Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Honor 7X, Moto X4 und U11 Life im Test…

iPhone = 269,- Euro. Wozu Android?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. iPhone = 269,- Euro. Wozu Android?

    Autor: Chefkoch 17.12.17 - 19:58

    iPhone SE, neu = 329,- (Amazon) .. benutze ich selbst, sehr zufrieden
    iPhone 5S, neu = 269,- (Amazon) .. wenns etwas weniger sein darf

    Warum muss es immer Android sein?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.17 20:02 durch Chefkoch.

  2. Re: iPhone = 269,- Euro. Wozu Android?

    Autor: Wurstbrot 18.12.17 - 15:39

    Chefkoch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > iPhone SE, neu = 329,- (Amazon) .. benutze ich selbst, sehr zufrieden
    > iPhone 5S, neu = 269,- (Amazon) .. wenns etwas weniger sein darf
    >
    > Warum muss es immer Android sein?

    Weil ich ein Handy mit einem Display über 5" möchte was ordentliche Fotos schießt und auf dem man auch mal ein Video gucken kann ohne eine Lupe aus der Tasche holen zu müssen?

    Mal ganz abgesehen davon, dass alles von Apple was nicht mindestens den A9 verbaut hat mittlerweile auch recht schnarchig um die Ecke kommt. Das iPhone 6 ist schon arg langsam geworden im Alltagsbetrieb und im Vergleich mit z.B. dem 6s.

  3. Re: iPhone = 269,- Euro. Wozu Android?

    Autor: marcelpape 18.12.17 - 15:43

    Wow, klasse Vergleich, mit 4"-Mäusekino (gegen 2x5,2" und einmal 5,9" Diagonale), wäre zwar auch schöner, wenn es wieder mehr Richtung Galaxy S mini (gibts ja seit 2 Jahren nicht mehr und die A/J sind auch nicht wirklich klein), Xperia Compact (gibt immerhin mit dem XZ wieder was aktuelles), etc. gäbe (oder in etwa 5" und fast komplett randlos wie beim Mi Mix).

    Der Speicher ist auch kleiner, meinst wohl das hier: https://www.amazon.de/dp/B00F8JHGXM/ die getesteten haben alle schon 32 oder 64 GB und noch erweiterbar.
    Beim SE jetzt nicht, aber das 5S ist auch schon vier Jahre alt, bei der iOS 11-Tabelle ganz unten, weshalb dort wohl nächstes Jahr der Ofen ausgehen wird, was Major-Updates anbelangt, Android ist zwar je nach Hersteller mal mehr, mal weniger schlechter, aber ich würde jetzt nicht mehr noch ein so altes (4 Jahre) Gerät noch neu kaufen, wenn da "schon" nächstes Jahr Schluss mit Updates ist.

  4. Re: iPhone = 269,- Euro. Wozu Android?

    Autor: Pjörn 19.12.17 - 03:11

    Wurstbrot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Chefkoch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > iPhone SE, neu = 329,- (Amazon) .. benutze ich selbst, sehr zufrieden
    > > iPhone 5S, neu = 269,- (Amazon) .. wenns etwas weniger sein darf
    > >
    > > Warum muss es immer Android sein?
    >
    > Weil ich ein Handy mit einem Display über 5" möchte was ordentliche Fotos
    > schießt und auf dem man auch mal ein Video gucken kann ohne eine Lupe aus
    > der Tasche holen zu müssen?


    > Mal ganz abgesehen davon, dass alles von Apple was nicht mindestens den A9
    > verbaut hat mittlerweile auch recht schnarchig um die Ecke kommt. Das
    > iPhone 6 ist schon arg langsam geworden im Alltagsbetrieb und im Vergleich
    > mit z.B. dem 6s.

    Das IPhone SE hat einen A9 und der Größenunterschied von 4 und 5,5 Zoll, liegt bei etwas weniger als 17 Prozent. Du brauchst also wahrscheinlich in jedem Fall eine Sehhilfe.

    Ave Arvato!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.12.17 03:16 durch Pjörn.

  5. Re: iPhone = 269,- Euro. Wozu Android?

    Autor: Stoker 19.12.17 - 07:30

    > Das IPhone SE hat einen A9 und der Größenunterschied von 4 und 5,5 Zoll,
    > liegt bei etwas weniger als 17 Prozent. Du brauchst also wahrscheinlich in
    > jedem Fall eine Sehhilfe.

    Die Fläche eines 5,5 Zoll Phones ist um 89% größer als die eines 4 Zoll Phones ;-)

    Also 4 Zoll sind für mich ein absolutes No go! Viel viel zu klein, über 5 Zoll könnte man ja noch reden. Ansonsten ist der Preis für ein iPhone jetzt natürlich nicht sooooo schlecht, aber wie lange bekommt das noch updates? Länger als die Android One Geräte? Falls ja ist es attraktiv, falls nicht nur für Menschen interessant die iOS haben wollen.

    P.S.
    Warum sollte man einen 55 Zoll Fernseher kaufen, 40 Zoll reicht doch aus :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.12.17 07:34 durch Stoker.

  6. Re: iPhone = 269,- Euro. Wozu Android?

    Autor: ibsi 19.12.17 - 12:16

    Muss es ja nicht immer. Bei mir würden aber noch ein paar Euro mehr dazu kommen, denn ich müsste mir iCloud-Speicher, Apps und Musik neu kaufen. Das habe ich aktuell alles bei Google. Warum sollte ich also diesen Wechsel durchführen?

  7. Re: iPhone = 269,- Euro. Wozu Android?

    Autor: Unix_Linux 23.12.17 - 01:20

    Chefkoch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > iPhone SE, neu = 329,- (Amazon) .. benutze ich selbst, sehr zufrieden
    > iPhone 5S, neu = 269,- (Amazon) .. wenns etwas weniger sein darf
    >
    > Warum muss es immer Android sein?

    soll das ein witz sein ? was soll ich mit einem veralteten phone, das zudem völlig überteuert ist. die gleiche leistung wie das 5s bekomme ich bei android für 99EUR

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch
  3. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

  1. Graswang: Ein Dorf in Bayern will keinen Mobilfunkmast
    Graswang
    Ein Dorf in Bayern will keinen Mobilfunkmast

    Zuerst hatten die Bürger sich über die schlechte Mobilfunkversorgung beschwert. Nun will die Telekom bauen, doch die Mehrheit in Graswang will das nicht.

  2. ProArt PA90: Asus' Zylinder fährt den Deckel aus
    ProArt PA90
    Asus' Zylinder fährt den Deckel aus

    Der ProArt PA90 ist eine tonnenförmige Workstation mit Hexacore-CPU und Quadro-Grafikkarte. Asus kühlt einen Teil der Komponenten per Wasser, den anderen per Luft - und oben hebt sich die Kappe an.

  3. Magenta Zuhause Surf: Telekom stellt Internet ohne Telefonie wieder ein
    Magenta Zuhause Surf
    Telekom stellt Internet ohne Telefonie wieder ein

    Ein spezieller Tarif für DSL ohne Telefonie soll abgeschafft werden. Bereits ab Februar soll es das Angebot für junge Leute von der Deutschen Telekom nicht mehr geben.


  1. 19:23

  2. 19:11

  3. 18:39

  4. 18:27

  5. 17:43

  6. 16:51

  7. 16:37

  8. 15:57