1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTC Evo 3D: Android-Smartphone mit 3D…

was gibts da noch zu meckern?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was gibts da noch zu meckern?

    Autor: RazorHail 23.03.11 - 13:11

    also mir fällt echt nicht mehr ein was an dem ding noch fehlen könnte.....

    dual core, 1 gig ram, 3d( für die die es brauchen), sense

    und es ist von htc - d.h. bootloader lässt sich leicht unlocken




    hoffentlich kommt es in deutschland auf dem markt

  2. Re: was gibts da noch zu meckern?

    Autor: 412.- 23.03.11 - 13:13

    Dann unlock mal bitte den 1er, danke!

  3. Re: was gibts da noch zu meckern?

    Autor: eiskonfekt 23.03.11 - 13:26

    Was bei dem Ding fehlt? Ein ordentlicher interner Speicher. 4GB sind schon dürftig. Klar kann man ihn mit einer externen Karte aufstocken, aber 8GB hätten es intern schon sein dürfen

  4. Re: was gibts da noch zu meckern?

    Autor: RazorHail 23.03.11 - 13:49

    eiskonfekt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was bei dem Ding fehlt? Ein ordentlicher interner Speicher. 4GB sind schon
    > dürftig. Klar kann man ihn mit einer externen Karte aufstocken, aber 8GB
    > hätten es intern schon sein dürfen


    was packst du denn alles auf dem internen speicher???
    nur apps - sonst nichts

    meiner meinung nach reichen 1gig schon locker aus

  5. Re: was gibts da noch zu meckern?

    Autor: scorpa1 23.03.11 - 14:18

    wie wärs mit einer >ausgereiften< 3D technik?
    ich kann nicht beurteilen, wie das mit blickwinkeln usw. bei dem 3d display ist, aber ich stell mir das eher nervig vor.

    ach ja, ich hätte dann noch gerne einen vollformatbildsensor (für die, die es brauchen :D )

  6. Re: was gibts da noch zu meckern?

    Autor: Lutze5111 23.03.11 - 14:27

    wie siehts aus, evtl. auch mal an eine vernünftige Business Version rausbringen?

    - Ordenlichen Terminkalender der mit Exchange zusammenarbeitet
    - keine so krächzende Freisprechfunktion
    - besseren Empfang
    - rSAP fehlt
    - ein Akku der auch den ganzen Tag über durchhält

    ich kann nur vom Desire HD reden, aber das hier wird ähnlich sein. Mit fallen da noch ein paar Punkte ein, aber ick hab keene Lust mehr.

    Lutze

  7. Re: was gibts da noch zu meckern?

    Autor: sparvar 23.03.11 - 17:50

    -> blackberry? wenn du so busi bist ;)

  8. Re: was gibts da noch zu meckern?

    Autor: WinMo4tw 24.03.11 - 02:00

    Der Akku hat 1750mAh, das langt doch ein Weilchen.
    Was genau meinst du am Kalender sei nicht ordentlich? Die Sync mit Exchange klappt hier hervorragend (Incredible S). Gut, es gibt keine Aufgaben, aber die will Microsoft wohl loswerden, gibt es ja unter Windows Phone 7 auch nicht mehr, wird also bald aussterben. Das gleiche kann man auch bei Kategorien etc vermuten.
    Das rSAP fehlt in der Tat. Das ist irgendwie wenig "smartphonelike". Konnten ja WinMo und Symbian schon vor Urzeiten.
    Bei den Bautiefen wird es auch mal etwas blechern, da ist kaum ein Kraut gegen gewachsen. Merke: Nächstes Mal lieber ein etwas dickeres Gerät kaufen. Zumindest sollte der Lautsprecher auch möglichst an der dicksten Stelle verbaut sein.

    Auf jeden Fall ein nettes Teil. Für mich aber bitte ohne diesen 3D-Unsinn und dafür ausgereift, mit rSAP natürlich. ;)
    Darüber hinaus? Kleinigkeiten. Headset mit Klinkeanschluss nach der FB - die bitte mit Lautstärkeregelung - um alternative Standardkopfhörer nutzen zu können und dennoch nicht auf den Komfort einer FB verzichten muss.

    MfG

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SURFBOXX IT-SOLUTIONS GmbH, Rostock
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. über eTec Consult GmbH, südlich von Stuttgart
  4. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, München, Oberschleißheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. SanDisk Ultra 512GB MicroSDXC Speicherkarte + SD-Adapter für 72,99€, Western Digital 10...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
UX-Designer
"Computer sind soziale Akteure"

User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
Ein Porträt von Louisa Schmidt

  1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
  2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
  3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
  2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz