1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handy-Neuauflage: Nokia 3310 kann für 60…

Kaufts euch lieber das Unihertz Jelly

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kaufts euch lieber das Unihertz Jelly

    Autor: pigggy 10.05.17 - 13:40

    kostet nur 30¤ mehr und man bekommt auch Hardware statt nem Markteting-Gag

  2. Re: Kaufts euch lieber das Unihertz Jelly

    Autor: Anonymer Nutzer 10.05.17 - 13:44

    > kostet nur 30¤ mehr

    Da ist man ja schon bei 90 Tacken für ein Handschuhfach-des-Zweitwagens-Handy. Kann man auch gleich nochmal 30 drauflegen und hat was "richtiges"^^

  3. Re: Kaufts euch lieber das Unihertz Jelly

    Autor: mcnesium 10.05.17 - 13:44

    Die Zielgruppe für dieses Telefon sind wohl vorrangig Leute, die auf ihrem Telefon gern *Tasten* haben. Das Jelly ist also völlig ungeeignet für einen Vergleich.

  4. Re: Kaufts euch lieber das Unihertz Jelly

    Autor: Trollversteher 10.05.17 - 13:46

    >kostet nur 30¤ mehr und man bekommt auch Hardware statt nem Markteting-Gag

    Wieso sollte man denn bei dieser Art von Handy mehr ausgeben, um "Hardware" zu bekommen? Das ist doch eigentlich Sinn und Zweck dieses Handies, die Hardware auf das gerade so allernötigste zu reduzieren?
    Ansonsten kann man sich auch gleich ein billig-China-Smartphone zulegen, da bekommt man "noch mehr Hardware" für sein Geld und hat ein richtiges Smartphone. Aber genau das ist ja nicht der Sinn und Zweck solcher Geräte...

  5. Re: Kaufts euch lieber das Unihertz Jelly

    Autor: Anonymer Nutzer 10.05.17 - 15:07

    Und das Ziel von Marketing ist möglichst wenig Hardware zum gleichen oder sogar besseren Preis an den Kunden zu bringen.
    Mal sehen was zuerst sticht.

  6. Re: Kaufts euch lieber das Unihertz Jelly

    Autor: Anonymer Nutzer 10.05.17 - 16:09

    für 120 Euro? Was bekommst du denn da bitte, was etwas "Richtiges" darstellt? Da solltest du mindestens 30 Euro drauflegen.

  7. Re: Kaufts euch lieber das Unihertz Jelly

    Autor: TC 10.05.17 - 16:36

    Xiaomi Mi/Redmi/Note xyz oder Huaweis

  8. Re: Kaufts euch lieber das Unihertz Jelly

    Autor: Anonymer Nutzer 11.05.17 - 07:20

    > für 120 Euro? Was bekommst du denn da bitte, was etwas "Richtiges"
    > darstellt?

    Also wer versucht ist, zwischen einem 3110 und einem "Jelly" zu wählen, der macht auch vor einem Chinaböller für 120,- nicht Halt. Die können dann aber wenigstens nicht nur GSM und haben auch keinen Briefmarken-Touchscreen. Dafür läuft dann alles aus dem Store, während man beim 3110 auf die vorinstallierten Features festgelegt ist.

  9. Re: Kaufts euch lieber das Unihertz Jelly

    Autor: prody0815 11.05.17 - 08:29

    Kickstarter? Nein Danke, vor allen.. man beachte dies:

    Jelly
    Voraussichtliche Lieferung: Aug 2017

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) Vertriebssysteme/CRM
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. IT-Systemspezialist (m/w/d)
    BARMER, Wuppertal
  3. Requirements Engineer als Business Analyst (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Biberach, Karlsruhe, Köln, Stuttgart
  4. IT-Mitarbeiter (m/w/d) Netzwerk- und Anwendungssupport
    VIVAVIS AG, Bochum

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Battlefield 5 für 5,99€, FIFA 21 für 19,99€, Mass Effect Legendary Edition für 44...
  2. 22,99€
  3. 29,99€
  4. 9,79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

  2. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

  3. Elektroauto: Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo
    Elektroauto
    Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo

    Den Mercedes EQS gibt es mit Hinterachslenkung mit 4,5 Grad Einschlag. Wer ein Jahresabo abschließt, bekommt sogar 10 Prozent Lenkeinschlag und damit eine bessere Lenkung.


  1. 16:00

  2. 15:00

  3. 14:15

  4. 13:21

  5. 12:30

  6. 11:20

  7. 11:05

  8. 10:51