einen ironiedetektor bestellen ... Mit wechselbaren Akku und SD kartenslot natürlich!

  12. Re: Keine SD, keine entnehmbarer Akku

    Autor: neocron 16.10.14 - 08:16

    Gibt solche externen Akkus ... Die haben auch weit mehr Saft als ein wechselakku! Noch wesentlich besser geeignet zum wandern, weil man sicher sein kann genügend Saft zu haben, auch wenns mal länger dauert oder über mehrere Tage geht ... So wirklich ein Argument ist das nicht ...

  13. Re: Keine SD, keine entnehmbarer Akku

    Autor: neocron 16.10.14 - 08:17

    Wer sagt dass du den sbst austauschen sollst ... Ist er kaputt geht es ab zum Hersteller ...

  14. Re: Keine SD, keine entnehmbarer Akku

    Autor: Niaxa 16.10.14 - 08:17

    Na dann wissen wir jetzt bescheid.

  15. Re: Keine SD, keine entnehmbarer Akku

    Autor: Niaxa 16.10.14 - 08:20

    Unglaublich das man heute zum Wandern sein SP unbedingt braucht um sich zu orientieren. Hast du beim Wandern nichts besseres zu beobachten als 10 Stunden dein Display? Und wenn der Akku vom N6 10 Stunden Videos zeigt, ist ein Wandertag sicher auch abgedeckt.

  16. Re: Keine SD, keine entnehmbarer Akku

    Autor: JohnnyMaxwell 16.10.14 - 08:26

    Ganz ehrlich: Mir fällt kein einziger Grund für einen Wechselakku ein.
    Weder Austausch für längere Laufzeit macht wirklich Sinn, denn wer ist in der Zivilisation länger als 2 Tage von einer Steckdose weg? Und bis der Akku defekt ist, da sind eher andere Teile des Smartphones defekt.

    Wer braucht ein Smartphone auf Wandertouren? Dafür hat man ein dediziertes Handy genau für diese Anforderungen, kein Smartphone der Welt kann da mithalten.

    Mit meinem RugGear Handy hab ich knapp 2-3 Wochen Akkulaufzeit, wasserdichte bis 2,5m für 1 Stunde, staubdicht, kann Kälte und Hitze nix anhaben, usw.. Die ganzen andren Schnickschnack-Features braucht kein Mensch auf einer Wandertour. Es hat ein eingebautes GPS, einen Kompass, Barometer und Höhenmesser. Was brauch ich mehr bei einem Outdoorhandy?

    SD Karte ist erst recht nutzlos bei 32GB oder mehr internem Speicher, was wollt ihr noch drauf speichern? Porn in FullHD? Ich hab 16 GB+2GB SD karte (die die dabei war) und ich weiss nicht was anstellen mit dem vielen Platz, Bilder, Musik und Apps sind schon genügend drauf.

    ====================
    Kein Apple-Fanboi - Apple stinkt!!!
    Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.10.14 08:34 durch JohnnyMaxwell.

  17. Re: Keine SD, keine entnehmbarer Akku

    Autor: Niaxa 16.10.14 - 08:36

    Wenn es heute nichts mehr zu meckern gibt, kommen die Leute mit Tagelangen Wandertouren und Tauchgängen und Hitzeschutz..."Oh man ich kann das Smartphone nicht mal schnell mit in die Stahlgießerei mit nehmen und kurz auf die gut warme xD Gussform legen... das schmilzt sofort weg... wasn scheißdreck" und und und.

    Hauptsache was zu meckern. Andere Hersteller machen auch keine rießen Innovationsschritte in ihren "NICHT SMARTPHONE" Bereichen und da kräht scheinbar kein Hahn danach.

    So ich schau mich jetzt mal nach meinem neuen Handy um... das Nex6 kann ja nicht mal bis 10000 Meter Wassertiefe tauchen... und ich hätte es doch so gern meinem Tauchroboter mitgegeben.

  18. Re: Keine SD, keine entnehmbarer Akku

    Autor: Schattenwerk 16.10.14 - 08:36

    Wenn
    <vorgestelltes Smartphone> hat nicht <SD-Slot>
    oder
    <vorgestelltes Smartphone> hat nicht <austauschbaren Akku>
    Dann
    gebe aus "immer-die-gleiche-Leier.txt"
    Ende.

  19. Re: Keine SD, keine entnehmbarer Akku

    Autor: Tamashii 16.10.14 - 11:53

    Schöner Weise hat Nokia(MS) das gerade wieder eingeführt, zumindest am neuen Lumia 830.
    Ist für mich ein Kaufgrund, ich überlege schon, auf WP zu wechseln...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. VS HEIBO Logistics GmbH, Verden (Aller)
  3. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  4. IAV GmbH, Berlin, München, Gifhorn, Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-77%) 11,50€
  2. 4,19€
  3. 1,12€
  4. (-75%) 3,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

  1. Ursula von der Leyen: Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin
    Ursula von der Leyen
    Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

    Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.

  2. Kryptowährung: Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen
    Kryptowährung
    Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen

    Facebooks geplante Digitalwährung Libra kommt in der Politik nicht gut an. Bei einer Anhörung vor dem US-Senat verteidigt Facebook-Manager David Marcus die Währung. Bundesregierung und Bundesbank wollen sie lieber verhindern.

  3. PC Engine Core Grafx: Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an
    PC Engine Core Grafx
    Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an

    In Europa heißt sie PC Engine Core Grafx Mini, für Japan und die USA hat Konami andere Namen und ein anderes Design. Die Retrokiste soll im März 2020 mit rund 50 vorinstallierten Spielen erscheinen. Der Kauf in Deutschland läuft minimal komplizierter ab als üblich.


  1. 20:10

  2. 18:33

  3. 17:23

  4. 16:37

  5. 15:10

  6. 14:45

  7. 14:25

  8. 14:04