1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTC Desire Eye im Hands On: Das…

Schon wieder ein Top-Smartphone

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schon wieder ein Top-Smartphone

    Autor: Zwangsangemeldet 09.10.14 - 03:27

    dessen Display viel zu groß für die Einhandbedienung ist.

    Wann gibts denn endlich mal wieder Smartphones der Oberklasse in 4-4,5" Format, so dass man nicht zwingend zwei Hände braucht, um das Ding sicher zu halten und gleichzeitig bedienen zu können?!?

    Das nervt ganz gewaltig...alles nur noch Faplets, als würden sich alle einen drauf runter holen, unbedingt den größten (Bildschirm) haben zu müssen!

    (Ich weiß, es gibt die XPeria Compacts, aber das sind auch die verdammten Einzigen auf weiter Flur, und selbst da ist das Z3 schon wieder in der Nähe zur Unhandlichkeit wegen dem noch weiter aufgeblasenen Display.)

  2. Re: Schon wieder ein Top-Smartphone

    Autor: tobs87 09.10.14 - 09:48

    Zwangsangemeldet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (Ich weiß, es gibt die XPeria Compacts, aber das sind auch die verdammten
    > Einzigen auf weiter Flur, und selbst da ist das Z3 schon wieder in der Nähe
    > zur Unhandlichkeit wegen dem noch weiter aufgeblasenen Display.)

    Die Außenmaße beim z3 compact haben sich nicht geändert zum Vorgänger , es ist sogar noch schmaler geworden.

  3. Re: Schon wieder ein Top-Smartphone

    Autor: Bassa 09.10.14 - 10:56

    Das wollte ich auch erst schreiben, aber die Außenmaße sind eigentlich irrelevant, wenn man mit den Fingern nicht in die Ecken des Displays kommt, wenn es z.B. größer als 4,5 Zoll ist.

  4. Re: Schon wieder ein Top-Smartphone

    Autor: expat 09.10.14 - 11:01

    Bedienung ist relativ. Ich benutze ein Handy zu 95% mit zwei Händen. Für mich ist dein Kriterium absolut irrelevant, und die Verkaufszahlen des Z1 Compacts dürften sich auch in Grenzen halten.

    Was ich mich eher frage. Wann bringt Apple sein IPhone 6 compact raus? Viele sind bei Apple weil sie kleine Iphones mögen.

  5. Re: Schon wieder ein Top-Smartphone

    Autor: Zwangsangemeldet 09.10.14 - 11:30

    Tja, leider kommt Apple für mich nicht in Frage - zu sehr "Käfig", ähnlich wie WinPhone. Ich will ein Telefon haben, wo ich CustomROMs draufmachen und mich bei der Anpassung an meine Wünsche und Bedürfnisse austoben, sowie die Sicherheit individuell einstellen kann (z.B. nicht jeder App beliebig Zugriff auf bestimmte Daten geben etc). Das geht leider nur mit Android-Telefonen.

    Problem dabei ist eben: Es gibt kaum mehr anständige Geräte. Die, die es gibt, sind entweder zu groß, um sie einhändig zu bedienen (ja, ich bediene mein Telefon so gut wie ausschließlich einhändig), oder sie haben eine vernünftige Größe, sind dann aber von der Ausstattung her sowas von miserabel, dass einem der Spaß daran auch vergeht...

  6. Re: Schon wieder ein Top-Smartphone

    Autor: expat 09.10.14 - 11:46

    Eigentlich gibts nur das sony Z1/3 compact. Der Rest ist für die Tonne.

  7. Re: Schon wieder ein Top-Smartphone

    Autor: Lala Satalin Deviluke 09.10.14 - 11:47

    Das ist keines der Top-Modelle von HTC.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  8. Re: Schon wieder ein Top-Smartphone

    Autor: xMarwyc 09.10.14 - 13:44

    Moto X oder halt G. Vielleicht nicht top aber dafür p/l Verhältnis sehr stimmig. Bis auf Spiele versteh ich eh nicht warum man unbedingt so eine gigantische rechenpower haben muss und dafür auch noch so viel hinlegt. Gute Verarbeitung und angenehmes bedienen geht auch mit dem Moto x oder G. Letztes hab ich und bin sehr zufrieden. Klar ist das one deutlich besser aber dafür unhandlich. Pragmatismus ist wohl nicht mehr in.

  9. Re: Schon wieder ein Top-Smartphone

    Autor: expat 09.10.14 - 15:09

    Für mich gehts nicht um Spiele, sondern Inhalte darstellen. Und wie in der Firma, wo ich jederzeit einen 30 Zoll Monitor einem 24 Zoll Monitor vorziehe (grad in Zukunft bei UHD), ziehe ich ein 5-6 Zoll Display beim Handy einem 3-4 Zoll Display vor. Einfach mehr Informationen, mehr Interaktionsmöglichkeiten, weniger Menütiefe.

