Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Großes Smartphone: Samsung Galaxy Note…

Ist mir zu groß

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist mir zu groß

    Autor: truemmerlotte 28.10.11 - 09:20

    Ich hatte "früher" immer möglichst kleine Mobiltelefone.
    Das bei modernen Smartphones eine große Oberfläche Sinn macht ist mir auch klar.
    Aber irgendwie überschreiten die da bei mir eine "Größen"-Grenze.

    Wenn ich so was brauche, schleppe ich halt ein Tablet oder Notebook mir mir rum, aber nicht dauernd so ein Telefon mit annähernden Maßen wie ein Ziegelstein.

    Irgendwie kommt da bei mir immer das Bild der Ghettoblaster am Ohr tragenden Typen aus den 80ern in mir hoch....

  2. Re: Ist mir zu groß

    Autor: Bassa 28.10.11 - 09:24

    Das ist definitiv nicht für jeden was... ich denke, das ist eher für Leute, die ein kleines Tablet "brauchen", mit dem sie zwischendurch telefonieren können.

    Ich bin mir noch nicht einmal sicher, ob mir das Nexus Prime nicht schon zu groß ist. Ich hatte eigentlich gesagt, beim Galaxy S ist die Grenze... Immer diese schwierigen Entscheidungen ;)

  3. Re: Ist mir zu groß

    Autor: Flying Circus 28.10.11 - 09:46

    truemmerlotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwie kommt da bei mir immer das Bild der Ghettoblaster am Ohr
    > tragenden Typen aus den 80ern in mir hoch....

    Mir fallen da die guten, alten Ziegelsteine von Nokia (Communicator-Reihe) ein.
    Ein Rezensent schrieb mal, man könnte mit dem Ding "sogar telefonieren". *g*

  4. Re: Ist mir zu groß

    Autor: lolwut 28.10.11 - 16:56

    Wenn das Gerät von Apple wäre, würde es hier auch schon in der Luft zerfetzt werden ;)

    Ich hab mich bis vor kurzem gesträubt, ein Smartphone zuzulegen, weil ich bisher immer viel Wert auf das Schlagwort "Handy" gelegt habe. Ich möchte das Teil überall hin mitnehmen, im Sommer muss das auch mal in die Hosentasche. Aber es gibt ja echt nichts brauchbares mehr in der Richtung. Smartphones sind mir einfach zu groß. Natürlich muss ich eingestehen, dass der ganze App Kram Spaß macht, hätte ich nicht gedacht.

    Aber dieses riesen-Mutanten-Gerät hier ist vielleicht für Leute cool, die nicht viel rausgehen, zuhause einen Desktop PC haben und vorm Fernseher gerne mal rumsurfen möchten, weil Sie keinen Laptop haben oder irgendwie sowas. Ein Lady-Magnet ist das Teil jedenfalls nicht in einer Bar, wenn ich das raushole zum telefonieren ^^
    Wenn ich in der Stadt im Gewusel durch die Menge streife und die Hände voll habe, stell ich mir das auch nicht so praktisch vor, schon allein, weil ich das mit meinen eher kleineren Händen nicht einhändig bedienen könnte, da mein Daumen schon beim iPhone kaum ans andere Ende kommt ^^

    Daher meine erstgemeinte Frage an Euch: wie transportiert Ihr das Ding, besonders im Sommer, wenn ihr keinen Parka mit Riesenkippen anhabt? Stört das nicht? Oder kommen jetzt wieder so stylische Gürtel-Clips in Mode wie zu Nokia 5110 Zeiten? Ich glaube und hoffe, diese XXL Größen scheitern schlichtweg an der Alltagstauglichkeit.

  5. Re: Ist mir zu groß

    Autor: Endwickler 28.10.11 - 20:15

    Steck es in die Hosentasche und bei richtiger Beleuchtung wird es auch zum Ladymagneten. :-)

  6. Re: Ist mir zu groß

    Autor: eiermann 28.10.11 - 20:31

    Ab "Steck es in die Hosen..." habe ich ausgehört zu lesen!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Weinsberg
  2. BWI GmbH, Wilhelmshaven
  3. K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH, verschiedene Standorte
  4. Vaillant GmbH, Remscheid

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 499€
  3. 75,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

  1. Workstation-Grafikkarte: Radeon Pro WX 8200 hat schnelleren Speicher
    Workstation-Grafikkarte
    Radeon Pro WX 8200 hat schnelleren Speicher

    Mit der Radeon Pro WX 8200 veröffentlicht AMD eine günstigere Workstation-Grafikkarte, die in etwa einer Radeon RX Vega 56 entspricht. Neu ist der höher taktende HBM2-Videospeicher von SK Hynix.

  2. Apple: Facetime-Gruppenchats kommen erstmal doch nicht
    Apple
    Facetime-Gruppenchats kommen erstmal doch nicht

    Apple will Facetime-Gruppenchats nun doch nicht sofort in iOS 12 einbauen. Auch bei MacOS Mojave werden sie zum Start nicht enthalten sein. In der neuen Beta 7 ist die Funktion schon entfernt.

  3. Elon Musk: Saudis wollen Teslas Börsenrückzug finanzieren
    Elon Musk
    Saudis wollen Teslas Börsenrückzug finanzieren

    Das von Firmenchef Elon Musk geplante Delisting des Elektroautoherstellers Tesla von der Börse nimmt konkretere Formen an. Der saudi-arabische Staatsfonds habe Interesse, das Vorhaben zu finanzieren.


  1. 08:13

  2. 07:40

  3. 07:37

  4. 01:50

  5. 17:59

  6. 15:48

  7. 15:32

  8. 15:00