1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hands on One X und One S: Displays in…

Hoffentlich haben sie einen Reset-Knopf

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich haben sie einen Reset-Knopf

    Autor: subbalukas 28.02.12 - 20:32

    ... oder etwas, das diesen ersetzt. Was sollte man denn sonst machen, wenn das Handy nicht mehr reagiert (was ja durchaus mal vorkommen kann). Akku voll entladen kann soweit mir bekannt ja auch zu dessen Tod führen, und wenn man den dann auch nicht selber wechseln kann... Bei meinem Desire HD gibt es jedenfalls keinen solchen Knopf, was mich für ein Smartphone auch stark gewundert hat. Aber da geht der Akku auch raus.

  2. Re: Hoffentlich haben sie einen Reset-Knopf

    Autor: mackes 28.02.12 - 20:45

    Einfach den Ausschalter lange gedrückt halten vielleicht. Wie funktioniert das denn beim iPhone?

  3. Re: Hoffentlich haben sie einen Reset-Knopf

    Autor: subbalukas 28.02.12 - 21:02

    Das mit dem IPhone habe ich mich auch gefragt. Langes drücken des Ausschalters ist sicher möglich, solange es die Leute bei HTC so umsetzen. Mein DHD ist jedenfalls nicht so konzipiert.

  4. Re: Hoffentlich haben sie einen Reset-Knopf

    Autor: Rost 28.02.12 - 21:17

    subbalukas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Langes drücken des
    > Ausschalters ist sicher möglich, solange es die Leute bei HTC so umsetzen.

    Sofern der Ausschalter auch nur von Software abgefragt wird, ist es sinnlos damit zu versuchen ein abgestürztes Gerät auszuschalten. Mir ist es mit dem Nexus One schon zwei Mal passiert, daß das Gerät sich nicht mehr damit abschalten ließ. Da hat nur noch geholfen den Akku kurz rauszunehmen.

    Einmal hat sich das Gerät sogar aufgehängt und einen lauten Fiepton abgegeben. Das war auch noch im Theater, aber zum Glück vor der Vorstellung :) Ohne rausnehmbaren Akku hätte ich keine Chance gehabt das Teil auszuschalten.

    Deswegen halte ich von fest verbauten Akkus überhaupt nichts. Mal abgesehen davon, daß es mir auch lieber ist, wenn ich einen Ersatz kaufen kann und nicht gleich das ganze Handy wegwerfen muß.

  5. Re: Hoffentlich haben sie einen Reset-Knopf

    Autor: crosser88 28.02.12 - 21:19

    warten bis der akku leer ist? wie soll das bei den schrott teilen sonst aussehen:D

  6. Re: Hoffentlich haben sie einen Reset-Knopf

    Autor: DooMMasteR 28.02.12 - 21:41

    beim DHD kann man Volume UP + DOWN + Power gleichzeitig drücken und schwupps resettet es :)

  7. Re: Hoffentlich haben sie einen Reset-Knopf

    Autor: linuxuser1 28.02.12 - 21:48

    subbalukas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das mit dem IPhone habe ich mich auch gefragt.

    Home-Button und Power-Button beide lange gedrückt halten.

  8. Re: Hoffentlich haben sie einen Reset-Knopf

    Autor: Lupus77 29.02.12 - 08:04

    Wird sicher wie beim Xoom gelöst sein. Mit Power und Vol Down/Up wird das rausnehmen des Akkus simuliert und es startet sofort neu. Auch wenn das ganze System hängt oder eingefroren ist.

  9. Re: Hoffentlich haben sie einen Reset-Knopf

    Autor: profi-knalltüte 29.02.12 - 09:15

    jedes handy mit eingebautem akku hat so eine tastenkombi, keine sorge. und ein handy als "schrott" zu bezeichnen nur weil man den akku nicht entfernen kann finde ich seltsam. ich hatte bis jetzt 5 smartphones und musste bei keinem jemals den akku wechseln. wenn man so ein gerät allerdings 5 jahre benutzen will, was für 95% der user sicher nicht zutrifft dann kann man es sicher einschicken um den akku wechseln zu lassen …

  10. Re: Hoffentlich haben sie einen Reset-Knopf

    Autor: George99 29.02.12 - 12:20

    profi-knalltüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > keinem jemals den akku wechseln. wenn man so ein gerät allerdings 5 jahre
    > benutzen will, was für 95% der user sicher nicht zutrifft dann kann man es
    > sicher einschicken um den akku wechseln zu lassen …

    Ich weiß ja nicht, ob dieser dekadente Wegwerfgedanke wirklich schon bei 95% verbreitet ist, aber ich nutze ein Handy, solange es nicht kaputt geht. Nach ein paar Jahren dann nicht mehr als Hauptgerät, aber als 2. oder 3. Gerät.

    Selbstverständlich brauche und kaufe ich dann auch nach einiger Zeit Ersatzakkus.

  11. Re: Hoffentlich haben sie einen Reset-Knopf

    Autor: profi-knalltüte 29.02.12 - 12:29

    ja naja nach 2 jahren ist mir so ein smartphone einfach zu veraltet, neue systemversionen erscheinen dann nur nich für die neueren geräte etc. aber gut ist halt geschmackssache. der eine will immer mal wieder was aktuelleres der andere nicht. z.b. meine freundin hat seit 5 jahren das selbe billig handy und ist damit zufrieden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Ludwigsburg
  2. BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin gGmbH, Berlin
  3. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim
  4. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,33€
  2. 19,49€
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme