Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Smartphone: Großes Nexus 6 mit…
  6. Thema

Markt gesättigt, technologische Durchbrüche alle

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Markt gesättigt, technologische Durchbrüche alle

    Autor: JohnnyMaxwell 16.10.14 - 08:43

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - bessere und garantiert leicht wechselbare Akkus

    Ernsthaft? Für was? Mir fallen spontan 0 Gründe ein die für einen Akkuwechsel sprechen? In meinen 25 Jahren in denen ich Besitzer von Mobiltelefonen jeglicher Art bin kam mir noch NIE der Gedanke "hey, eigentlich könntest mal den Akku wechseln".

    Erklärt es mir? Bitte! Ich versteh den Sinn nicht. ^^

    Die Forderung von SD-Slots im Übrigen auch nicht, bei 32GB oder mehr internem Speicher ist sowas doch nutzlos wie ein Kropf.

    > - Desktopfunktionalität
    > - effiziente Solarzellen zum Aufladen (ich spinne mal)
    > - Displays, die nicht so beschissen spiegeln
    > - offene Hardware

    ====================
    Kein Apple-Fanboi - Apple stinkt!!!
    Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. ^^

  2. Re: Markt gesättigt, technologische Durchbrüche alle

    Autor: zettifour 16.10.14 - 11:05

    Continuity geht selbstverständlich auch mit dem iPhone 4S, beispielsweise GSM Calls auf Mac und iPad übertragen. Und schaltet man die Transparenzen und Parallax-Effekte ab, ist es mit iOS 8 mindestens genauso schnell wie mit iOS 7.

  3. Re: Markt gesättigt, technologische Durchbrüche alle

    Autor: Anonymer Nutzer 16.10.14 - 11:20

    zettifour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Continuity geht selbstverständlich auch mit dem iPhone 4S, beispielsweise
    > GSM Calls auf Mac und iPad übertragen. Und schaltet man die Transparenzen
    > und Parallax-Effekte ab, ist es mit iOS 8 mindestens genauso schnell wie
    > mit iOS 7.


    "Continuity features are available on iPhone 5 or later, iPad (4th generation), iPad Air, iPad mini, iPad mini with Retina display, and iPod touch (5th generation)."

    Quelle:
    www.apple.com/ios/whats-new/ccontinuity https://www.apple.com/ios/whats-new/continuity/

  4. Re: Markt gesättigt, technologische Durchbrüche alle

    Autor: zettifour 16.10.14 - 11:55

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zettifour schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Continuity geht selbstverständlich auch mit dem iPhone 4S,
    > beispielsweise
    > > GSM Calls auf Mac und iPad übertragen. Und schaltet man die
    > Transparenzen
    > > und Parallax-Effekte ab, ist es mit iOS 8 mindestens genauso schnell wie
    > > mit iOS 7.
    >
    > "Continuity features are available on iPhone 5 or later, iPad (4th
    > generation), iPad Air, iPad mini, iPad mini with Retina display, and iPod
    > touch (5th generation)."
    >
    > Quelle:
    > www.apple.com/ios/whats-new/ccontinuity

    GSM Call Weiterleitung geht definitiv mit iPhone 4S und iPad Mini.

  5. Re: Markt gesättigt, technologische Durchbrüche alle

    Autor: JohnnyMaxwell 16.10.14 - 14:54

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ... konzentriert euch mal weiter auf Akku und Design und gut ist.

    Naja... man schiele mal zu den Lumias rüber. :p Akkulaufzeit von 2-3 Tagen gehen schon. Natürlich nicht beim ständigen Surfen oder Spielen. Auch das iPhone 6 plus meines Kollegen kommt problemlos 2-3 Tage aus ohne geladen zu werden. Klar bekomm ich das Handy auch leergesaugt beim ständigen Zocken und Co. ^^

    Ich hatte ein Android Gerät und war entsetzt das einem Tag nix damit tun, nur in der Hosentasche gehabt, ab und an mal draufgeschaut wegen Uhrzeit. War der Akku beinahe leer.

