1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Honor 6 Plus: Android-Smartphone mit Top…

Fotoqualität

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fotoqualität

    Autor: triplekiller 04.03.15 - 00:13

    Ich warne alle vor dem Kauf bzw. rate euch davon ab, da die Qualität der Fotos (für Enthusiasten jedenfalls) ausreichend bis mangelhaft ist, wenn man die Qualität der Fotos von Samsung S>3 als befriedigend und iPhone 6 als gut bezeichnet, sowie die der aktuellen Spiegelreflexkameras als sehr gut.

    Starkes Bildrauschen und Kontrastunschärfe (kein richtiges Schwarz) sind beim Honor Gang und Gäbe.

  2. Re: Fotoqualität

    Autor: Anonymer Nutzer 04.03.15 - 03:39

    Wenn man schon eine gute Kamera besitzt, dann ist die Qualität der Bilder die per Smartphone gemacht werden können oftmals total unwichtig. Ich hab die Kamera von meinem aktuellen Smartphone noch nicht ein einziges mal benutzt. Von den 200 Euro die das Honor kostet,kaufen sich andere gerade mal einen einzigen Polfilter.


    Und so unschwarz und verrauscht finde ich die Bilder jetzt auch nicht unbedingt.




    https://www.flickr.com/photos/Honor6 https://www.flickr.com/photos/80870984@N07/sets/72157647787978570/with/15376631126/


    Edit: Und wegen der Vollständigkeit sei noch erwähnt,dass die Kamera(s) vom Honor6 von Sony stammen. Was auch immer das heißen mag...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.03.15 03:49 durch Tzven.

  3. Re: Fotoqualität

    Autor: Dwalinn 04.03.15 - 13:15

    Also mit meinem Smartphone mache ich viele Bilder und ich finde sie auch durchaus gelungen. Deutlich besser als meine letzte Digitalkamera (die rund 150¤ gekostet hatte)

    Ich würde zu einen Konzert und zum Skifahren nie eine Kamera mitnehmen die nicht in meine Jackentasche passt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AOK Niedersachsen, Hannover
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  3. SCHOTT AG, Mainz, Müllheim, Lukácsháza (Ungarn)
  4. DEUTSCHER GOLF VERBAND e.V., Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 17,99€
  2. 59,99€ (USK 18)
  3. (-62%) 18,99€
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Verschlüsselung: Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?
Verschlüsselung
Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?

Der Fall der Crypto AG wirbelt in der Schweiz immer noch Staub auf. In Deutschland hingegen ist es auffallend still.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Schweizer Crypto AG Wie BND und CIA eine Verschlüsselungsfirma hackten
  2. Bundesverfassungsgericht Was darf ein deutscher Auslandsgeheimdienst?
  3. Gerichtsverfahren Bundesregierung verteidigt Auslandsspionage des BND

Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten