Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hands on LG G3: Scharfes Display und…

PPI vs. Akkulaufzeit

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PPI vs. Akkulaufzeit

    Autor: HaMa1 28.05.14 - 09:03

    Ist ja gewissermaßen schon beeindruckend wie hoch die Pixeldichte des Displays ist. Und wenn die Akkulaufzeit trotzdem vergleichbar mit der Konkurrenz, sowie der Prozessor schnell genug für die Auflösung ist, dann lässt sich ja an sich nichts dagegen einwenden.

    Allerdings wäre mir eine FullHD Auflösung mit Doppelter Akkulaufzeit persönlich trotzdem lieber.

  2. Re: PPI vs. Akkulaufzeit

    Autor: HaMa1 28.05.14 - 10:51

    Ist mir gerade erst aufgefallen, wenn man sich das Golem Video anschaut sieht man dass es eine (minimale) Verzögerung bei der Bedienung gibt. Da scheint das Nexus 5 schneller zu laufen.

  3. Re: PPI vs. Akkulaufzeit

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.05.14 - 10:57

    Das ist normal bei Android. Aber es ist auch oft die Art und weise wie Touchdisplays funktionieren. Da ist so oder so eine Latenz von mehreren hundert Millisekunden vorhanden.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: PPI vs. Akkulaufzeit

    Autor: chillmoo 28.05.14 - 11:00

    Ich frage mich nach wie vor, warum man überhaupt so eine hohe Auflösung benötigt. 538ppi ist völlig unnötig wenn das menschliche Auge nur 250-350 sehen kann. Wozu dann mehr reinstecken?

  5. Re: PPI vs. Akkulaufzeit

    Autor: der kleine boss 28.05.14 - 11:11

    Nur 250-350? Quelle?

    (fixed)Golem Kommentar-Formular (bitte ausfüllen):
    ========================================
    Wer braucht das bitte?????
    Ich kann für ______¤ das gleiche von _______ haben!

  6. Re: PPI vs. Akkulaufzeit

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.05.14 - 11:13

    Meines hat FullHD auf 1080p bei 6 Zoll. Dann kann man sich ja ausrechnen wie viel PPI das sind. So, und ich sehe immer noch Pixel. Und nun?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: PPI vs. Akkulaufzeit

    Autor: hrothgaar 28.05.14 - 11:16

    Mit ner Lupe würde ich dann auch pixel finden.

  8. Re: PPI vs. Akkulaufzeit

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.05.14 - 11:18

    Ich bin leicht kurzsichtig und sehe bei sehr geringem Abstand immer noch Pixel. Besonders dann, wenn ich sehr kleine Schrift auf einer Webseite lese, weil diese nicht für Smartphones optimiert ist. Da muss man halt näher ran, wenn Zoomen ungünstig ist.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: PPI vs. Akkulaufzeit

    Autor: chillmoo 28.05.14 - 11:22

    der kleine boss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur 250-350? Quelle?


    http://www.androidpit.de/wettruesten-display-hersteller-pixelwahn
    http://www.androidpit.de/forum/570471/auge-kann-nicht-mer-erkennen-als-300-ppi
    http://www.areamobile.de/community/hardware/167832-wettra-sten-der-pixeldichten-sinnvoll.html

  10. Re: PPI vs. Akkulaufzeit

    Autor: saddrak 28.05.14 - 11:24

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meines hat FullHD auf 1080p bei 6 Zoll. Dann kann man sich ja ausrechnen
    > wie viel PPI das sind. So, und ich sehe immer noch Pixel. Und nun?

    Mutant!!!

  11. Re: PPI vs. Akkulaufzeit

    Autor: saddrak 28.05.14 - 11:25

    Vielleicht gibt es ja dann das G3 "Mini" mit 4,7-5 Zoll und "nur" FHD

  12. Re: PPI vs. Akkulaufzeit

    Autor: der kleine boss 28.05.14 - 11:27

    ok die artikel wieder, naja.
    http://optometrieonline.at/node/5801

    (fixed)Golem Kommentar-Formular (bitte ausfüllen):
    ========================================
    Wer braucht das bitte?????
    Ich kann für ______¤ das gleiche von _______ haben!

  13. Re: PPI vs. Akkulaufzeit

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.05.14 - 11:32

    Es gibt KEINE abgrupte Grenze. Die Grenzen sind fließen, da die Sehzellen nicht im Raster angeordnet sind! Kapiert es alle endlich mal. Ihr geht alle (AUCH WISSENSCHAFTLER) von Rastern aus...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  14. Re: PPI vs. Akkulaufzeit

    Autor: der kleine boss 28.05.14 - 11:36

    jop. bei einr nicht kantengeglättete linie sieht man auch auf 1080p bei 5" einen treppeneffekt.

    (fixed)Golem Kommentar-Formular (bitte ausfüllen):
    ========================================
    Wer braucht das bitte?????
    Ich kann für ______¤ das gleiche von _______ haben!

  15. Re: PPI vs. Akkulaufzeit

    Autor: Schrödinger's Katze 28.05.14 - 11:54

    Das menschliche Auge kann Unterschiede von über 900 ppi wahrnehmen. Nur weil ihr das nicht wollt oder sehen könnt ist das keine Entschuldigung den Fortschritt schlecht zu reden.

    Einfach mal über den Tellerrand hinaus schauen und wenn man zu engstirnig ist: Einfach nicht kaufen.

  16. Re: PPI vs. Akkulaufzeit

    Autor: nykiel.marek 28.05.14 - 12:00

    ES gibt schon eine Grenze, die durch die Beugungsunschärfe vorgegeben ist, da ist die Anordnung von Photorezeptoren irrelevant. Da die Pupillenöffnung nicht konstant sondern veränderlich ist, verschiebt sich auch diese Grenze, je nach Lichtverhältnissen etc.
    LG, MN

  17. Re: PPI vs. Akkulaufzeit

    Autor: BenediktRau 28.05.14 - 12:02

    chillmoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frage mich nach wie vor, warum man überhaupt so eine hohe Auflösung
    > benötigt. 538ppi ist völlig unnötig wenn das menschliche Auge nur 250-350
    > sehen kann. Wozu dann mehr reinstecken?

    Deswegen schreibt golem auch, dass man einen Unterschied zu FullHD sieht...

    Ein 60-Jähriger ohne Brille sieht vllt. ab 250 keinen Unterschied mehr.

  18. Re: PPI vs. Akkulaufzeit

    Autor: nykiel.marek 28.05.14 - 12:03

    Das glaube ich, denn üblichen Abstand des Auges zum Display angenommen, erst mal nicht, denn das dürfte definitiv die Beugungsunschärfe erfolgreich verhindern.
    LG, MN

  19. Re: PPI vs. Akkulaufzeit

    Autor: nykiel.marek 28.05.14 - 12:04

    Beim üblichem Abstand und ohne die Lupe? Echt?
    LG, MN

  20. Re: PPI vs. Akkulaufzeit

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.05.14 - 12:18

    Je nach Lichtverhältnissen. Dann stören die Pixel halt bei bestimmten Lichtverhältnissen noch. Je höher die Auflösung, desto besser und klarer empfinde ich ein Bild. Denn es sind ja nicht nur die Pixel das Problem sondern die ABSTÄNDE ZWISCHEN DEN PIXELN!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  3. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  4. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphone-Kaufberatung: Viel Smartphone für wenig Geld
Smartphone-Kaufberatung
Viel Smartphone für wenig Geld

Auch zum diesjährigen Weihnachtsfest verschenken sicher viele Menschen Smartphones - oder wünschen sich selbst eins. Der Markt ist so groß wie unüberschaubar. Wir haben 2018 viele getestet und geben Empfehlungen für Geräte unter 300 Euro.
Von Tobias Költzsch

  1. Vivo Nex Dual Screen Vivo stellt Smartphone mit zwei Displays vor
  2. Smartphone-Kaufberatung Mehr Smartphone für mehr Geld
  3. CDU-Generalsekretärin Alle Behördengänge sollen am Smartphone erfolgen können

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
Bootcamps
Programmierer in drei Monaten

Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
Von Juliane Gringer

  1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
  2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
  3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

  1. Docsis 3.1: Kabelnetzbetreiber sehen sich bei Gigabit als Marktführer
    Docsis 3.1
    Kabelnetzbetreiber sehen sich bei Gigabit als Marktführer

    Zum Jahresende ziehen die Kabelnetzbetreiber Bilanz. Durch den Docsis-3.1-Ausbau seien 7,3 Millionen Anschlüsse mit Gigabit-Datenraten verfügbar. Doch ist das wirklich Gigabit wie Glasfaser?

  2. Final Fantasy 15: Erstes Spiel mit DLSS-Kantenglättung verfügbar
    Final Fantasy 15
    Erstes Spiel mit DLSS-Kantenglättung verfügbar

    Wer eine Geforce RTX mit Turing-Chip hat, kann Deep Learning Super Sampling mittlerweile in Final Fantasy 15 nutzen. Die Kantenglättung funktioniert nur in 4K, aber mit einem Trick klappt DLSS auch ohne 4K-Display. Die Framerate überzeugt, die Bildqualität meistens.

  3. Sicherheitslücken: Schutzloses US-Raketenabwehrsystem
    Sicherheitslücken
    Schutzloses US-Raketenabwehrsystem

    Das US-Raketenabwehrsystem ist nur unzureichend gegen Angriffe geschützt. Fehlende Antiviren-Software, mangelhaft umgesetzte Zwei-Faktor-Authentifizierung und eine seit 28 Jahren offene Sicherheitslücke sind nur einige der Schwachpunkte, die ein Untersuchungsbericht offenlegt.


  1. 14:30

  2. 14:04

  3. 13:35

  4. 13:02

  5. 12:48

  6. 12:30

  7. 12:01

  8. 11:55