1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Googles Pixel 2: Kamera-App nutzt Visual…

Sprich der VisualCore ist ein Marketing Gag

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sprich der VisualCore ist ein Marketing Gag

    Autor: JarJarThomas 09.02.18 - 13:42

    Wenn er gut wäre würde Google ihn benutzen, aber wahrscheinlich sind die eingebauten Algorithmen bereits veraltet und schlechter. Daher wird es nicht genutzt

  2. Re: Sprich der VisualCore ist ein Marketing Gag

    Autor: Danijoo 09.02.18 - 13:53

    JarJarThomas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn er gut wäre würde Google ihn benutzen, aber wahrscheinlich sind die
    > eingebauten Algorithmen bereits veraltet und schlechter. Daher wird es
    > nicht genutzt


    Oder aber sie haben probleme das Teil ueberhaupt zum laufen zu bekommen :P

  3. Re: Sprich der VisualCore ist ein Marketing Gag

    Autor: 0mega42 09.02.18 - 14:19

    JarJarThomas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn er gut wäre würde Google ihn benutzen, aber wahrscheinlich sind die
    > eingebauten Algorithmen bereits veraltet und schlechter. Daher wird es
    > nicht genutzt

    Warum postet man überhaupt, wenn man überhaupt keine Ahnung vom Thema und außer Mutmaßungen ohne Grundlage nichts beizutragen hat?

    Wahrscheinlich ist an deiner Aussage gar nichts. In jedem Beitrag zu dem Thema steht, dass der visual core programmierbar ist.

  4. Re: Sprich der VisualCore ist ein Marketing Gag

    Autor: Blade 10.02.18 - 14:27

    Meines Wissens verwendet Google bei der Camera App schon länger aus Performance Gründen eine eigene C++ Lib und greift nicht über die offiziellen Android APIs zu. Daher ist es nur logisch, dass diese App die neue API nicht verwendet. Es wäre einiges an Aufwand erforderlich, von der C++ Lib wieder auf die neue Android API zu wechseln. Auch würden die Software auf älteren Geräten ohne den Chip vermutlich schlechter laufen als bisher mit der schnellen C++ Lib. Und zwei unterschiedliche Codebases will nun wirklich keiner maintainen.

  5. Re: Sprich der VisualCore ist ein Marketing Gag

    Autor: Dungeon Master 10.02.18 - 20:56

    Blade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meines Wissens verwendet Google bei der Camera App schon länger aus
    > Performance Gründen eine eigene C++ Lib und greift nicht über die
    > offiziellen Android APIs zu. Daher ist es nur logisch, dass diese App die
    > neue API nicht verwendet. Es wäre einiges an Aufwand erforderlich, von der
    > C++ Lib wieder auf die neue Android API zu wechseln. Auch würden die
    > Software auf älteren Geräten ohne den Chip vermutlich schlechter laufen als
    > bisher mit der schnellen C++ Lib. Und zwei unterschiedliche Codebases will
    > nun wirklich keiner maintainen.

    Dass Google eine C++ Lib. für die Bildaufbereitung nutzt, halte ich für möglich, allerdings nicht aus Performance-Gründen. Zw. Java und C/C++ gibt es da praktisch keinen Unterschied, das schreibt Google selbst in der NDK Doc.

    Als Grund für die Verwendung einer C++ Lib. sehe ich eher besseren Schutz vor Reverse Engeneering. Die Bildverarbeitungs-Algos, incl. masch. Lernen, sind garantiert teuer und schützenswert. Dass die Portierung für den VisualCore länger dauert, ist unter diesen Umständen klar.

    Es war mir ein Volksfest.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Düsseldorf
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  3. Amprion GmbH, Pulheim
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 14,50€
  2. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kotlin, Docker, Kubernetes: Weitere Online-Workshops für ITler
Kotlin, Docker, Kubernetes
Weitere Online-Workshops für ITler

Wer sich praktisch weiterbilden will, sollte erneut einen Blick auf das Angebot der Golem Akademie werfen. Online-Workshops zu den Themen Kotlin und Docker sind hinzugekommen, Kubernetes und Python werden wiederholt.

  1. React, Data Science, Agilität Neue Workshops der Golem Akademie online
  2. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
  3. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten

Echo Auto im Test: Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
Echo Auto im Test
Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen

Im Auto ist die Alexa-Sprachsteuerung noch praktischer als daheim. Amazon hat bei Echo Auto die wichtigsten Einsatzzwecke im Fahrzeug bedacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto
  2. Echo Flex mit zwei Modulen im Test Gut gedacht, mäßig gemacht
  3. Amazon Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar

Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid