1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hands on Yotaphone 2: Doppeldisplay…

warum nicht alles in einem display verbinden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. warum nicht alles in einem display verbinden

    Autor: borstel 26.02.14 - 10:53

    ich finde die Idee, eInk im Smartphone-Bereich zu arbeiten genial. Aber ich denke am besten wäre es beid Displaytechniken in eines zu kombinieren. Technisch war das ja schon möglich.

  2. Re: warum nicht alles in einem display verbinden

    Autor: Gl3b 26.02.14 - 10:55

    Ich dachte an das selbe. Doch ich denke wenn es möglich wäre, hätte man es schon gemacht. Oder gibt es bereits eine entsprechende Technologie ?

    Das Leben geht weiter und kümmert sich weder um Zeit, noch um Raum

  3. Re: warum nicht alles in einem display verbinden

    Autor: BraezlJesus 26.02.14 - 11:13

    Ich meine ich hab mal gelesen, dass Apple ein Patent darauf angemeldet hat:
    http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apple-will-Hybrid-Display-patentieren-1224043.html

  4. Notion Ink Adam!

    Autor: ggggggggggg 26.02.14 - 11:24

    http://www.youtube.com/watch?v=ZSc8n-eQZa8

    leider war das Tablet wohl abseits der guten Idee nicht so der Brenner.

  5. Re: Notion Ink Adam!

    Autor: Dino13 26.02.14 - 11:31

    Momentan verkaufen Sie ja das Nachfolgemodell Adam2. Kann man auf deren Seite für 220¤ bestellen. Es ist aber schon länger im Verkauf und für Spezifikationsfetischisten ist es auch nichts ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.02.14 11:32 durch Dino13.

  6. Re: warum nicht alles in einem display verbinden

    Autor: Trollversteher 26.02.14 - 11:36

    >Ich dachte an das selbe. Doch ich denke wenn es möglich wäre, hätte man es schon gemacht. Oder gibt es bereits eine entsprechende Technologie ?

    Ja, schon lange. Zumindest für Tablets und Netbooks.
    http://www.pixelqi.com/

  7. Re: Notion Ink Adam!

    Autor: Trollversteher 26.02.14 - 11:37

    >Momentan verkaufen Sie ja das Nachfolgemodell Adam2. Kann man auf deren Seite für 220¤ bestellen. Es ist aber schon länger im Verkauf und für Spezifikationsfetischisten ist es auch nichts ;)

    Das Adam2 hat aber afaik leider kein Pixel Qi Display mehr - oder?

  8. Re: warum nicht alles in einem display verbinden

    Autor: Bassa 26.02.14 - 17:18

    Ich habe leider nie eines in Aktion gesehen.
    Das ist aber nicht wirklich ein eInk-Display oder eine ähnliche Technik sondern zuschaltbare Hintergrundbeleuchtung (grob). Und ob das dauerhaft so gut zu lesen ist wie ein eBook-Reader? Keine Ahnung... Die Darstellung im Sonnenlicht sollte jedenfalls besser sein ^^

  9. Re: warum nicht alles in einem display verbinden

    Autor: Trollversteher 27.02.14 - 16:10

    >Ich habe leider nie eines in Aktion gesehen. Das ist aber nicht wirklich ein eInk-Display oder eine ähnliche Technik sondern zuschaltbare Hintergrundbeleuchtung (grob). Und ob das dauerhaft so gut zu lesen ist wie ein eBook-Reader? Keine Ahnung... Die Darstellung im Sonnenlicht sollte jedenfalls besser sein ^^

    Die stellen auch echte Hybrid Displays (TFT+eInk) her - zuerst verwendet in dem sehr ambitionierten notionInk Adam Tablet (welches aber leider den hohen Erwartungen nicht gerecht werden konte).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Architektin (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Senior Berater Informationssicherheit (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Koblenz
  3. Cloud Architekt / Architektin (m/w/d)
    Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV), Sankt Augustin
  4. Junior Sales Controller (m/w/div.)
    DMG MORI Management GmbH, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de