Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hellaphone: Inferno OS für Android…

Endlich ne GUI für IT-Profis

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich ne GUI für IT-Profis

    Autor: syntax error 18.09.11 - 12:38

    Grau und hässlich. Alles andere irritiert schließlich das Auge. *wegrenn*
    ^^

  2. Re: Endlich ne GUI für IT-Profis

    Autor: Pablo 18.09.11 - 12:50

    syntax error schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grau und hässlich. Alles andere irritiert schließlich das Auge. *wegrenn*
    > ^^

    Das ist doch das, wonach die ganzen Linux-Frickel-Fuzzies lechzen...

  3. Re: Endlich ne GUI für IT-Profis

    Autor: Dadie 18.09.11 - 12:51

    syntax error schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grau und hässlich. Alles andere irritiert schließlich das Auge. *wegrenn*

    Wenn die Akkuleistung hierdurch erhöht wird, warum nicht? Ist halt die Frage welche GUI letztlich mehr Strom bzw. Rechenleistung benötigt. Einmal abgesehen von ein paar Fundamentalisten entscheidet der gemeine IT-Profi objektiv welche GUI er nutzt. "Was mache ich, Was gibt es, Was benötigt die geringsten Ressourcen bei maximalem Komfort".

    Wenn Grau in Grau mir hilft das mein Smartphone ganze 3 Tage ohne neue Ladung überlebt bin ich sofort dabei.

  4. Re: Endlich ne GUI für IT-Profis

    Autor: Sudoku 18.09.11 - 13:12

    Wenn du die Akkulaufzeit erhöhen willst, musst du nur den Datennetzmodus deaktivieren. Dann hält mein SGS2 auch bis zu 3 Tage durch.

  5. Re: Endlich ne GUI für IT-Profis

    Autor: scrumm3r 18.09.11 - 13:43

    Wenn man das mit einem iPhone macht, hält es ganze 7 Tage ...

  6. Re: Endlich ne GUI für IT-Profis

    Autor: kmork 18.09.11 - 13:44

    Sudoku schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du die Akkulaufzeit erhöhen willst, musst du nur den Datennetzmodus
    > deaktivieren. Dann hält mein SGS2 auch bis zu 3 Tage durch.

    Das ist immernoch verdammt wenig. Nen 25¤ Nokia-Billigteil hält ne Woche durch, ohne diese Einschränkung.

    Was an diesem Inferno OS stört ist, dass alles in einer bisher kaum bekannten Programmiersprache und mit nem quasi-toten GUI-Toolkit geschrieben werden soll. So wird wiedereinmal das Rad 100 mal neu erfunden.

  7. Re: Endlich ne GUI für IT-Profis

    Autor: elknipso 18.09.11 - 14:01

    Dadie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die Akkuleistung hierdurch erhöht wird, warum nicht?

    Selbst dann nicht. So was hässliches macht doch keinen Spaß :).

  8. Re: Endlich ne GUI für IT-Profis

    Autor: scrumm3r 18.09.11 - 14:55

    Infernos Vorgänger war Plan 9 (Bell Labs). Die verwendete Programmiersprache hat auch dort ihren Ursprung und ist älter als Java. Heißt übrigens Limbo und läuft in einer registerbasierten VM. Androids Dalvik hat dieses Konzept übernommen.

    Edit: Die Limbo-VM befindet sich im Kernel des OS und kommt mit 1 MB RAM aus ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.11 14:57 durch scrumm3r.

  9. Re: Endlich ne GUI für IT-Profis

    Autor: Rapmaster 3000 18.09.11 - 15:09

    Dadie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > syntax error schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Grau und hässlich. Alles andere irritiert schließlich das Auge.
    > *wegrenn*
    >
    > Wenn die Akkuleistung hierdurch erhöht wird, warum nicht? Ist halt die
    > Frage welche GUI letztlich mehr Strom bzw. Rechenleistung benötigt. Einmal
    > abgesehen von ein paar Fundamentalisten entscheidet der gemeine IT-Profi
    > objektiv welche GUI er nutzt. "Was mache ich, Was gibt es, Was benötigt die
    > geringsten Ressourcen bei maximalem Komfort".
    >
    > Wenn Grau in Grau mir hilft das mein Smartphone ganze 3 Tage ohne neue
    > Ladung überlebt bin ich sofort dabei.


    Ich glaube da hilfts eher alles möglichst schwarz und dunkel zu halten, damit das Display möglichst selten mal viel anzeigen muss. Ner CPU ist das eigentlich scheissegal ob das ne graue Fläche oder ne bunte mit Verlauf ist, die verbraucht da wohl kaum mehr so dass man das irgendwie bemerken würde.

  10. Re: Endlich ne GUI für IT-Profis

    Autor: bstea 18.09.11 - 15:12

    Limbo kommt aber nicht von Plan9, die hatten nämlich ihren C.Dialekt.

