Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTC One: Dünnes Full-HD-Smartphone mit…

Keine Konkurrenz...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Konkurrenz...

    Autor: Clouds 19.02.13 - 21:25

    Wie wollen Sie mit dem sgs3 konkurrieren wenn sie wieder die key features vergessen welche das sgs3 attraktiv macht? Sd slot und auswechselbarer Akku.
    Sorry niemand braucht noch mehr Pixel und noch weniger Akkulaufzeit.

  2. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: nmSteven 19.02.13 - 22:13

    HTC richtet sich schon seit langen an Design liebende Jenseits von Apple. Wenn du HTC erzählen kannst wie man einen auswechselbaren Akku in ein Unibody Aluminium Gehäuse steckt dann kannst du dich wohl über einen gut bezahlten Job freuen.

  3. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: oSu. 19.02.13 - 22:52

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wenn du HTC erzählen kannst wie man einen auswechselbaren Akku in ein
    > Unibody Aluminium Gehäuse steckt dann kannst du dich wohl über einen gut
    > bezahlten Job freuen.

    Warum sollte es beim "One" ein Problem geben, einen wechselbaren Akku einzubauen.

    Das Gerät besitzt nämlich kein Unibody Gehäuse denn die Alu Vorder - und Rückseite sind mit einer Brücke aus Kunststoff miteinander verbunden.

    Und was bietet sich da wohl an ... Na leuchtet's?

  4. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: Wachsmut Potzkoten 20.02.13 - 09:36

    Viele ärgern sich über einen nicht vorhandenen SD-Slot – mich würde interessieren, wieviele Nutzer tatsächlich davon Gebrauch machen. Ein paar Poweruser vielleicht.

  5. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: tunnelblick 20.02.13 - 09:41

    klar, die millionen von s3-käufern haben sich natürlich das s3 gekauft wegen dem wechselbaren akku und dem sd-slot... is klar.

  6. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: TTX 20.02.13 - 12:32

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nmSteven schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wenn du HTC erzählen kannst wie man einen auswechselbaren Akku in ein
    > > Unibody Aluminium Gehäuse steckt dann kannst du dich wohl über einen gut
    > > bezahlten Job freuen.
    >
    > Warum sollte es beim "One" ein Problem geben, einen wechselbaren Akku
    > einzubauen.
    >
    > Das Gerät besitzt nämlich kein Unibody Gehäuse denn die Alu Vorder - und
    > Rückseite sind mit einer Brücke aus Kunststoff miteinander verbunden.
    >
    > Und was bietet sich da wohl an ... Na leuchtet's?

    http://static.androidnext.de/htc-one-unibody.jpg

    Wo? Ich sehe das auf dem Bild nicht :(

  7. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: LH 20.02.13 - 13:01

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Gerät besitzt nämlich kein Unibody Gehäuse denn die Alu Vorder - und
    > Rückseite sind mit einer Brücke aus Kunststoff miteinander verbunden.

    Nö, das ist Unsinn. Es ist ein Unibody, wie schon das HTC One X. Die Elektronik wird an der Stelle des Displays eingelassen, dann kommt das Display drauf.
    Da dort jedoch alles extrem eng ist, und zudem die Gefahr besteht das Gerät zu beschädigen, ist das Display natürlich nicht einfach herausnehmbar.

    > Und was bietet sich da wohl an ... Na leuchtet's?

    Es bietet sich tatsächlich nichts an. Es ist ein Unibody.

