1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Honor 7X, Moto X4 und U11 Life im Test…

Xiaomi Mi A1 ist meine derzeitige Empfehlung (k.T.)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Xiaomi Mi A1 ist meine derzeitige Empfehlung (k.T.)

    Autor: rabatz 13.12.17 - 13:33

    k.T.

  2. Re: Xiaomi Mi A1 ist meine derzeitige Empfehlung (k.T.)

    Autor: TC 13.12.17 - 13:44

    Frage mich grad auch, warum Golem nix von Xiaomi getestet/erwähnt hat.

    Chinaimport ist schon lange kein Argument - gibts mit dem entsprechenden Aufpreis alles "offiziell" bei Amazon, Conrad, Alternate, real uvm.

    A1 hat übrigens 5.5", es gibt noch das 4X mit 5"

  3. Re: Xiaomi Mi A1 ist meine derzeitige Empfehlung (k.T.)

    Autor: rabatz 13.12.17 - 13:51

    Beim Mi A1 ist für mich die Updateversorgung durch Android One ein entscheidener Faktor. Bei der Displaygröße sind die Geschmäcker verschieden, aber ich persönlich finde 5,5 Zoll ohnehin ideal.

  4. Re: Xiaomi Mi A1 ist meine derzeitige Empfehlung (k.T.)

    Autor: _BJ_ 13.12.17 - 13:55

    Besitze es auch und kann es uneingeschränkt empfehlen! Absolut hochwertiges Smartphone für ~200¤.

  5. Re: Xiaomi Mi A1 ist meine derzeitige Empfehlung (k.T.)

    Autor: Dino13 13.12.17 - 14:04

    Das stimmt so aber nicht ganz. Xiaomi sind die einzigen welche bei Android One mitmachen und selbst für die Updates verantwortlich sind.

  6. Re: Xiaomi Mi A1 ist meine derzeitige Empfehlung (k.T.)

    Autor: rabatz 13.12.17 - 14:13

    Solange sie kommen, ist mir das herzlich egal. Habe gestern erst wieder ein Update mit den Patches von Anfang Dezember bekommen.

  7. Nein Danke!

    Autor: gou-ranga 13.12.17 - 14:57

    Bei mir stand tatsächlich Mi A1 und Moto X4 in der direkten Auswahl. Nach eingehenden Tests beider Geräte, habe ich mich recht schnell für das X4 entschieden. Meiner Meinung nach ist beim X4 das Display um Welten besser als beim Mi A1. Ebenso die Kamera und v.a. die Audio.Qualität über den Klinken-Anschluss. Da dies für mich wichtige Faktoren sind, konnte ich es verkraften, dass das X4 auf direktem Wege nicht an Android One Updates heran kommt.

  8. Re: Nein Danke!

    Autor: Dino13 13.12.17 - 15:18

    Gerade die Kamera beim Mi A1 ist grauenvoll. Da soll es anscheinend schon Updates gegeben haben so das die Kamera nun nur noch schlecht ist.

  9. Re: Nein Danke!

    Autor: rabatz 13.12.17 - 15:54

    Nicht, dass das nicht durchaus möglich ist, aber ich habe bei meinem Gerät kein solches Verhalten bemkert. Die Kamera ist bei guten Lichtverhältnissen sehr gut. Bei schlechten Lichtverhältnissen würde ich sie als mittelmäßig einstufen.

  10. Redmi Note 4

    Autor: Anonymer Nutzer 13.12.17 - 17:03

    Gerade meiner Mutter ein Redmi Note 4 gekauft. 3 GB RAM, 64 GB Speicher, Snapdragon 625, tolles Display, einzig die Kamera ist nicht die beste. Aber ansonsten für 180 Euro mit B20 LTE von deutschem Händler total toll. Mit 2 GB RAM und 32 GB Speicher gibts das auch nochmal deutlich günstiger. Keine Ahnung warum so etwas nicht getestet wird.

