1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hands on: HTC One X Plus mit schnellerem…

Statt des Plastikgehäuses des Vorgängers....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Statt des Plastikgehäuses des Vorgängers....

    Autor: Dragostanii 02.10.12 - 10:18

    Jetzt musste ich mich extra mal anmelden.....


    Soweit ich weiß ist das Gehäuse vom ONE X auch aus Polycarbonat das habt ihr sogar selber schon mal geschrieben:


    https://www.golem.de/news/hands-on-one-x-und-one-s-displays-in-htcs-duennen-smartphones-spiegeln-wenig-1202-90119.html


    Zitat:

    Das Unibody-Gehäuse des One X hat nur eine Öffnung für die Micro-SIM, ansonsten ist das Gehäuse aus Polycarbonat aus einem Guss. Das Mobiltelefon macht einen sehr stabilen Eindruck. Das Gehäuse des One S ist aus Aluminium gefertigt und lässt sich an einer Stelle öffnen, um Zugriff auf den Steckplatz für die Micro-SIM zu erhalten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.10.12 10:20 durch Dragostanii.

  2. Re: Statt des Plastikgehäuses des Vorgängers....

    Autor: sparvar 02.10.12 - 10:43

    ist mir auch aufgefallen...

    wenn das alte polycarbonat nicht mehr aktuell ist , erfolgt ein namenswechsel einfach zum abwertenden plastik ;) somit erfährt das neue eine indirekte wertsteigerung.

  3. Re: Statt des Plastikgehäuses des Vorgängers....

    Autor: linuxuser1 02.10.12 - 11:35

    Der eigentliche Witz ist ja, dass Polycarbonat Plastik ist.

  4. Re: Statt des Plastikgehäuses des Vorgängers....

    Autor: jt (Golem.de) 02.10.12 - 11:54

    Der Fehler ist korrigiert. Danke für den Hinweis.

  5. Re: Statt des Plastikgehäuses des Vorgängers....

    Autor: DASPRiD 02.10.12 - 12:29

    jt (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Fehler ist korrigiert. Danke für den Hinweis.

    Ausser im Video ;)

  6. Re: Statt des Plastikgehäuses des Vorgängers....

    Autor: dp (Golem.de) 02.10.12 - 16:13

    Doch, auch dort. War nur naturgemäß etwas aufwändiger. :)

    Viele Grüße und danke noch einmal für den sachdienlichen Hinweis,

    Daniel Pook
    Golem.de / Videoredaktion

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. HEGLA GmbH & Co. KG, Beverungen
  3. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 304€ (Bestpreis!)
  4. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne