1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handy-Neuauflage: Nokia 3310 kann für 60…

Kaufts euch lieber das Unihertz Jelly

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kaufts euch lieber das Unihertz Jelly

    Autor: pigggy 10.05.17 - 13:40

    kostet nur 30¤ mehr und man bekommt auch Hardware statt nem Markteting-Gag

  2. Re: Kaufts euch lieber das Unihertz Jelly

    Autor: Anonymer Nutzer 10.05.17 - 13:44

    > kostet nur 30¤ mehr

    Da ist man ja schon bei 90 Tacken für ein Handschuhfach-des-Zweitwagens-Handy. Kann man auch gleich nochmal 30 drauflegen und hat was "richtiges"^^

  3. Re: Kaufts euch lieber das Unihertz Jelly

    Autor: mcnesium 10.05.17 - 13:44

    Die Zielgruppe für dieses Telefon sind wohl vorrangig Leute, die auf ihrem Telefon gern *Tasten* haben. Das Jelly ist also völlig ungeeignet für einen Vergleich.

  4. Re: Kaufts euch lieber das Unihertz Jelly

    Autor: Trollversteher 10.05.17 - 13:46

    >kostet nur 30¤ mehr und man bekommt auch Hardware statt nem Markteting-Gag

    Wieso sollte man denn bei dieser Art von Handy mehr ausgeben, um "Hardware" zu bekommen? Das ist doch eigentlich Sinn und Zweck dieses Handies, die Hardware auf das gerade so allernötigste zu reduzieren?
    Ansonsten kann man sich auch gleich ein billig-China-Smartphone zulegen, da bekommt man "noch mehr Hardware" für sein Geld und hat ein richtiges Smartphone. Aber genau das ist ja nicht der Sinn und Zweck solcher Geräte...

  5. Re: Kaufts euch lieber das Unihertz Jelly

    Autor: Anonymer Nutzer 10.05.17 - 15:07

    Und das Ziel von Marketing ist möglichst wenig Hardware zum gleichen oder sogar besseren Preis an den Kunden zu bringen.
    Mal sehen was zuerst sticht.

  6. Re: Kaufts euch lieber das Unihertz Jelly

    Autor: Anonymer Nutzer 10.05.17 - 16:09

    für 120 Euro? Was bekommst du denn da bitte, was etwas "Richtiges" darstellt? Da solltest du mindestens 30 Euro drauflegen.

  7. Re: Kaufts euch lieber das Unihertz Jelly

    Autor: TC 10.05.17 - 16:36

    Xiaomi Mi/Redmi/Note xyz oder Huaweis

  8. Re: Kaufts euch lieber das Unihertz Jelly

    Autor: Anonymer Nutzer 11.05.17 - 07:20

    > für 120 Euro? Was bekommst du denn da bitte, was etwas "Richtiges"
    > darstellt?

    Also wer versucht ist, zwischen einem 3110 und einem "Jelly" zu wählen, der macht auch vor einem Chinaböller für 120,- nicht Halt. Die können dann aber wenigstens nicht nur GSM und haben auch keinen Briefmarken-Touchscreen. Dafür läuft dann alles aus dem Store, während man beim 3110 auf die vorinstallierten Features festgelegt ist.

  9. Re: Kaufts euch lieber das Unihertz Jelly

    Autor: prody0815 11.05.17 - 08:29

    Kickstarter? Nein Danke, vor allen.. man beachte dies:

    Jelly
    Voraussichtliche Lieferung: Aug 2017

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Heidelberg
  2. karriere tutor GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Hoist Finance AB (publ) Niederlassung Deutschland, Duisburg
  4. SAPHIR Software GmbH, Leverkusen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Golf With Your Friends für 7,29€, Predator - Hunting Grounds für 28,99€, Assassin's...
  2. 69,99€ (Release 18.06.)
  3. 79,99€ (Release 18.06.)
  4. (u. a. Total War Promo (u. a. Total War: Three Kingdoms für 25,99€, Total War: Attila für 9...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme