Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HMD Global: Neues Nokia 6 mit…

Fingerabdruckscanner auf der Rückseite

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fingerabdruckscanner auf der Rückseite

    Autor: deelite 05.01.18 - 13:33

    Für mich ein absolutes NOGO! Das ist das schrecklichste, was sich hat jemand einfallen lassen und die Masse der Hersteller hat es übernommen.

    Und selbst wenn das Smartphone mal nicht auf dem Tisch liegt oder in einer Halterung steckt (in meinem Fall die Fahrradhalterung) ist es oft eine ziemliche Fummelei. das sehe ich täglich bei meiner Tochter.

    Liebe Hersteller: lasst diesen Blödsinn!

    Meine Meinung.

  2. Re: Fingerabdruckscanner auf der Rückseite

    Autor: wantilles 05.01.18 - 13:50

    +1

    Genau meine Meinung. Das ist ein absolutes NoGo für mich, und unpraktisch bis zum geht nicht mehr.

  3. Re: Fingerabdruckscanner auf der Rückseite

    Autor: drvsouth 05.01.18 - 14:21

    FPR auf der Rückseite ist super. Da hat man das Telefon schon gestartet und entsperrt, bevor man es aus der Tasche geholt hat.

    Vorn in der Mitte finde ich eine elendige Fummelei. Dann brauchts auch keinen Hardware Home Button mehr.

    In der Familie gibts ein Moto G5 und da finde ich den FPR blöd zu erreichen. Es ist immer eine zusätzliche Aktion, die man durchführen muss. Entweder man braucht eine zweite Hand oder man muß den Daumen verbiegen.

  4. Re: Fingerabdruckscanner auf der Rückseite

    Autor: jreppin 05.01.18 - 15:21

    Ich finde ihn auf der Rückseite besser, dann muss man das Handy nicht mit den Fingerspitzen halten (wie beim iPhone meiner Freundin) sondern kann es schön mittig in der Handfläche liegen haben. Dann sollte man natürlich nicht den Daumen nehmen sondern eher den Zeigefinger. Wenn mein Pixel (davor 5X) auf dem Tisch liegt ist es durch Smartlock eh entsperrt, weil ich auf der Arbeit bin und mein Handy das weiß... Insofern brauche ich da den Fingerabdruck nicht...

  5. Re: Fingerabdruckscanner auf der Rückseite

    Autor: monosurround 06.01.18 - 15:49

    Ich gehöre auch zur Vorne Fraktion...habe das jetzt so gelöst, dass ich einfach ein Gerät gekauft habe wo er vorne ist. ;P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)
  2. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms
  3. MVV Energie AG, Mannheim
  4. Service-Reisen Heyne GmbH & Co. KG, Gießen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. 529,00€
  3. 274,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
    Energie
    Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
    3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    1. ROG Gaming Phone II: Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones
      ROG Gaming Phone II
      Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

      Das ROG Gaming Phone II wurde von Asus vorgestellt. Das neue Modell hat ein größeres Display, eine höhere Bildwiederholrate, einen größeren Akku und läuft mit Qualcomms Snapdragon 855 Plus. Einige Fragen sind aber noch offen.

    2. Intel: Apple bietet 1 Milliarde Dollar für deutsche 5G-Modem-Sparte
      Intel
      Apple bietet 1 Milliarde Dollar für deutsche 5G-Modem-Sparte

      Apple wird wohl den Intel-Bereich in Bayern kaufen und damit die früheren Infineon-Beschäftigten übernehmen. Ein Vertrag für eigene iPhone-Modems könnte in der nächsten Woche unterzeichnet werden. Damit bekommt Apple einen weiteren Chipstandort in Deutschland.

    3. X-Pay: Deutsche Banken erwägen Zusammenlegung von Zahlungsdiensten
      X-Pay
      Deutsche Banken erwägen Zusammenlegung von Zahlungsdiensten

      Einem Medienbericht zufolge wollen die deutschen Geldhäuser gegen die Tech-Konzerne ihre eigenen Zahlungsdienste bündeln. Das System wird derzeit unter dem Arbeitstitel X-Pay entwickelt.


    1. 10:02

    2. 09:52

    3. 09:41

    4. 09:25

    5. 09:10

    6. 08:29

    7. 08:15

    8. 21:15