1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Helio X25: Mediateks neuer Triple…

30 Bildern pro Sekunde nicht zu wenig?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 30 Bildern pro Sekunde nicht zu wenig?

    Autor: GaliMali 18.03.16 - 01:23

    Sind diese 30 Bildern pro Sekunde nicht zu wenig?

    Youtube hat ja die 50/60 Bilder längst eingeführt. Und bestimmt auch in Ultra-was-auch immer-HD.

    Unterschiede sind auf jedenfall zw. 30 und 60 zu sehen. Hab ich schon mit einigen Blender-Testvideos im normalen HD getestet. Ob man das dann aber am ende wirklich trotzdem braucht, ist natürlich zu bezweifeln. Aber jetzt wo 3D gefloppt ist. Als nächstes HDR kommt. Wird danach sicher nochmal die FPS Zahl der Kinofilmer höher werden.

  2. Re: 30 Bildern pro Sekunde nicht zu wenig?

    Autor: SeppKrautinger 18.03.16 - 07:22

    4096x2160 mit 30 Bildern pro Sekunde ist doch gar nicht mal so übel für ein Telefon. Ich gehe mal davon aus dass die 30 Bilder sich auf die davor angesprochene DCI-4K Auflösung beziehen.

  3. Re: 30 Bildern pro Sekunde nicht zu wenig?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 18.03.16 - 08:25

    Jop, tut es.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: 30 Bildern pro Sekunde nicht zu wenig?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 18.03.16 - 08:26

    4K-60 funktioniert in Deutschland nicht.
    Schön zu sehen beim Costa Rica Video in 4K.
    Keine 60 FPS in Deutschland!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: 30 Bildern pro Sekunde nicht zu wenig?

    Autor: sneaker 18.03.16 - 09:06

    Doch, geht auch in Deutschland. Nicht alle Videos auf denen 4Kp60 draufsteht, ist auch 4Kp60 drin. Da sind einige nicht richtig beschriftet.

    Hier ein Beispiel für 4Kp60:
    https://www.youtube.com/watch?v=BvYbjIxxezE

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  2. MVV Energie AG, Mannheim
  3. NetApp Deutschland GmbH, Hamburg, Berlin
  4. Lidl Digital, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Snowden an Trump: "Geben Sie Assange die Freiheit zurück"
    Snowden an Trump
    "Geben Sie Assange die Freiheit zurück"

    US-Präsident Donald Trump soll Wikileaks-Gründer Julian Assange zum Ende seiner Amtszeit begnadigen, fordert der exilierte Whistleblower Snowden.

  2. Juniper-Backdoors: Wer China sagt, muss auch USA sagen
    Juniper-Backdoors
    Wer China sagt, muss auch USA sagen

    Chinesische Unternehmen bei 5G ausschließen, weil China US-Hintertüren in US-Produkten nutzt - diese Argumentation zu den Juniper-Backdoors ist unbefriedigend und einseitig.

  3. Retro-Konsole: Musiker veröffentlicht Album auf PC-Engine-Speicherkarte
    Retro-Konsole
    Musiker veröffentlicht Album auf PC-Engine-Speicherkarte

    Der deutsche Technomusiker Remute hat wieder ein Album auf einem ungewöhnlichen Datenträger veröffentlicht: Diesmal handelt es sich um eine HuCard, die von NECs PC Engine verwendet wird.


  1. 16:12

  2. 15:52

  3. 15:12

  4. 14:53

  5. 13:56

  6. 13:27

  7. 12:52

  8. 12:36