Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handy-Daten - Todesstoß per Fernbedienung

Diebstahl und Wiederfind-Software ?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diebstahl und Wiederfind-Software ?!

    Autor: Ichmal 17.09.09 - 16:25

    Ich nutze seit diversen Diebstählen eine Software auf meinem Sony, dass bei Diebstahl bzw. fremder SIM Karte Handynummer, Ort, Zeit an meine Handynummer sendet.
    Sogar die Fernsteuerung mittels langem Beep Ton funktioniert und Nachrichten an den Dieb kann man auch senden.. ;)
    Die Software nennt sich Guardphone.

    So Far,..
    Beste Grüße,
    Florian

  2. Re: Diebstahl und Wiederfind-Software ?!

    Autor: ichmal 17.09.09 - 16:34

    Ichmal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nutze seit diversen Diebstählen eine Software auf meinem Sony, dass bei
    > Diebstahl bzw. fremder SIM Karte Handynummer, Ort, Zeit an meine
    > Handynummer sendet.
    > Sogar die Fernsteuerung mittels langem Beep Ton funktioniert und
    > Nachrichten an den Dieb kann man auch senden.. ;)
    > Die Software nennt sich Guardphone.
    >
    > So Far,..
    > Beste Grüße,
    > Florian

    Noch was, für Nokias empfehle ich PhoneGuardian.
    Echt klasse Software mit Lokalisierung per GPS und dem ganzen Schnickschnack wie oben.

  3. Re: Diebstahl und Wiederfind-Software ?!

    Autor: blickichnet 17.09.09 - 16:40

    Ähm, wie jetzt? Wenn Dir jemand Dein Handy klaut lässt Du Dir den Ort bzw Zeit, etc an DEINE Handynummer senden? Mach dass Sinn wenns doch jemand geklaut hat?? XD

  4. Re: Diebstahl und Wiederfind-Software ?!

    Autor: ichmal 18.09.09 - 12:26

    blickichnet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ähm, wie jetzt? Wenn Dir jemand Dein Handy klaut lässt Du Dir den Ort bzw
    > Zeit, etc an DEINE Handynummer senden? Mach dass Sinn wenns doch jemand
    > geklaut hat?? XD

    Warum nicht? Nein mal im Ernst. Natürlich an Notrufnummern.
    Bzw. wenn du deine Neue Sim Karte gesendet bekommst, kannst du die SMS ja auch abrufen.

  5. Re: Diebstahl und Wiederfind-Software ?!

    Autor: polygamykjdck 16.06.14 - 12:34

    Diese Software ist wirklich erstaunlich!





    Wie kann ich mein Kontakte von iPhone handy abrufen?
    Wie kann man gelöscht Dateien wiederherstellen iPhone 5?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.06.14 12:38 durch polygamykjdck.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 319,90€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a.Transcend 256-GB-SSD 41,49€, Chieftec 550/600W Netzteile ab 42,90€)
  3. 229,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Warum Japan auf Wasserstoff setzt
Energie
Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Saubere Luft und Unabhängigkeit von Ölimporten: Mit der Umstellung der Wirtschaft auf den Energieträger Wasserstoff will die japanische Regierung gleich zwei große politische Probleme lösen. Das Konzept erscheint attraktiv, hat aber auch entscheidende Nachteile.
Eine Analyse von Werner Pluta


    Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
    Linux
    Wer sind die Debian-Bewerber?

    Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
    Von Fabian A. Scherschel

    1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
    2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
    3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

    Verschlüsselung: Ärger für die PGP-Keyserver
    Verschlüsselung
    Ärger für die PGP-Keyserver

    Die Schlüsselserver für PGP sind so ausgelegt, dass sie fast alles ungeprüft akzeptieren. Das führt zu zahlreichen Problemen, zuletzt wurden die Keyserver aufgrund von Angriffen mit vergifteten Schlüsseln immer unzuverlässiger.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. OpenPGP/GnuPG Signaturen fälschen mit HTML und Bildern
    2. GPG-Entwickler Sequoia-Projekt baut OpenPGP in Rust

    1. Lokaler Netzbetreiber: Inexio baut Glasfaser, auch wenn es sich nicht lohnt
      Lokaler Netzbetreiber
      Inexio baut Glasfaser, auch wenn es sich nicht lohnt

      Der Glasfaser-Ausbau bis an die Straßenecke kostet 2.000 Euro pro Kunde, bis ins Haus sind rund 5.000 Euro fällig. Dennoch setzt Inexio verstärkt auf FTTH, auch wenn sich dem Kunden dafür nicht viel mehr berechnen lässt.

    2. Volkswagen: 5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion
      Volkswagen
      5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion

      Volkswagen will mit 5G in der Produktion flexibel große Datenmenge in die Fahrzeuge einspielen. Campusnetze könnten auch zusammen mit Netzbetreibern laufen.

    3. Amazon vs. Google: Youtube kommt auf Fire TV, Prime Video auf Chromecast
      Amazon vs. Google
      Youtube kommt auf Fire TV, Prime Video auf Chromecast

      Fire-TV-Geräte erhalten erstmals eine offizielle Youtube-App von Google. Dafür integriert Amazon eine Chromecast-Unterstützung in die Prime-Video-App. Andere Streitpunkte zwischen Amazon und Google bleiben hingegen bestehen.


    1. 19:10

    2. 18:20

    3. 17:59

    4. 16:31

    5. 15:32

    6. 14:56

    7. 14:41

    8. 13:20