1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hands on Yotaphone 2: Doppeldisplay…

Verstehe das Konzept nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verstehe das Konzept nicht

    Autor: dabbes 26.02.14 - 11:45

    wer legt sein Smartphone mit der "primären" Seite auf den Tisch ?

    E-Ink finde ich Klasse, vor allem unter Strom-Spar-Gesichtspunkten, aber das sollte doch eher in einem Display vereint werden.

    Meistens ziehe ich mein Smartphone aus der Hosentasche um nur kurz auf die Uhrzeit zu schauen, oder um zu gucken, ob es neue Nachrichten gibt.

    Genau dafür wäre ein E-Ink ideal, da die Daten dann permanent eingeblendet bleiben könnten, ohne das man einen Knopf drücken muss.

    Aber bei zwei Seiten müsste ich das Geräte beim herausnehmen dauernd herumdrehen und auch wenn es auf dem Tisch liegt und ich es benutzen will.

  2. Re: Verstehe das Konzept nicht

    Autor: Anonymer Nutzer 26.02.14 - 12:26

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wer legt sein Smartphone mit der "primären" Seite auf den Tisch ?
    >
    > E-Ink finde ich Klasse, vor allem unter Strom-Spar-Gesichtspunkten, aber
    > das sollte doch eher in einem Display vereint werden.
    >
    > Meistens ziehe ich mein Smartphone aus der Hosentasche um nur kurz auf die
    > Uhrzeit zu schauen, oder um zu gucken, ob es neue Nachrichten gibt.
    >
    > Genau dafür wäre ein E-Ink ideal, da die Daten dann permanent eingeblendet
    > bleiben könnten, ohne das man einen Knopf drücken muss.
    >
    > Aber bei zwei Seiten müsste ich das Geräte beim herausnehmen dauernd
    > herumdrehen und auch wenn es auf dem Tisch liegt und ich es benutzen will.

    Richtige Status LEDs wären dafür ideal. Aber das wäre ja auch zu einfach.

  3. Re: Verstehe das Konzept nicht

    Autor: expat 26.02.14 - 14:05

    Ich finde das schon ideal so wie es ist. Du wirst schon sehen welche dir richtige Seite ist. Die andere Seite ist halt aus, schwarz, als obs da kein Display wäre (wie bei der Z-Serie von Sony, da sieht man auch net wo vorn und hinten ist).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. Blume 2000 new media ag, Hamburg
  4. WEGMANN automotive GmbH, Veitshöchheim bei Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Roccat Kain 122 Aimo für 53,99€, Roccat Kain 200 Aimo für 74,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

  1. Agon AG353UCG: AOC baut 200-Hz-Monitor im Kinoformat und mit HDR1000
    Agon AG353UCG
    AOC baut 200-Hz-Monitor im Kinoformat und mit HDR1000

    Der Gaming-Monitor AOC Agon AG353UCG ist zumindest auf dem Papier gut ausgestattet: Er hat ein 200-Hz-Panel, unterstützt HDR mit 1.000 cd/m² und kommt im gestreckten 21:9-Format. Das alles ist aber nicht ganz preiswert.

  2. Entwicklertagung: Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab
    Entwicklertagung
    Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab

    GDC 2020 Mit Neuigkeiten zur Playstation 5 ist auf der Entwicklerkonferenz GDC 2020 nicht zu rechnen: Sony hat wegen des Coronavirus ebenso wie Facebook mit seiner Tochter Oculus abgesagt.

  3. Microsoft: Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren
    Microsoft
    Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren

    Für Microsoft ist Deutschland wohl ein wichtiger Markt: Das Unternehmen wird vielgenutzte Cloud-Dienste wie Office 365 nämlich künftig innerhalb der Landesgrenzen betreiben. Trotzdem soll eine internationale Anbindung für Kunden weiterhin problemlos möglich sein.


  1. 11:40

  2. 11:12

  3. 10:25

  4. 09:30

  5. 09:16

  6. 08:55

  7. 07:54

  8. 23:17