1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Honor 6 im Test: Der Beinahe-Flagship…

THL 5000...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. THL 5000...

    Autor: currock63 05.11.14 - 21:09

    Dieses Smartfone habe ich seit ein paar Wochen, und was nun hier über das Honor 6 geschrieben steht, reizt mich gar nicht.
    Das THL 5000 hat 2 GB RAM, 16 GB-ROM, Dual-Sim, micro-SD-Slot uuuund:
    einen 5000 mAh - Akku, mit dem 2 Tage Vollbetrieb gar kein Problem sind. Habe heute das Teil ca. 5 Stunden als Navi genutzt (zusätzlich zum normalen Betrieb...) und der Akku ist jetzt bei 41%.
    Das wäre doch mal einen Bericht wert, und nicht das Honor 6, das so nichts wirklich Besonderes bietet und das ich nicht gegen das THL 5000 tauschen würde.

  2. Re: THL 5000...

    Autor: Midian 06.11.14 - 07:45

    Genau.. mit Mediadreck Flopptacore und nicht mal LTE....

  3. Re: THL 5000...

    Autor: Anonymer Nutzer 06.11.14 - 08:35

    Midian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau.. mit Mediadreck Flopptacore und nicht mal LTE....

    Ja,ohne LTE reicht der Volumen-Tarif leider länger als drei Tage und das ist echt ein NO-GO.
    Das Telefon kostet 190 Euro und um diesen Preis zu realisieren wurden vermutlich auf mehreren Kontinenten Gesetze gebrochen und ggf war auch Sklavenarbeit erforderlich.
    Und es hat nicht mal LTE und bloß einen Flopptacore von einem Halbleiterhersteller vor dem sich aktuell die gesamte Konkurrenzfähige Industrie in acht nehmen muss.
    Das sieht man alles wahrscheinlich deshalb nicht,weil man selber mal ein zwölf Euro teures Smartphone mit einer MediaTek CPU hatte und es damals nicht so der Burner war.

  4. Re: THL 5000...

    Autor: currock63 06.11.14 - 17:18

    Midian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau.. mit Mediadreck Flopptacore und nicht mal LTE....

    Eine sehr fundierte Kritik.
    Natürlich gehört jedes Smartphone ohne das lebenswichtige LTE sofort in die Tonne.
    Und hätte ich gewusst, daß ich wohl zum Doc muss, weil mir das THL 5000 schneller vor kommt als andere Handys und ich mir die längere Laufzeit nur einbilde....

    Ich habe mir dieses Smartphone gekauft, weil ich vorurteilslos verglichen habe, und wozu Du nicht in der Lage bist, wie Dein Kommentar beweist.
    Und ein Smartphone, das es gerade mal mit Hängen, Würgen und Sparbetrieb über einen Tag Laufzeit bring, ist kein Smartphone, sondern überflüssiger Unsinn.
    Und deswegen kaufst Du Dir lieber für viel Geld ein Smartphone, für das es viele Werbeversprechen, überflüssige Features und vom Hersteller zugemüllten Speicher gibt, während ich etwas Brauchbares für weniger Kohle betreibe.
    Wozu LTE am Handy gut sein soll, hat sich mir noch nicht erschlossen. Vielleicht in ein paar Jahren, aber heute ist es verzichtbar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. Computacenter AG & Co. oHG, München
  3. Mainova AG, Frankfurt am Main
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...
  2. 13,99€
  3. 3,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de