  8. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: a user 20.02.13 - 13:57

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HTC richtet sich schon seit langen an Design liebende Jenseits von Apple.
    > Wenn du HTC erzählen kannst wie man einen auswechselbaren Akku in ein
    > Unibody Aluminium Gehäuse steckt dann kannst du dich wohl über einen gut
    > bezahlten Job freuen.

    am besten so, wie sie es BEREITS beim HTC Desire HD gemacht haben >.>

  9. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: oSu. 20.02.13 - 15:27

    TTX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oSu. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > nmSteven schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Wenn du HTC erzählen kannst wie man einen auswechselbaren Akku in ein
    > > > Unibody Aluminium Gehäuse steckt dann kannst du dich wohl über einen
    > gut
    > > > bezahlten Job freuen.
    > >
    > > Warum sollte es beim "One" ein Problem geben, einen wechselbaren Akku
    > > einzubauen.
    > >
    > > Das Gerät besitzt nämlich kein Unibody Gehäuse denn die Alu Vorder - und
    > > Rückseite sind mit einer Brücke aus Kunststoff miteinander verbunden.
    > >
    > > Und was bietet sich da wohl an ... Na leuchtet's?
    >
    > static.androidnext.de
    >
    > Wo? Ich sehe das auf dem Bild nicht :(

    Das Ober- und Unterteil auf dem Bild, sind mit weißem Kunststoffelementen miteinander verbunden.
    Also nix mit Unibody und damit wäre ein Wechselakku kein Problem.

  10. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: oSu. 20.02.13 - 15:30

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oSu. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Gerät besitzt nämlich kein Unibody Gehäuse denn die Alu Vorder - und
    > > Rückseite sind mit einer Brücke aus Kunststoff miteinander verbunden.
    >
    > Nö, das ist Unsinn. Es ist ein Unibody, wie schon das HTC One X.

    Wie kommst Du auf das schmale Brett?

    Sieh Dir einfach mal das folgende Video an und wir unterhalten uns nochmal.

    http://www.youtube.com/watch?v=TxD2Zqchui0

  11. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: Spyral 20.02.13 - 15:42

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LH schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > oSu. schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das Gerät besitzt nämlich kein Unibody Gehäuse denn die Alu Vorder -
    > und
    > > > Rückseite sind mit einer Brücke aus Kunststoff miteinander verbunden.
    > >
    > > Nö, das ist Unsinn. Es ist ein Unibody, wie schon das HTC One X.
    >
    > Wie kommst Du auf das schmale Brett?
    >
    > Sieh Dir einfach mal das folgende Video an und wir unterhalten uns
    > nochmal.
    >
    > www.youtube.com


    Die Kunstoffbalekn sind doch nur zierde, da wurde einfach einwenig tiefer gefrässt und dann Kunststoff eingesetzt.

  12. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: oSu. 20.02.13 - 16:10

    Spyral schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oSu. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > LH schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > oSu. schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Das Gerät besitzt nämlich kein Unibody Gehäuse denn die Alu Vorder -
    > > und
    > > > > Rückseite sind mit einer Brücke aus Kunststoff miteinander
    > verbunden.
    > > >
    > > > Nö, das ist Unsinn. Es ist ein Unibody, wie schon das HTC One X.
    > >
    > > Wie kommst Du auf das schmale Brett?
    > >
    > > Sieh Dir einfach mal das folgende Video an und wir unterhalten uns
    > > nochmal.
    > >
    > > www.youtube.com
    >
    > Die Kunstoffbalekn sind doch nur zierde, da wurde einfach einwenig tiefer
    > gefrässt und dann Kunststoff eingesetzt.

    Es wäre unsinnig so etwas herzustellen, denn hochwertiger sieht das Gerät dadurch bestimmt nicht aus.

    Zoom Dich mal hier http://static.androidnext.de/htc-one-unibody.jpg mal ran.
    Die Seitenränder sind anscheinend komplett aus Kunststoff.





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.13 16:17 durch oSu..

  13. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: Zwergnase 20.02.13 - 16:36

    Guck die das Video an, da sieht man das die Stege hinten gefräßt sind. Hinter oder in den Seitenteilen werden die HTC Leute wohl die Antennen untergebracht haben und das geht innerhalb eines leitenden Gehäuses bekanntlicherweise eher schlecht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.13 16:38 durch Zwergnase.

