Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTC One (M8) im Kurztest: HTCs Drei…

Innovation...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Innovation...

    Autor: Mixermachine 26.03.14 - 07:07

    Innovationen gibt im Vergleich zum Vorgänger genau eine: Die Kamera
    Das meiste Andere gibt schon in einer ähnlichen Form.
    Immer funktionieren jetzt SD - Karten.

    Nur wer ist auf die Idee gekommen, die Tasten auf den Bildschirm zu bringen. Unter dem Display ist so viel Platz. Einfach das HTC Logo sensitiv machen und zwei Tasten daneben
    Bei Geräten wo da kein Platz ist, kann ichs verstehen, aber hier :/?

  2. Re: Innovation...

    Autor: synoon 26.03.14 - 07:57

    kann ich auch nicht verstehen. generell das alte design hat mir viel besser gefallen.

  3. Re: Innovation...

    Autor: j50k 26.03.14 - 09:10

    Mixermachine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Nur wer ist auf die Idee gekommen, die Tasten auf den Bildschirm zu
    > bringen. Unter dem Display ist so viel Platz. Einfach das HTC Logo sensitiv
    > machen und zwei Tasten daneben
    > Bei Geräten wo da kein Platz ist, kann ichs verstehen, aber hier :/?

    Als jemand, der vorher ein iPhone 4S benutzte, und jetzt ein Samsung S3, sehe ich die Vorteile extrem. Beim S3 kommt man häufig aus Versehen auf die Softtasten, vorallem wenn man schnell mal einer anderen Person was zeigen will und das Gerät übergibt. Häufig höre ich dann so Sachen wie: "Wo isses jetzt hin?" "Ich hab nix gemacht" "ups" "Da ist ja garnix!!!!111"

  4. Re: Innovation...

    Autor: Themenzersetzer 26.03.14 - 09:13

    j50k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mixermachine schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Nur wer ist auf die Idee gekommen, die Tasten auf den Bildschirm zu
    > > bringen. Unter dem Display ist so viel Platz. Einfach das HTC Logo
    > sensitiv
    > > machen und zwei Tasten daneben
    > > Bei Geräten wo da kein Platz ist, kann ichs verstehen, aber hier :/?
    >
    > Als jemand, der vorher ein iPhone 4S benutzte, und jetzt ein Samsung S3,
    > sehe ich die Vorteile extrem. Beim S3 kommt man häufig aus Versehen auf die
    > Softtasten, vorallem wenn man schnell mal einer anderen Person was zeigen
    > will und das Gerät übergibt. Häufig höre ich dann so Sachen wie: "Wo isses
    > jetzt hin?" "Ich hab nix gemacht" "ups" "Da ist ja garnix!!!!111"

    Das S3 hat die Softtasten aber ganz unten, so dass du es kaum halten kannst.
    Bei dem neuen HTC One hast du jetzt unten die "Leiste" mit dem Stereolautsprecher und drüber noch eine schwarze "Leiste" mit dem HTC-Logo.

  5. Re: Innovation...

    Autor: j50k 26.03.14 - 09:49

    Themenzersetzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > j50k schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mixermachine schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Nur wer ist auf die Idee gekommen, die Tasten auf den Bildschirm zu
    > > > bringen. Unter dem Display ist so viel Platz. Einfach das HTC Logo
    > > sensitiv
    > > > machen und zwei Tasten daneben
    > > > Bei Geräten wo da kein Platz ist, kann ichs verstehen, aber hier :/?
    > >
    > > Als jemand, der vorher ein iPhone 4S benutzte, und jetzt ein Samsung S3,
    > > sehe ich die Vorteile extrem. Beim S3 kommt man häufig aus Versehen auf
    > die
    > > Softtasten, vorallem wenn man schnell mal einer anderen Person was
    > zeigen
    > > will und das Gerät übergibt. Häufig höre ich dann so Sachen wie: "Wo
    > isses
    > > jetzt hin?" "Ich hab nix gemacht" "ups" "Da ist ja garnix!!!!111"
    >
    > Das S3 hat die Softtasten aber ganz unten, so dass du es kaum halten
    > kannst.
    > Bei dem neuen HTC One hast du jetzt unten die "Leiste" mit dem
    > Stereolautsprecher und drüber noch eine schwarze "Leiste" mit dem HTC-Logo.

    Das müsste ich aber erst mal testen.
    Besonders größere Geräte halte ich gerne wie ein Buch - also Daumen auf Displayseite und restliche Finger auf die Rückseite, wenn man längere Zeit lesen möchte.

    Außerdem ist das mit den eingeblendeten Schaltflächen afaik eine Google-Empfehlung fürs "Benutzererlebnis".

  6. Re: Innovation...

    Autor: LH 26.03.14 - 09:58

    j50k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außerdem ist das mit den eingeblendeten Schaltflächen afaik eine
    > Google-Empfehlung fürs "Benutzererlebnis".

    Google propagiert auch den Verzicht von SD-Slots.
    Am Ende hat Google nicht immer recht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. Universität Potsdam, Potsdam
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 0,49€
  3. 38,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

  1. Asus Zenscreen Touch: Zweiter Bildschirm für Notebook und Smartphone zum Mitnehmen
    Asus Zenscreen Touch
    Zweiter Bildschirm für Notebook und Smartphone zum Mitnehmen

    Computex 2019 Asus wird 30 Jahre alt und zeigt auf einer Pressekonferenz den Zenscreen Touch. Das ist ein tragbarer zweiter Bildschirm, an den per USB Typ-C ein Smartphone oder ein Notebook angeschlossen werden kann. Ein integrierter Akku soll deren Energiereserven schonen.

  2. Netzausbau: Telekom nimmt 300 neue LTE-Mobilfunkstandorte in Betrieb
    Netzausbau
    Telekom nimmt 300 neue LTE-Mobilfunkstandorte in Betrieb

    Die Telekom verdichtet ihr LTE-Netz. Die Bundesnetzagentur macht sich dennoch Sorgen um das Tempo des Mobilfunkausbaus in Deutschland.

  3. Mastercard: Apple-Card-System wird auch anderen angeboten
    Mastercard
    Apple-Card-System wird auch anderen angeboten

    Das von Mastercard zusammen mit Goldman Sachs entwickelte digitale Kartenschema für die Apple Card wird nach einer Frist auch anderen Anbietern zur Verfügung stehen. Damit sind weitere Kreditkarten ohne CVC-Nummer möglich.


  1. 14:45

  2. 14:30

  3. 14:15

  4. 14:00

  5. 13:45

  6. 13:30

  7. 13:15

  8. 13:00