1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Googles nächstes Smartphone: Neue…

Natürlich

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Natürlich

    Autor: Wallbreaker 02.10.14 - 10:30

    Nur zu, macht die Dinger stetig größer, unhandlicher, instabiler und empfindlicher.
    Wann hat dieser unsägliche Trend, zu "immer größer", mal ein Ende?

  2. Re: Natürlich

    Autor: trust 02.10.14 - 10:32

    Ein ende ist in Sicht, wenn die Teile _wirklich_ nicht mehr in die Hosentasche passen und bis dahin sollen sie ruhig immer größer werden.

  3. Re: Natürlich

    Autor: katzenpisse 02.10.14 - 10:33

    Wallbreaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur zu, macht die Dinger stetig größer, unhandlicher, instabiler und
    > empfindlicher.
    > Wann hat dieser unsägliche Trend, zu "immer größer", mal ein Ende?

    Ganz einfach: Wenn die Kunden es nicht mehr kaufen.
    Ich persönlich finde 4,5-5" für ein Smartphone ideal, 6" sind mir zu groß. Das Nexus 6 wird also sicher nicht der Nachfolger meines Nexus 5 :-)

  4. Re: Natürlich

    Autor: hackCrack 02.10.14 - 10:35

    Bleibt zu hoffen dass ein Nexus 5 Refresh in sicht ist ^^

    Ich hoffe ja drauf dass das N5 mit 64gb raus kommt, dieses würde ich mir auch evtl. holen xD

  5. Re: Natürlich

    Autor: Niantic 02.10.14 - 10:45

    trust schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein ende ist in Sicht, wenn die Teile _wirklich_ nicht mehr in die
    > Hosentasche passen und bis dahin sollen sie ruhig immer größer werden.


    aehm... Kauf Kriterium für meine Hosen ist das das nexus 7 in die Tasche passt... und was die Stabilität angeht da ist das n5 im Vergleich zum n4 ein Quantensprung gewesen

  6. Re: Natürlich

    Autor: futureintray 02.10.14 - 10:47

    hatte bisher ein 4,7" (anfangs riesig, mittlerweile zu klein), bin dann auf 6,4" umgestiegen,
    das ist mir aber definitiv zu gross,
    und suche jetzt nach einem 5" bis 5,5" großem Handy.

    Ne Mischung aus Ascend P7 und dem Mate 7, das wäre ein Traum :D

  7. Re: Natürlich

    Autor: Himmerlarschundzwirn 02.10.14 - 10:50

    Du trägst also Baggys?

  8. Re: Natürlich

    Autor: plutoniumsulfat 02.10.14 - 10:50

    so weit kommts noch, dass wir jetzt Hosen nach dem Handy kaufen :D

  9. Re: Natürlich

    Autor: Anonymer Nutzer 02.10.14 - 10:50

    Wallbreaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur zu, macht die Dinger stetig größer, unhandlicher, instabiler und
    > empfindlicher.
    > Wann hat dieser unsägliche Trend, zu "immer größer", mal ein Ende?

    Was soll denn dieses ewig wiederkehrende Rumgereite auf der Displaygröße? Wenn's dir nicht gefällt, dann kauf's einfach nicht. Google hat doch auch noch andere Geräte im Angebot.

  10. Re: Natürlich

    Autor: plutoniumsulfat 02.10.14 - 10:50

    trust schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein ende ist in Sicht, wenn die Teile _wirklich_ nicht mehr in die
    > Hosentasche passen und bis dahin sollen sie ruhig immer größer werden.

    Hab letztens jemanden mit doch relativ normaler Hose gesehen, der ein Z Ultra aus seiner Tasche bequem rauszog.

  11. Re: Natürlich

    Autor: katzenpisse 02.10.14 - 10:57

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bleibt zu hoffen dass ein Nexus 5 Refresh in sicht ist ^^
    >
    > Ich hoffe ja drauf dass das N5 mit 64gb raus kommt, dieses würde ich mir
    > auch evtl. holen xD

    Naja, mehr Speicher brauche ich nicht und ich sehe auch sonst keinen Grund, warum ich das Nexus 5 ersetzen sollte. Kann alles, ist schnell, Akku hält bei mir lange.

    Das einzige wäre eine richtig gute Kamera ala Nokia Pureview 808... :-D

  12. Re: Natürlich

    Autor: gboos 02.10.14 - 11:20

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > trust schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein ende ist in Sicht, wenn die Teile _wirklich_ nicht mehr in die
    > > Hosentasche passen und bis dahin sollen sie ruhig immer größer werden.
    >
    > Hab letztens jemanden mit doch relativ normaler Hose gesehen, der ein Z
    > Ultra aus seiner Tasche bequem rauszog.

    Mit einer Hose in Size XXL oder 46/34 mag das ja noch lange gut gehen. Irgendwann entwickeln die Hosen als Wrangler 6 und Pepe X nur damit die Smartphones dazu passen. Ich finde auch ... 5er Display reicht vollkommen.

  13. Re: Natürlich

    Autor: plutoniumsulfat 02.10.14 - 11:26

    das war ein ziemlich schlanker mit gut anliegender Hose :D

  14. Re: Natürlich

    Autor: mgh 02.10.14 - 11:28

    Niantic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > trust schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein ende ist in Sicht, wenn die Teile _wirklich_ nicht mehr in die
    > > Hosentasche passen und bis dahin sollen sie ruhig immer größer werden.
    >
    > aehm... Kauf Kriterium für meine Hosen ist das das nexus 7 in die Tasche
    > passt... und was die Stabilität angeht da ist das n5 im Vergleich zum n4
    > ein Quantensprung gewesen

    Ich schau immer, dass ein Dell XPS 18 noch in die Gesässtasche passt...
    Vielleicht kann ich dann in Zukunft kleinere Hosen kaufen und beim Essen Geld sparen, da ja eventuell ein HP Slate 17 rauskommt ;-) Brauch ja dann keine so grosse Hose mehr und kann endlich abnehmen...
    [Ironie Ende]

    Ne, ich bin schon am überlegen, wenn die Kombi Moto 360 und Nexus 6 gut funktioniert, überlege ich es mir ja schon, mal so ne Kombi zu testen.
    Sonst bleibe ich bei meinem N4&5. Funktionieren beide ja noch tadellos.

  15. Re: Natürlich

    Autor: JensM 02.10.14 - 11:39

    gboos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > trust schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ein ende ist in Sicht, wenn die Teile _wirklich_ nicht mehr in die
    > > > Hosentasche passen und bis dahin sollen sie ruhig immer größer werden.
    > >
    > > Hab letztens jemanden mit doch relativ normaler Hose gesehen, der ein Z
    > > Ultra aus seiner Tasche bequem rauszog.
    >
    > Mit einer Hose in Size XXL oder 46/34 mag das ja noch lange gut gehen.
    > Irgendwann entwickeln die Hosen als Wrangler 6 und Pepe X nur damit die
    > Smartphones dazu passen. Ich finde auch ... 5er Display reicht vollkommen.

    Ich hatte früher Unter- (BMI < 18) und dann Übergewicht (BMI > 30). Ohne das nun breitzutreten will ich eigentlich nur folgendes sagen: In eine stinknormale Jeans zwischen 30/34 und 40/34 passt ein 5 und auch ein 6 Zoll Handy hinein. Überhaupt die Hosentaschengröße unterscheidet sich eigentlich zwischen 30er und 40er Breite überhaupt nicht merklich.

    Natürlich kann es einzelne Hipstermarken geben, die extra kleine Täschchen haben. Auch kann ich keine Aussagen über kürzere Hosen machen aber man braucht NORMALERWEISE keine 46er breite Jeans für solch ein Smartphone.

  16. Re: Natürlich

    Autor: gollumm 02.10.14 - 11:41

    katzenpisse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz einfach: Wenn die Kunden es nicht mehr kaufen.
    > Ich persönlich finde 4,5-5" für ein Smartphone ideal, 6" sind mir zu groß.
    > Das Nexus 6 wird also sicher nicht der Nachfolger meines Nexus 5 :-)

    Ich hoffe auch, das diese Grösse nicht mehr von den Kunden angenommen wird - ein Ersatz des n5 ist eh noch nicht notwendig.

  17. Re: Natürlich

    Autor: Niantic 02.10.14 - 11:47

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > trust schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein ende ist in Sicht, wenn die Teile _wirklich_ nicht mehr in die
    > > Hosentasche passen und bis dahin sollen sie ruhig immer größer werden.
    >
    > Hab letztens jemanden mit doch relativ normaler Hose gesehen, der ein Z
    > Ultra aus seiner Tasche bequem rauszog.

    ich wuerde sagen mit 75kg auf 1.87m koerpergroesse bin ich als mann im idealgewicht. trotzdem passt das nexus 7 in die hosentaschen, ohne probleme.

  18. Re: Natürlich

    Autor: plutoniumsulfat 02.10.14 - 11:48

    bei mir wirds mit demS4 teilweise schon eng und meine Maße sind jetzt nicht viel anders.

  19. Re: Natürlich

    Autor: violator 02.10.14 - 11:53

    katzenpisse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz einfach: Wenn die Kunden es nicht mehr kaufen.

    Die Kunden hören aber nicht auf zu kaufen, wenn alle nur noch übergroße Geräte anbieten, weils so eben keine Alternative gibt.

    Oder meinste die Leute die 3,5-4" toll finden werden bis in alle Ewigkeit ihre veralteten Geräte neu kaufen?

  20. Re: Natürlich

    Autor: gollumm 02.10.14 - 12:03

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Die Kunden hören aber nicht auf zu kaufen, wenn alle nur noch übergroße
    > Geräte anbieten, weils so eben keine Alternative gibt.
    >
    > Oder meinste die Leute die 3,5-4" toll finden werden bis in alle Ewigkeit
    > ihre veralteten Geräte neu kaufen?

    Es gibt aber sehr wohl die Möglichkeit eine Kaufentscheidung hinauszuzögern - was das bewirken kann, hat man grade bei Windows 10 gesehen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  4. über duerenhoff GmbH, Raum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Enermax Aquafusion 240 mm für 74,90€ + 6,79€ Versand und Alternate We Love Gaming PCs...
  2. 798,36€ (Bestpreis! Vergleichspreis TV 804,26€ und Kopfhörer 89,32€)
  3. mit TV-, Notebook- und Einbaugerät-Angeboten
  4. 259,29€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis 323,76€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


6G-Mobilfunk: Wie 115 Gigabit/s per Funk über 100 m übertragen wurden
6G-Mobilfunk
Wie 115 Gigabit/s per Funk über 100 m übertragen wurden

Die Funkverbindung wurde mit 300 GHz hergestellt. Dabei muss nur eine Photodiode mit dieser Frequenz arbeiten. Der Rest ist clevere Technik und Mathematik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Software-Entwicklung Wenn alle aneinander vorbeireden
  2. Telekommunikation Warum US-Tech-Firmen so heiß auf Jio sind
  3. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest

Galaxy Buds Live im Test: So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
Galaxy Buds Live im Test
So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance

Bluetooth-Hörstöpsel in Bohnenform klingen innovativ und wir waren auf die Galaxy Buds Live gespannt. Die Enttäuschung im Test war jedoch groß.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro
  2. Airpods Studio Patentanträge bestätigen Apples Arbeit an ANC-Kopfhörer
  3. Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC JBL tritt doppelt gegen Airpods Pro an

Immortals Fenyx Rising angespielt: Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed
Immortals Fenyx Rising angespielt
Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed

Abenteuer im antiken Griechenland mal anders! Golem.de hat das für Dezember 2020 geplante Immortals ausprobiert und zeigt Gameplay im Video.
Von Peter Steinlechner