1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hands on LG G3: Scharfes Display…
  6. Thema

Schade das aktuelle Top-Smartphones so klein sind

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


  1. Re: Schade das aktuelle Top-Smartphones so klein sind

    Autor: 9Z3R06 28.05.14 - 11:27

    Ich habe es mangels Gerät mit Knox noch nicht ausprobiert, aber ich habe mal gelesen, dass das bereits reicht, damit es durchbrennt.

  2. Re: Schade das aktuelle Top-Smartphones so klein sind

    Autor: User_x 28.05.14 - 11:31

    kennt sich einer mit d2n android diensten aus?

    KNOX Store
    KNOX Notification Manager
    KLMS Agent

    hat das auch was mit dem ding zu tun???

  3. Re: Schade das aktuelle Top-Smartphones so klein sind

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.05.14 - 11:33

    Meine auch, kann ich nur unterschreiben.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Schade das aktuelle Top-Smartphones so klein sind

    Autor: Anonymer Nutzer 28.05.14 - 11:43

    > KNOX Store
    Store für speziell angepasste Knox-Apps.

    > KNOX Notification Manager
    Brücke zum Android-System um Meldungen anzeigen zu dürfen (eigentlich schirmt Knox ja alle Zugriffe ab)

    > KLMS Agent
    NFC-Dienst für Knox
    > https://play.google.com/store/apps/details?id=com.skms.android.agent&hl=de

  5. Re: Schade das aktuelle Top-Smartphones so klein sind

    Autor: BenediktRau 28.05.14 - 11:59

    Ich bin vom Galaxy Nexus (4,65 Zoll ink. Softbuttons) auf das Nexus 5 umgestiegen (optimale Größe für mich) und hatte letztens ein HTC One M8 in der Hand. Das M8 ist für mich viel zu lang, was aber auch am schlechten Design liegt (schwarze HTC-Leiste underm Display).

    Das G3 ist genauso lang wie das M8 und damit für mich zu groß. Unterwegs sollte eine gewisse Kompaktheit schon vorhanden sein, wenn man zuhause im Bett/aufm Sofa online sein will, ist ein Tablet besser als ein 5,5-Zoll-Smartphone denke ich.

  6. Re: Schade das aktuelle Top-Smartphones so klein sind

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.05.14 - 12:22

    BenediktRau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin vom Galaxy Nexus (4,65 Zoll ink. Softbuttons) auf das Nexus 5
    > umgestiegen (optimale Größe für mich) und hatte letztens ein HTC One M8 in
    > der Hand. Das M8 ist für mich viel zu lang, was aber auch am schlechten
    > Design liegt (schwarze HTC-Leiste underm Display).

    Irgendwo muss der starke Akku ja auch seinen Platz haben. ;)
    Und die Elektronik.

    > Das G3 ist genauso lang wie das M8 und damit für mich zu groß. Unterwegs
    > sollte eine gewisse Kompaktheit schon vorhanden sein, wenn man zuhause im
    > Bett/aufm Sofa online sein will, ist ein Tablet besser als ein
    > 5,5-Zoll-Smartphone denke ich.

    Ich habe lieber ein Gerät, was ich für beides gut bedienen kann. Na ja jedem das Seine.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Schade das aktuelle Top-Smartphones so klein sind

    Autor: flasherle 28.05.14 - 12:26

    richtig, mobilfunk muss einfach sein...

  8. Re: Schade das aktuelle Top-Smartphones so klein sind

    Autor: Lefteous 28.05.14 - 13:01

    Danke, klingt gut!

  9. Re: Schade das aktuelle Top-Smartphones so klein sind

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.05.14 - 13:19

    Dazu kommt noch, dass das Lumia 1520 recht eckig ist und ja dann leichter "anecken" kann. Aber hier auch keine große Probleme. Die Ecken helfen auch beim raus nehmen. Mit Daumen und Zeigefinger und einem festen Griff kann ich es ohne Probleme oder Fallgefahr raus nehmen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Schade das aktuelle Top-Smartphones so klein sind

    Autor: BenediktRau 28.05.14 - 14:09

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwo muss der starke Akku ja auch seinen Platz haben. ;)
    > Und die Elektronik.
    > Ich habe lieber ein Gerät, was ich für beides gut bedienen kann. Na ja
    > jedem das Seine.

    Naja so viel Platz nimmt der Akku jetzt nicht weg.
    Als ob ein 5,5-Zoll-Display zum Videos/Bilder schauen so viel besser als 5,0 Zoll wären ^^

    Der Unterschied von 5,5 zu 8 Zoll ist da schon deutlicher.

  11. Re: Schade das aktuelle Top-Smartphones so klein sind

    Autor: Unix_Linux 28.05.14 - 20:04

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hab ja schon android und will da auch bleiben, mein xperia z ultra hat
    > 6,44 zoll und das ist optimal...

    6,44 zoll als optimal zu bezeichnen ist schon ziemlich lächerlich. hast du denn gar keine scham mehr wenn du in der öffentlichkeit bist ?

  12. Re: Schade das aktuelle Top-Smartphones so klein sind

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.05.14 - 20:23

    Mir ist es auch ziemlich egal wie groß das Gerät am Ohr ist, solange es noch in alle meiner Hosentaschen passt. Und 6,0 Zoll ist hier oberste Grenze.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  13. Re: Schade das aktuelle Top-Smartphones so klein sind

    Autor: JanZmus 29.05.14 - 22:22

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hosentasche etc. alles kein problem. gäbe es ein 8er tablet mit
    > telefunktion direkt als hörmuschel wäre das mein favorit, da telefonieren
    > nur 10% meine nutzung beansprucht. 90% ist aufs display glotzen und da
    > kanns nicht groß genug sein...

    Aber sein wir mal ehrlich... die 10%, die du dir das Frühstücksbrett ans Ohr hältst machen dich so lächerlich, dass es die 90% glotzen nicht wieder gut machen können.

  14. Re: Schade das aktuelle Top-Smartphones so klein sind

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.05.14 - 22:49

    Ich finde daran nichts lächerlich. Eher wirken Blicke neidisch und oft habe ich Angst, mir wird es geklaut.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  15. Re: Schade das aktuelle Top-Smartphones so klein sind

    Autor: flasherle 30.05.14 - 12:24

    wegen?

  16. Re: Schade das aktuelle Top-Smartphones so klein sind

    Autor: flasherle 30.05.14 - 12:26

    mein beileid das du dir anscheinend kein headset leisten kannst

  17. Re: Schade das aktuelle Top-Smartphones so klein sind

    Autor: Hutschnur 31.05.14 - 16:33

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde daran nichts lächerlich. Eher wirken Blicke neidisch und oft habe
    > ich Angst, mir wird es geklaut.

    Ich habe lange überlegt, ob ich dir deine heile Welt lasse... aber jetzt muss ich dir sagen, du irrst dich. Da ist kein Neid, das sieht einfach nur dämlich aus.

  18. Re: Schade das aktuelle Top-Smartphones so klein sind

    Autor: User_x 01.06.14 - 11:58

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mein beileid das du dir anscheinend kein headset leisten kannst

    das hat nix mit beileid zu tun...

    ein headset hat wieder eine separate stromversorgung soweit über BT, es ist ein zusätzlicher aufpasspunkt. du musst darauf achten, dass das headset genug strom hat, das tablet genug strom hat. ausserdem bei einem anruf erst rauskramen... es sind halt dann zwei dinge die du mit dir rumschleppen musst.

    und mit dem schämen oder das es dämlich aussieht??? dann dürfte ich ja nix anderes nutzen als was mir die werbung vorgibt, um ja nicht gegen den trend zu gehen... deutsch sein, schon genug grund scham vor anderen zu haben... die leutz tun mir wirklich leid, die nur das machen was die anderen sagen oder vorgeben...

    es gibt punks, grufties, homosexuelle, behinderte... ist das etwa auch dämlich? ...wohl etwas zu starre scheuklappen in der erziehung...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 01.06.14 12:04 durch User_x.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Frontend Developer (m/w/d)
    Seriotec GmbH, München
  2. Full Stack Developer (m/w/d)
    get IT green GmbH, Freiburg
  3. Embedded Firmware Entwickler (m/w)
    IoT Invent GmbH, Ismaning
  4. Fachinformatiker Customer Support (m/w/d)
    INIT Group, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. u. a. Resident Evil Village - Deluxe Edition für 32,99€, Anno 1800 für 17,99€)
  3. gratis (bis 26. Mai)
  4. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
Unikate
Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  1. Digitale Kopie Den Brief zuvor in der Post & DHL App ansehen

Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co: Die Qual der VPN-Wahl
Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co
Die Qual der VPN-Wahl

Wer sicher im Internet unterwegs sein will, braucht ein VPN - oder doch nicht? Viele Anbieter kommen jedenfalls gar nicht erst in Frage.
Von Moritz Tremmel

  1. Windows 10 und Windows 11 Microsoft behebt Bug mit VPNs unter Windows
  2. Überwachung Polizei beschlagnahmt VPN-Dienst
  3. Urheberrecht VPN-Anbieter blockiert Torrents und Pirate Bay nach Klage

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Fossil präsentiert Hybrid-Smartwatch im Retrolook