    Geschmackssache.

  10. Re: Schon wieder ein Top-Smartphone

    Autor: Zwangsangemeldet 09.10.14 - 16:26

    Mehr Informationen, weniger Portabilität, weniger "unterwegs benutzbar" (mit unterwegs meine ich tatsächlich, während man irgendwohin läuft oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährt etc).

  11. Re: Schon wieder ein Top-Smartphone

    Autor: expat 09.10.14 - 17:18

    Wobei ich das Thema Portabilität jetzt mal frech auf die Jeanshersteller verlagere, die JETZT erst über grössere Hosentaschen nachdenken, wo das grosse IPhone raus kommt.

    Ich finde die Hosentaschen neben den Hosenstall-Schlitz total unpassend für Handys, egal wie gross. Beim Schuhe zumachen fängt der Ärger schon an. Wieso nicht eine schmale kleine Tasche aussen am oberen Oberschenkel mit einer vernünftigen Möglichkeit das Handy rauszuholen?.

  12. Re: Schon wieder ein Top-Smartphone

    Autor: Zwangsangemeldet 09.10.14 - 18:06

    Nein, Portabilität hat mit Hosentaschen nichts zu tun. Ich habe vor ein paar Wochen mein Handy (razr i - 4,3" Display) mal in der Hosentasche gehabt, und es war zwar beim normalen laufen/sitzen kaum spürbar, aber dennoch unangenehm in der Hosentasche. Ich habe es also immer in einer Jackentasche, oder, wenn es warm ist, eben nicht am Körper in einer extra Tasche.
    *Deshalb* sind mir Displays >4,5" nicht zu groß, sondern eben, weil man sie nicht mehr einhändig bedienen kann. Ich würde sogar sagen, das widerspricht der Bedeutung des Kunstwortes "Handy" :-) - jedenfalls ist ein Gerät, was zwei Hände braucht, um es gleichzeitig sicher halten und bedienen zu können, zu unhandlich. Es geht um Handlichkeit ("handy") beim Bedienen, und die ist dahin, wenn das Gerät so groß ist, dass man es nicht mehr in einer Hand sicher halten kann (ohne Gefahr, dass es runterfällt) und gleichzeitig mit derselben Hand bedienen.

    Und es gibt wirklich keinen rationalen Grund, HighEnd-Geräte zwingend groß zu machen. Ja, OK, dann hat das Display eben nur 960x540 oder 1280x720 Pixel Auflösung, stört mich nicht, dafür hält der Akku länger, bzw. braucht weniger Platz. Es gibt einfach keinen rationalen Grund, die Geräte, die noch eine vernünftig handliche Größe haben, in ihrer Leistungsfähigkeit künstlich auf "höchstens Mittelklasse" zu beschränken. Oder errechnet sich der Kaufpreis etwa anhand der Oberflächen-cm²?

    Selbst das Moto G und Nexus 4, welche ich beide schon in der Hand hatte, waren mir eigentlich schon wieder zu groß für eine vernünftige Einhandbedienung. Ja, es geht zwar, aber man hat es beim Bedienen mit dem Daumen eben nicht mehr so sicher in der Hand. Das heißt, das Gerät darf keinerlei Stoß- oder schlagempfindliche Teile haben, also müsste das Display aus Kunststoff sein, damit es nicht splittern kann, oder ähnliches...

  13. Re: Schon wieder ein Top-Smartphone

    Autor: Gizeh 14.10.14 - 11:11

    Also, ich habe sowohl ein M8 als auch relativ kleine Hände und kann es dennoch ohne Probleme mit einer Hand bedienen, außer beim Schreiben, weil ich da die größere Tastatur in der horizontalen Lage bevorzuge.

  14. Re: Schon wieder ein Top-Smartphone

    Autor: Zwangsangemeldet 14.10.14 - 14:49

    Das müsste ich fast mal probieren, aber irgendwie kann ich es mir nicht vorstellen. Ich habe dann immer das Gefühl, so ein großes Gerät beim Bedienen nicht auch *sicher* in der Hand zu halten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leitung IT-Infrastruktur und Basisdienste / Rechenzentrum (d/m/w)
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Senior Berater Informationssicherheit (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Koblenz
  3. IT Consultant S/4 HANA - MDG Materialstamm (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Systemadministration (m/w/d) Netzwerke und IT-Sicherheit
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen, Meschede

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de