    ====================
    Kein Apple-Fanboi - Apple stinkt!!!
    Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. ^^

  6. Re: Markt gesättigt, technologische Durchbrüche alle

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.10.14 - 15:33

    JohnnyMaxwell schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > miauwww schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > - bessere und garantiert leicht wechselbare Akkus
    >
    > Ernsthaft? Für was? Mir fallen spontan 0 Gründe ein die für einen
    > Akkuwechsel sprechen? In meinen 25 Jahren in denen ich Besitzer von
    > Mobiltelefonen jeglicher Art bin kam mir noch NIE der Gedanke "hey,
    > eigentlich könntest mal den Akku wechseln".
    >
    > Erklärt es mir? Bitte! Ich versteh den Sinn nicht. ^^

    Bei einem verschenkten Galaxy S (I9000) war ebenfalls kein neuer Akku nötig. Nach 4 Jahren.

    > Die Forderung von SD-Slots im Übrigen auch nicht, bei 32GB oder mehr
    > internem Speicher ist sowas doch nutzlos wie ein Kropf.

    Warum? Mehr Speicherplatz ist immer gut.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Markt gesättigt, technologische Durchbrüche alle

    Autor: expat 16.10.14 - 16:43

    Da musst du aber schon irgendwas falsch gemacht haben - irgendeine App die dir den Akku leersaugt. Bekomme ich auch hin wenn ich will.

  8. Re: Markt gesättigt, technologische Durchbrüche alle

    Autor: mgh 16.10.14 - 17:04

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > furanku1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Egal ob Apple oder Google, iOS oder Android: Momentan herrscht
    > Ideenflaute.
    > > Jetzt wird "Modellpflege" betrieben und das Preisniveau allmählich
    > > angehoben um sinkenden Absatz zu kompensieren.
    Naja erstmal müssten die Preise bestätigt werden.

    > >
    > > Wer sein Smartphone in den letzten zwei Jahren gekauft hat, kann wohl
    > > erstmal entspannt abwarten, bis der Markt wieder in Bewegung kommt.
    >
    > So ist es. Indes, wo bleiben z.B.:
    > - bessere und garantiert leicht wechselbare Akkus
    siehe unten

    > - Desktopfunktionalität
    ? Was genau meinst du damit ?
    Tastatur koppeln, Maus koppeln, Bildschirm anschliessen bzw Casten. Was fehlt dir noch?

    > - effiziente Solarzellen zum Aufladen (ich spinne mal)
    Ich sehe die Spinnen schon, nur die Hoffnung nicht ;)

    > - Displays, die nicht so beschissen spiegeln
    Das würd mich auch mal interessieren. Würd mir sogar ein 3.5" eink kaufen nur dass es nicht spiegelt. Wäre eigentlich ne super Ergänzung zu nem Nexus 6 ^^

    > - offene Hardware
    bzgl. "offene" Hardware und Akku
    Dachte eigentlich, dass Project Ara langsam nächstes Jahr ins Rollen kommt...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. AKDB, München, Bayreuth
  3. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)
  4. AKDB, München, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. 529,00€
  3. 107€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    1. Gaming Drive Accelerated: Western Digital bringt externe Xbox-One-SSD
      Gaming Drive Accelerated
      Western Digital bringt externe Xbox-One-SSD

      Xbox-One-Nutzern, denen der Speicher ausgeht, bietet Western Digital eine kompaktes Game Drive im Design der Xbox One S an - eine Konkurrenz zu Seagate.

    2. Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Facebook wehrt sich gegen Millionenbußgeld
      Netzwerkdurchsetzungsgesetz
      Facebook wehrt sich gegen Millionenbußgeld

      Facebook legt Widerspruch gegen ein Bußgeld in Millionenhöhe im Zusammenhang mit dem deutschen Gesetz gegen Hass im Netz ein. Anfang des Monats wurde gegen Facebook ein Bußgeld von zwei Millionen Euro verhängt.

    3. Sicherheit: Microsoft untersucht Rust als Alternative zu C und C++
      Sicherheit
      Microsoft untersucht Rust als Alternative zu C und C++

      Die Mehrheit der Sicherheitslücken, die Microsoft behebt, sind auf die Speicherprobleme von C und C++ zurückzuführen. Das Sicherheitsteam von Microsoft untersucht deshalb nun den Einsatz der Sprache Rust.


    1. 14:52

    2. 14:39

    3. 14:27

    4. 14:18

    5. 14:00

    6. 13:29

    7. 13:08

    8. 12:35