  11. Re: Endlich ne GUI für IT-Profis

    Autor: QDOS 18.09.11 - 16:12

    Rapmaster 3000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube da hilfts eher alles möglichst schwarz und dunkel zu halten,
    > damit das Display möglichst selten mal viel anzeigen muss.
    Aber nur mit OLEDs, bei den anderen Technologien muss immer das ganze Display beleuchtet werden…

  12. Re: Endlich ne GUI für IT-Profis

    Autor: Dadie 18.09.11 - 16:28

    QDOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber nur mit OLEDs, bei den anderen Technologien muss immer das ganze
    > Display beleuchtet werden…

    Nicht unbedingt, mit LED Backlight und einer LED-Matrix kann man auch bei üblichen LCD Strom sparen. Netter Nebeneffekt, der Kontrast erhöht sich.

  13. Re: Endlich ne GUI für IT-Profis

    Autor: ObiWan 18.09.11 - 17:38

    syntax error schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grau und hässlich. Alles andere irritiert schließlich das Auge. *wegrenn*
    > ^^


    IT-Profis brauchen keine GUI. Ein Telefon mit command-line bedienung, das wäre was für sie.

  14. Re: Endlich ne GUI für IT-Profis

    Autor: Anonymer Nutzer 18.09.11 - 18:20

    Pablo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > syntax error schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Grau und hässlich. Alles andere irritiert schließlich das Auge.
    > *wegrenn*
    > > ^^
    >
    > Das ist doch das, wonach die ganzen Linux-Frickel-Fuzzies lechzen...

    Herhören, herhören, meine Damen und Herren. Das Golem-Genie Pablo hat es geschafft, über das Internet die Wünsche einer großen Usergruppe zu erfassen und - was noch viel besser ist - zu pauschalisieren.

    Bitte spenden Sie diesem jungen, aufstrebenden Genie, damit er als nächstes verlautbart, mit welch simplem Kniff die große Gruppe der Damen zufriedengestellt werden kann.

  15. Re: Endlich ne GUI für IT-Profis

    Autor: Thaodan 18.09.11 - 18:23

    ObiWan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > syntax error schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Grau und hässlich. Alles andere irritiert schließlich das Auge.
    > *wegrenn*
    > > ^^
    >
    > IT-Profis brauchen keine GUI. Ein Telefon mit command-line bedienung, das
    > wäre was für sie.


    manch mal fänd ich das ganz cool.

  16. Re: Endlich ne GUI für IT-Profis

    Autor: ggggggggggg 18.09.11 - 18:26

    elknipso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dadie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn die Akkuleistung hierdurch erhöht wird, warum nicht?
    >
    > Selbst dann nicht. So was hässliches macht doch keinen Spaß :).

    wir reden hier doch von IT-Profis.
    Das soll nicht Spaß machen, damit wird gearbeitet! ;-)

  17. Re: Endlich ne GUI für IT-Profis

    Autor: fosaq 18.09.11 - 18:55

    Stell ich mir lustig vor....

    einer mit nem iPhone und ein anderer mit Android versuchen sich gegenseitig mit den Effekten auf ihren Telefonen zu übertreffen und du stellst sich mit einem Gerät daneben das einfach schwarz ist - mit einem (wahlweise grün, weiß oder blau) blinkendem cursor :D

  18. Re: Endlich ne GUI für IT-Profis

    Autor: EgoTroubler 18.09.11 - 20:53

    nein - hab selbst eins: 3 Tage

  19. Re: Endlich ne GUI für IT-Profis

    Autor: EgoTroubler 18.09.11 - 20:56

    jep :-D

  20. FULLACK! (kwT.)

    Autor: Der Kaiser! 19.09.11 - 00:36

    > Was [mich] an Inferno OS stört ist, dass alles in einer bisher kaum bekannten Programmiersprache und mit einem quasi-toten GUI-Toolkit geschrieben werden soll.

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt
  4. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
Deutsche Bahn
Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
Eine Reportage von Caspar Schwietering

  1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
  2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
  3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

Langstreckentest im Audi E-Tron: 1.000 Meilen - wenig Säulen
Langstreckentest im Audi E-Tron
1.000 Meilen - wenig Säulen

Wie schlägt sich der Audi E-Tron auf einer 1.000-Meilen-Strecke durch zehn europäische Länder? Halten Elektroauto und Ladeinfrastruktur bereits, was die Hersteller versprechen?
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

FX Tec Pro 1 im Hands on: Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro
FX Tec Pro 1 im Hands on
Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro

Ifa 2019 Smartphones mit physischer Tastatur sind oft klobig - anders das Pro 1 des Startups FX Tec. Das Gerät bietet eine umfangreiche Tastatur mit gutem Druckpunkt und stabilem Slide-Mechanismus - wie es in einem ersten Kurztest beweist. Zusammengeklappt ist das Smartphone überraschend dünn.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A90 5G Samsung präsentiert 5G-Smartphone für 750 Euro
  2. Huami Neue Amazfit-Smartwatches kommen nach Deutschland
  3. The Wall Luxury Samsungs Micro-LED-Display kostet 450.000 Euro

  1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


  1. 14:21

  2. 12:41

  3. 11:39

  4. 15:47

  5. 15:11

  6. 14:49

  7. 13:52

  8. 13:25