Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Zwei Pixel-Smartphones und ein…

Wer wissen will, wie man richtig fragmentiert, der fragt Google...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer wissen will, wie man richtig fragmentiert, der fragt Google...

    Autor: Robert.Mas 02.09.16 - 13:21

    ... die Meister der Entscheidungen, die zu noch mehr Fragmentierung führen.

  2. Re: Wer wissen will, wie man richtig fragmentiert, der fragt Google...

    Autor: phix_ 02.09.16 - 13:39

    Kann dir nicht folgen. Sie haben ihre Nexus reihe umbenannt und bringen einen 4K cast stick raus, mehr nicht.

  3. Re: Wer wissen will, wie man richtig fragmentiert, der fragt Google...

    Autor: TrollNo1 02.09.16 - 13:47

    wahrscheinlich nicht nur umbenannt, sondern auch neu ausgerichtet.

    sie tauschen moderate preise und vanilla android gegen (wahrscheinlich) hohe preise, ein angepasstes Android und alles, was sonst zu einem 08/15 smartphone der oberklasse gehört.

    ich hoffe, dass sie es von haus aus wenigstens ermpglichen, vanilla android zu installieren.

  4. Re: Wer wissen will, wie man richtig fragmentiert, der fragt Google...

    Autor: Robert.Mas 02.09.16 - 13:49

    phix_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann dir nicht folgen. Sie haben ihre Nexus reihe umbenannt und bringen
    > einen 4K cast stick raus, mehr nicht.

    Dann lies den Artikel nochmal:

    "Die _Nexus-Geräte_ zeichneten sich dadurch aus, dass darauf die Basisversion von Android lief, _ohne_ dass es Anpassungen gab. Die _Google-Smartphones_ aus diesem Jahr werden hingegen _Anpassungen an der Oberfläche_ erhalten"

  5. Re: Wer wissen will, wie man richtig fragmentiert, der fragt Google...

    Autor: FunnyGuy 02.09.16 - 14:10

    Also spezifische Anpassungen speziell für die Pixel-Reihe. Heißt es wir ein Premium-Android mit speziellen Features geben welches nur auf speziellen Geräten zum Einsatz kommt.... und die Premium-Features werden mit einem alternativen ROM wohl nicht vorhanden sein (da nicht in Plain enthalten)...

  6. Re: Wer wissen will, wie man richtig fragmentiert, der fragt Google...

    Autor: Moe479 03.09.16 - 02:22

    also will man sich gegenüber alternativen distrbutionen absetzen ...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. m.a.x. Informationstechnologie AG, München
  2. Klöckner Pentaplast GmbH, Heiligenroth
  3. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Karlsruhe
  4. Vodafone GmbH, Eschborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

  1. Apple: Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur
    Apple
    Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur

    Das Macbook Pro 15 gibt es nun auch mit Octacore-Prozessoren, Apple spricht von bis zu 40 Prozent mehr Leistung. Obendrein soll das Material der Tastatur verändert worden sein und die Garantie wurde erweitert.

  2. Kreis Kleve: Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte
    Kreis Kleve
    Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte

    Im nordrhein-westfälischen Kreis Kleve hat Deutsche Glasfaser schon 40.000 Glasfaseranschlüsse verlegt. Jetzt kommen 13.000 geförderte Anschlüsse hinzu.

  3. Codemasters: Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso
    Codemasters
    Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso

    Die eigentlich fällige "3" lässt Codemasters hinter seinem Rennspiel Grid weg, dafür verspricht das Entwicklerstudio Massen an Sportautos in mehreren Klassen, vielfältige Wettbewerbe - und als Krönung ein Duell mit Fernando Alonso.


  1. 21:33

  2. 18:48

  3. 17:42

  4. 17:28

  5. 17:08

  6. 16:36

  7. 16:34

  8. 16:03