  11. Re: Redmi Note 4

    Autor: nf1n1ty 13.12.17 - 17:52

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade meiner Mutter ein Redmi Note 4 gekauft. 3 GB RAM, 64 GB Speicher,
    > Snapdragon 625, tolles Display, einzig die Kamera ist nicht die beste. Aber
    > ansonsten für 180 Euro mit B20 LTE von deutschem Händler total toll. Mit 2
    > GB RAM und 32 GB Speicher gibts das auch nochmal deutlich günstiger. Keine
    > Ahnung warum so etwas nicht getestet wird.

    Und soweit ich weiß auch mit gutem Support für LineageOS, oder?
    Habe mir jetzt schon eine Weile überlegt, das Gerät als Zweitgerät zu kaufen.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  12. Re: Redmi Note 4

    Autor: androidfanboy1882 13.12.17 - 18:14

    Ja, Note 3 und Note 4 haben beide offiziellen LineageOS 14.1 Support.
    Ob LineageOS 15 auch unterstützt wird weiß ich aber nicht.

    Habe das Note 3 und läuft stabil mit LineageOS.

  13. Re: Nein Danke!

    Autor: _BJ_ 13.12.17 - 19:17

    Die Kamera ist sicher nicht mit momentanen Top-Modellen zu vergleichen aber weit entfernt von schlecht. Bei schlechten Lichtverhältnissen schwächelt sie, das ist aber ziemlich typisch in diesem Preissegment. Ansonsten macht sie wirklich super Bilder!

  14. Re: Nein Danke!

    Autor: Antigonos 13.12.17 - 19:29

    Für 150¤ weniger als die im Artikel vorgestellten Handys nehm ich eine 20% schlechtere Kamera gerne in kauf

  15. Re: Nein Danke!

    Autor: sofries 13.12.17 - 20:44

    Dank gearbest ist der Bereich unter 150¤ eigentlich klar vom China Telefonen dominiert. Insbesondere mit einem xiaomi Gerät macht man da nichts falsch. Die Geräte haben eine gute Verarbeitung ordentliche Display und akzeptable Kameras. Natürlich kann man jetzt keine Kamera Qualität a la Pixel oder iPhone X erwarten aber für Schnappschüsse und selfie reichen die Kameras mehr als aus. Das Redmi 4a mit 2gb ram, 16 GB Speicher und snapdragon 425 sowie dual sim gibt es gerade für 67¤. Und das Dank Germany express ohne Zoll Probleme.

  16. Re: Nein Danke!

    Autor: hoben 13.12.17 - 21:07

    Sofern es überhaupt mal kommt. Lieferung von vor Monaten sind bisher nicht angekommen (siehe MyDealz). Mein Kram ist auch schon über einen Monat "unterwegs". Natürlich keinerlei Tracking-Update...

  17. Re: Nein Danke!

    Autor: xTear 13.12.17 - 21:34

    Hatte, als die Probleme mit GB aufgetreten sind, ein xiaomi bei gearbest bestellt, hat 9tage bis zur Lieferung gedauert. Kann dein Problem leider nicht nachvollziehen.

  18. Re: Nein Danke!

    Autor: TC 13.12.17 - 22:06

    Es bleiben immer mal wieder Container "stecken", aber einen Tag vorher oder später bestellt und man hat Glück...

  19. Re: Xiaomi Mi A1 ist meine derzeitige Empfehlung (k.T.)

    Autor: Chillerchilene 13.12.17 - 22:55

    Da man das Mi A1 offiziell bei großen deutschen Händlern (real, Conrad, Alternate, etc) für 250¤ erwerben kann, stellt es durch Android one den Preis / Leistungssieger für mich.
    Hab es jetzt einen Monat (damals aus Spanien importiert).
    Alles läuft super, schon 2 Updates, meiner Freundin hab ich auch schon eins besorgt, als letzte Woche ihr Nexus 5 abgeraucht ist.
    Kamera...keine Ahnung... Nutze ich nicht am Telefon.

