1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HMD Global: Neues Nokia 2.2 kostet 130…

Das ist für den Preis doch in Ordnung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist für den Preis doch in Ordnung

    Autor: schipplock 06.06.19 - 16:29

    Updates, guter Akku, und Speicher ist erweiterbar. Und Klinke hat es auch noch :). Was will man mehr :)?!

  2. Re: Das ist für den Preis doch in Ordnung

    Autor: M.P. 06.06.19 - 16:46

    Naja, das 6.1 kostet derzeit 150 ¤.
    Auch, wenn man berücksichtigt, dass das schon ein Jahr auf dem Buckel hat, wäre mir alleine der Snapdragon 630 sympathischer, als der Mediatek im 2.2 ...

    Wenn man den Startpreis des 6.1 von 279 ¤ betrachtet sind die heutigen 150 ¤ ein Preisverfall auf 54 % des Startpreises.

    Aber ob ich das 2.2 kaufen würde, auch wenn es von 130 ¤ auf 54% = 70 ¤ gefallen wäre ... angesichts 2 GByte Hauptspeicher und 16 GByte Flash und dem komischen Prozessor bin ich mir nicht sicher ...

  3. Re: Das ist für den Preis doch in Ordnung

    Autor: Rocketeer 06.06.19 - 16:52

    @M.P. So spricht aber auch nur jemand, der deutlich mehr für ein Handy ausgibt... alleine schon von 120 auf 150¤ ist das ein Aufpreis von 25%. Das man dafür auch mehr erwarten kann, liegt auf der Hand... sobald der Preis unter 100¤ liegt, ist es entsprechend noch extremer.
    Klar machen bei einem 900¤ Smartphone 30¤ den Braten nicht fett, aber in dieser Preisklasse bewegt man sich hier auch nicht.

  4. Re: Das ist für den Preis doch in Ordnung

    Autor: M.P. 06.06.19 - 16:59

    Naja, das 2.2 hat nur 16 GByte Flash. Da wird man nicht drumherum kommen, eine SD-Karte für die Fotos zu installieren - das gleicht den Preis zum 6.1 mit 32 GByte Flash schon weiter an ... Wobei man ggfs. argumentieren könnte, dass man die SD-Karte ja aus dem alten Smartphone verpflanzen kann und auch die 32 GByte des 6.1 nicht gerade üppig sind ...

  5. Re: Das ist für den Preis doch in Ordnung

    Autor: Vollpfosten-Detektor 07.06.19 - 13:31

    > Was will man mehr..
    KEINEN Mediatek.
    Die lahmen, (Sourcecode-losen) Dinger sind bestenfalls in einem 20-30¤ Firetv-Stick oder 50¤ China-Tablet akzeptabel, ansonsten... Kernschrott, nein danke.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  4. TenneT TSO GmbH, Würzburg, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)
  2. (u. a. Acer KG241P 144-Hz-Monitor für 159€)
  3. (aktuell u. a. Mushkin Pilot-E 2 TB für 219,90€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


    1. Nuvia: Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
      Nuvia
      Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup

      Geballte Kompetenz: Drei ehemalige sehr hochrangige Apple- und Google-Ingenieure haben Nuvia geschaffen. Das Startup will einen Datacenter-Chip entwickeln; das Geld kommt unter anderem von Dell.

    2. Investitionen: VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität
      Investitionen
      VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität

      Volkswagen will den Etat für Hybridisierung, Elektromobilität und Digitalisierung noch weiter aufstocken. In den nächsten vier Jahren sollen knapp 60 Milliarden und damit gut 40 Prozent aller Investitionen in diesen Bereich fließen.

    3. Google: Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt
      Google
      Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt

      Eine Funktion zur Verbesserung der Ressourcennutzung hat bei zahlreichen Chrome-Nutzern dazu geführt, dass Tabs unverhofft geleert wurden. Betroffen sind Nutzer, bei denen Chrome unter Windows auf einem Server läuft - also besonders Unternehmen, die teilweise stundenlang nicht arbeiten konnten.


    1. 16:28

    2. 15:32

    3. 15:27

    4. 14:32

    5. 14:09

    6. 13:06

    7. 12:37

    8. 21:45