Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Googles Project Ara: Neue Informationen…

Prozessor

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Prozessor

    Autor: Kaliumhexacyanoferrat 30.09.14 - 09:12

    Schade. Bei meinem vier Jahre alten LG Optimus One wäre genau das die Komponente, die ich am ehesten austauschen würde.

  2. Re: Prozessor

    Autor: pythoneer 30.09.14 - 09:25

    Kaliumhexacyanoferrat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade. Bei meinem vier Jahre alten LG Optimus One wäre genau das die
    > Komponente, die ich am ehesten austauschen würde.

    Kannst du doch austauschen, nur halt nicht im laufenden Betrieb. Der Artikel ist da etwas ungenau formuliert.

    "Thanks to this version, the modules, except the CPU and the display, will be hot swappable. This means you can change them without turning the phone off. "

    http://blog.phonebloks.com/post/98723406113/project-ara-news-by-giulio-minotti-paul-eremenko



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.09.14 09:33 durch pythoneer.

  3. Re: Prozessor

    Autor: Eheran 30.09.14 - 09:42

    >Der Artikel ist da etwas ungenau formuliert.
    Nein, der Artikel ist nicht ungenau sonder falsch. Es wurde falsch übersetzt o.ä.:

    >Nur das Display und der Prozessor werden nicht austauschbar sein.
    >the modules, except the CPU and the display, will be hot swappable.

  4. Re: Prozessor

    Autor: Anonymer Nutzer 30.09.14 - 10:31

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Der Artikel ist da etwas ungenau formuliert.
    > Nein, der Artikel ist nicht ungenau sonder falsch. Es wurde falsch
    > übersetzt o.ä.: ...

    Nee, finde ich nicht.
    Zitat:
    "...Nutzer können die Komponenten des Smartphones im Betrieb wechseln, und es werden ganz neue Einsatzmöglichkeiten für das Smartphone versprochen. Nur das Display und der Prozessor werden nicht austauschbar sein..."

    Vielleicht wäre es maximal unmissverständlich gewesen, wenn der zweite Hauptsatz direkt nach dem Komma des vorausgehenden folgte und stattdessen die Aussage über die Einsatzmöglichkeiten in einem nachfolgenden.

    Ich verstand es so, dass alle Module hotswapfähig sind, aber CPU und Display eben nicht, weil sie Teil des Endoskeletts / Middleframes sind.

  5. Re: Prozessor

    Autor: nykiel.marek 30.09.14 - 10:58

    Nein, es sind ebenfalls Module nur eben nicht hot-swap fähig.
    LG, MN

  6. Re: Prozessor

    Autor: ip (Golem.de) 30.09.14 - 12:51

    danke für den netten Hinweis, die etwas unklare Formulierung wurde überarbeitet.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. BWI GmbH, Stetten am kalten Markt
  3. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  4. Etkon GmbH, Gräfelfing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 17,99€
  3. (-63%) 16,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27