Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Smartphone: Großes Nexus 6 mit…
  6. Thema

Markt gesättigt, technologische Durchbrüche alle

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Markt gesättigt, technologische Durchbrüche alle

    Autor: JohnnyMaxwell 16.10.14 - 08:43

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - bessere und garantiert leicht wechselbare Akkus

    Ernsthaft? Für was? Mir fallen spontan 0 Gründe ein die für einen Akkuwechsel sprechen? In meinen 25 Jahren in denen ich Besitzer von Mobiltelefonen jeglicher Art bin kam mir noch NIE der Gedanke "hey, eigentlich könntest mal den Akku wechseln".

    Erklärt es mir? Bitte! Ich versteh den Sinn nicht. ^^

    Die Forderung von SD-Slots im Übrigen auch nicht, bei 32GB oder mehr internem Speicher ist sowas doch nutzlos wie ein Kropf.

    > - Desktopfunktionalität
    > - effiziente Solarzellen zum Aufladen (ich spinne mal)
    > - Displays, die nicht so beschissen spiegeln
    > - offene Hardware

    ====================
    Kein Apple-Fanboi - Apple stinkt!!!
    Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. ^^

  2. Re: Markt gesättigt, technologische Durchbrüche alle

    Autor: zettifour 16.10.14 - 11:05

    Continuity geht selbstverständlich auch mit dem iPhone 4S, beispielsweise GSM Calls auf Mac und iPad übertragen. Und schaltet man die Transparenzen und Parallax-Effekte ab, ist es mit iOS 8 mindestens genauso schnell wie mit iOS 7.

  3. Re: Markt gesättigt, technologische Durchbrüche alle

    Autor: Anonymer Nutzer 16.10.14 - 11:20

    zettifour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Continuity geht selbstverständlich auch mit dem iPhone 4S, beispielsweise
    > GSM Calls auf Mac und iPad übertragen. Und schaltet man die Transparenzen
    > und Parallax-Effekte ab, ist es mit iOS 8 mindestens genauso schnell wie
    > mit iOS 7.


    "Continuity features are available on iPhone 5 or later, iPad (4th generation), iPad Air, iPad mini, iPad mini with Retina display, and iPod touch (5th generation)."

    Quelle:
    www.apple.com/ios/whats-new/ccontinuity https://www.apple.com/ios/whats-new/continuity/

  4. Re: Markt gesättigt, technologische Durchbrüche alle

    Autor: zettifour 16.10.14 - 11:55

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zettifour schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Continuity geht selbstverständlich auch mit dem iPhone 4S,
    > beispielsweise
    > > GSM Calls auf Mac und iPad übertragen. Und schaltet man die
    > Transparenzen
    > > und Parallax-Effekte ab, ist es mit iOS 8 mindestens genauso schnell wie
    > > mit iOS 7.
    >
    > "Continuity features are available on iPhone 5 or later, iPad (4th
    > generation), iPad Air, iPad mini, iPad mini with Retina display, and iPod
    > touch (5th generation)."
    >
    > Quelle:
    > www.apple.com/ios/whats-new/ccontinuity

    GSM Call Weiterleitung geht definitiv mit iPhone 4S und iPad Mini.

  5. Re: Markt gesättigt, technologische Durchbrüche alle

    Autor: JohnnyMaxwell 16.10.14 - 14:54

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ... konzentriert euch mal weiter auf Akku und Design und gut ist.

    Naja... man schiele mal zu den Lumias rüber. :p Akkulaufzeit von 2-3 Tagen gehen schon. Natürlich nicht beim ständigen Surfen oder Spielen. Auch das iPhone 6 plus meines Kollegen kommt problemlos 2-3 Tage aus ohne geladen zu werden. Klar bekomm ich das Handy auch leergesaugt beim ständigen Zocken und Co. ^^

    Ich hatte ein Android Gerät und war entsetzt das einem Tag nix damit tun, nur in der Hosentasche gehabt, ab und an mal draufgeschaut wegen Uhrzeit. War der Akku beinahe leer.

    ====================
    Kein Apple-Fanboi - Apple stinkt!!!
    Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. ^^

  6. Re: Markt gesättigt, technologische Durchbrüche alle

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.10.14 - 15:33

    JohnnyMaxwell schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > miauwww schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > - bessere und garantiert leicht wechselbare Akkus
    >
    > Ernsthaft? Für was? Mir fallen spontan 0 Gründe ein die für einen
    > Akkuwechsel sprechen? In meinen 25 Jahren in denen ich Besitzer von
    > Mobiltelefonen jeglicher Art bin kam mir noch NIE der Gedanke "hey,
    > eigentlich könntest mal den Akku wechseln".
    >
    > Erklärt es mir? Bitte! Ich versteh den Sinn nicht. ^^

    Bei einem verschenkten Galaxy S (I9000) war ebenfalls kein neuer Akku nötig. Nach 4 Jahren.

    > Die Forderung von SD-Slots im Übrigen auch nicht, bei 32GB oder mehr
    > internem Speicher ist sowas doch nutzlos wie ein Kropf.

    Warum? Mehr Speicherplatz ist immer gut.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Markt gesättigt, technologische Durchbrüche alle

    Autor: expat 16.10.14 - 16:43

    Da musst du aber schon irgendwas falsch gemacht haben - irgendeine App die dir den Akku leersaugt. Bekomme ich auch hin wenn ich will.

  8. Re: Markt gesättigt, technologische Durchbrüche alle

    Autor: mgh 16.10.14 - 17:04

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > furanku1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Egal ob Apple oder Google, iOS oder Android: Momentan herrscht
    > Ideenflaute.
    > > Jetzt wird "Modellpflege" betrieben und das Preisniveau allmählich
    > > angehoben um sinkenden Absatz zu kompensieren.
    Naja erstmal müssten die Preise bestätigt werden.

    > >
    > > Wer sein Smartphone in den letzten zwei Jahren gekauft hat, kann wohl
    > > erstmal entspannt abwarten, bis der Markt wieder in Bewegung kommt.
    >
    > So ist es. Indes, wo bleiben z.B.:
    > - bessere und garantiert leicht wechselbare Akkus
    siehe unten

    > - Desktopfunktionalität
    ? Was genau meinst du damit ?
    Tastatur koppeln, Maus koppeln, Bildschirm anschliessen bzw Casten. Was fehlt dir noch?

    > - effiziente Solarzellen zum Aufladen (ich spinne mal)
    Ich sehe die Spinnen schon, nur die Hoffnung nicht ;)

    > - Displays, die nicht so beschissen spiegeln
    Das würd mich auch mal interessieren. Würd mir sogar ein 3.5" eink kaufen nur dass es nicht spiegelt. Wäre eigentlich ne super Ergänzung zu nem Nexus 6 ^^

    > - offene Hardware
    bzgl. "offene" Hardware und Akku
    Dachte eigentlich, dass Project Ara langsam nächstes Jahr ins Rollen kommt...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. PROSIS GmbH, Berlin, Gaimersheim, Wolfsburg, Leipzig, Braunschweig
  4. Universitätsklinikum Münster, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum
    Quartalsbericht
    Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum

    Netflix kann ein weiteres Mal die selbstgesteckten Ziele bei der Gewinnung neuer Abonnenten nicht ganz erreichen. Doch Gewinn und Umsatz legen stark zu.

  2. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  3. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.


  1. 22:46

  2. 17:41

  3. 16:29

  4. 16:09

  5. 15:42

  6. 15:17

  7. 14:58

  8. 14:43