  14. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: silentburn 20.02.13 - 18:14

    war auch mein erster gedanke 80 % von meinen Kunden wissen nicht mal das es erweiterbaren Speicherplatz gibt

  15. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: peterbarker 20.02.13 - 19:21

    wofür einen wechselakku? ich habe ein Galaxy S2 und mir gleich bei erscheinen den zweiten größeren Akku dazugeholt.. liegt nur in der schublade rum und wird nie benutzt. Jedes smartphone muss eh über nacht an die Dose (max. 2 Tage wenn kein power user). Das ist völlig ausreichend, man braucht echt keinen wechselakku .. und komm mir nicht von wegen akku nutzt sich ab.. bis der sich abgenutzt hat, habe ich schon 2 neue handys in der zeit gekauft.

  16. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: oSu. 20.02.13 - 23:22

    peterbarker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bis der sich abgenutzt hat, habe ich schon 2 neue handys in der zeit gekauft.

    Nur bist Du nicht ausschlaggebend.
    Es gibt durchaus Leute die ihr Gerät längere Zeit nutzen wollen oder längere Zeit unterwegs sind und keine Lademöglichkeit haben.

  17. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: oSu. 20.02.13 - 23:35

    Zwergnase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Guck die das Video an, da sieht man das die Stege hinten gefräßt sind.
    > Hinter oder in den Seitenteilen werden die HTC Leute wohl die Antennen
    > untergebracht haben und das geht innerhalb eines leitenden Gehäuses
    > bekanntlicherweise eher schlecht.

    Gerade im Video bei 1:08 Min. ist gut zu sehen, dass das Gehäuse _kein_ Unibody Gehäuse ist. Dort liegt die Rückseite die nichts als ein Deckel ist und damit auch ohne weiteres so hergestellt werden könnte, das sie entfernbar wäre.

    Von daher ist es äußerst ungeschickt von HTC auf einen Wechselakku zu verzichten.

  18. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: Zwergnase 21.02.13 - 11:21

    Dann guck mal bei Minute 1 im Video nach, da sieht man das diese "Gräben" nur gefräßt sind - als Alukomplettteil.

  19. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: Sanch 21.02.13 - 12:12

    Wenn das SIIII wieder so ein Plastik Bomber wird, ist das HTC One für Designfreunde klar ein Konkurrent......
    Mich würde jetzt mal interessieren, ob das schwarze ONE auch so kratzempfindlich ist wie das IPhone 5.
    Es geht mir jetzt nicht darum einen Schlüssel in der selben Tasche zu tragen. Sondern wenn man mal unaufmerksam ist, das es nicht gleich sch.... aussieht.

  20. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: DASPRiD 21.02.13 - 13:28

    Sanch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn das SIIII …

    Du meinst SIV

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart), Yantai (China)
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  3. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  4. RheinHunsrück Wasser Zweckverband, Dörth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 144,90€ statt 159,90€
  2. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  3. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Umwelt: China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    Umwelt
    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

    Ein Kamin gegen Xi'ans Schornsteine: In der alten Kaiserstadt Xi'an haben Forscher einen 100 Meter hohen Kamin errichtet, der saubere Luft emittiert. Gerade im Winter ist das auch nötig.

  2. Marktforschung: Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
    Marktforschung
    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

    Positionsdaten, Kontakte oder Kalendereinträge: 55 Prozent aller Android-Apps auf Google Play greifen auf personenbezogene Daten zu und kollidieren daher mit den kommenden EU-Datenschutzrichtlinien. Bereits im Februar will Google das unnötige Datensammeln von Software einschränken.

  3. Sonic Forces: Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt
    Sonic Forces
    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

    Fast drei Monate hat die jüngste Version von Denuvo bei Sonic Forces gehalten. Jetzt soll eine geknackte Version des Actionspiels im Netz aufgetaucht sein. Unklar ist, ob nun auch die Kopierschutzsysteme von Assassin's Creed Origins und Star Wars Battlefront 2 ausgehebelt werden können.


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21