    Hab echt keine Ahnung, wieso Leute mehr Geld für ein Telefon ausgeben wollen.
    Wenn ich es nicht geschäftlich gekauft hätte, hätte ich es mir sogar für 170 Euro aus China geholt. Wobei ich glaube, auch da ist der Preis inzwischen auf 200 rauf, dann lieber aus Dtld.

  20. Re: Xiaomi Mi A1 ist meine derzeitige Empfehlung (k.T.)

    Autor: Stoker 14.12.17 - 07:13

    Ich habe das Mi A1 auch seit ca. einem Monat und bin sehr zufrieden.
    Top verarbeitet, super Akku Laufzeit, schnell genug. Das Phone macht viel Spaß.

    Ja, die Kamera ist klar schlechter als die eines Galaxy S6/7/8, da liegen schon Welten dazwischen. Das liegt zum Einen am fehlenden OS bei gleichzeitig relativ lichtschwachen Objektiven und zum anderen an der Software. Ich hoffe, dass die Kamera App mit dem Umstieg auf Oreo verbessert wird. ICh hatte zuvor ein Huawei MateS und das hat auch klar die besseren Fotos gemacht. Aber man muss hier schon die Relationen betrachten, fair bleiben und den Vergleich zu Kameras von aktuellen Smartphones im Preisbereich 170-250 ¤ ziehen denn in diesem PReisbereich liegt das Telefon un mal. Hier gibt es bessere Kameras, wie z.B. die des MotoG5 Plus (S), aber auch deutlich schlechtere. Die Kamera des Mi A1 liegt im mittleren Bereich.
    Genau das Gleiche gilt übrigens für das Display (zumindest für meins - hier soll es Unterschiede geben). Ich hatte bisslang nur Phones mit OLED Display, klar ein LCD hat schon Nachteile und es gibt auch bessere LCDs, aber eben auch sehr viel schlechtere und ich bin zufrieden mit dem Gebotenen.

    Ich bin gespannt wann Oreo kommt und auch ob das Updateversprechen auf Android P eingehalten wird, die Chancen stehen jedenfalls besser als bei anderen Android Phones (ohne One). Das Dezemberupdate ist schon seit 3 Tagen da und auch das Novemberupdate war zuvor fix auf dem Phone.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SPS-Programmierer / Senior C# .Net Software-Entwickler (m/w/d)
    INSYS TEST SOLUTIONS GmbH, Regensburg
  2. SAP Basis Administrator (m/w/d)
    MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  3. Referent (m/w/d) für die Digitalisierung im Rettungsdienst (4. QE)
    Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration, München
  4. Solution Engineer (m/f/d)
    Usercentrics GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€
  2. 424,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Power Automate Desktop: Was wir alles in Windows 10 automatisieren können
Power Automate Desktop
Was wir alles in Windows 10 automatisieren können

Werkzeugkasten Microsofts Power Automate Desktop ist ein tolles kostenloses Script-Tool. Wir zeigen an einem simplen Beispiel, wie wir damit Zeit sparen.
Eine Anleitung von Oliver Nickel

  1. Fotosammlung einscannen Buenos Dias aus dem Homeoffice
  2. Remapper App-Tasten der neuen Fire-TV-Fernbedienung ändern
  3. Zoom Escaper Sich einfach mal aus dem Meeting stören

Der Fall Anne-Elisabeth Hagen: Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion
Der Fall Anne-Elisabeth Hagen
Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion

Der Fall der verschwundenen norwegischen Millionärsgattin Anne-Elisabeth Hagen ist auch ein Krimi um Kryptowährungen und Anonymisierungsdienste.
Von Elke Wittich und Boris Mayer

  1. Breitscheidplatz-Attentat BKA beendet nach Online-Suche offenbar Analyse von Rufnummer
  2. Rechtsextreme Chats Innenminister löst SEK Frankfurt auf
  3. FBI und BKA Mit gefälschtem Messenger gegen das organisierte Verbrechen

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring