Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Googles Project Ara: Neue Informationen…

Das geht an der Realität vorbei

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das geht an der Realität vorbei

    Autor: Casandro 30.09.14 - 11:24

    Was auf den Kisten veraltet/unbrauchbar wird, ist in der Regel die Software, nicht die Hardware. Selbst die ältesten "Smart"-Phones haben die Leistung eines Raspberry PIs, einem Rechner den man durchaus zur Not als Desktoprechner verwenden kann.

    Was sinnvoller wäre, wäre ein vernünftige stabile Hardwareplattform, ähnlich wie beim Raspberry PI oder beim "IBM"-PC, bei der man unterschiedliche Betriebssysteme laufen lassen kann.
    Und sinnvoller wäre es auch unterschiedliche Gehäuser zu haben, zum Beispiel so was wie beim Nokia Communicator. Jetz _noch_ ein barrenförmiges Touchscreen-Telefon zu bauen ist unsinnig.

  2. Re: Das geht an der Realität vorbei

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.09.14 - 12:06

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was auf den Kisten veraltet/unbrauchbar wird, ist in der Regel die
    > Software, nicht die Hardware. Selbst die ältesten "Smart"-Phones haben die
    > Leistung eines Raspberry PIs, einem Rechner den man durchaus zur Not als
    > Desktoprechner verwenden kann.

    Für Leute ohne Ansprüche vielleicht...

    > Was sinnvoller wäre, wäre ein vernünftige stabile Hardwareplattform,
    > ähnlich wie beim Raspberry PI oder beim "IBM"-PC, bei der man
    > unterschiedliche Betriebssysteme laufen lassen kann.
    > Und sinnvoller wäre es auch unterschiedliche Gehäuser zu haben, zum
    > Beispiel so was wie beim Nokia Communicator. Jetz _noch_ ein barrenförmiges
    > Touchscreen-Telefon zu bauen ist unsinnig.

    Da du wohl zu den Leuten gehörst, die lieber einmalig maximal 100 Euro für ihr Smartphone ausgeben wollen, bis das Ding defekt ist, bist du wohl einfach nicht in deren Zielgruppe. Das interessiert den anderen hier aber herzlich wenig. Zurecht.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.09.14 12:09 durch Lala Satalin Deviluke.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Heidelberg, Heidelberg
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. RENZ Service GmbH, Kirchberg
  4. GRASS GmbH, Höchst (Österreich), Reinheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    1. iOS 13: Apple Arcade für Betatester nutzbar
      iOS 13
      Apple Arcade für Betatester nutzbar

      Wer iOS 13.1 und iOS 13 als Betatester nutzt, kann auf seinen Geräten bereits Apples Spieleabodienst Apple Arcade ausprobieren. Zum Start sind 100 Spiele von Herstellern wie Capcom und Konami dabei.

    2. Elektroauto: BMW baut keinen Nachfolger für den i3
      Elektroauto
      BMW baut keinen Nachfolger für den i3

      Der i3 von BMW ist das erste rein elektrisch betriebene Fahrzeug des Herstellers. Es ist bisher 150.000 Mal verkauft worden und wird auch im Carsharing-Betrieb erfolgreich eingesetzt. Einen Nachfolger wird es jedoch nicht geben.

    3. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
      Adyen
      Ebay Deutschland kassiert nun selbst

      Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sänken. Der Austausch von Paypal als wichtigstem Zahlungsabwickler läuft an.


    1. 07:43

    2. 07:16

    3. 19:09

    4. 17:40

    5. 16:08

    6. 15:27

    7. 13:40

    8. 13:24