Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTC One (M8) im Kurztest: HTCs Drei…

Trollfact: "Akkuleistung höher"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Trollfact: "Akkuleistung höher"

    Autor: Eheran 26.03.14 - 08:02

    Schön, dass dieAkkuleistung höher ist...
    Wie schauts denn mit der viel wichtiger Akkukapazität aus? :3

  2. Re: Trollfact: "Akkuleistung höher"

    Autor: lhazfarg 26.03.14 - 08:35

    Warum sollte die wichtiger sein? Das Gerät verbraucht ja bei vorgegebener Spannung Strom. Und das Produkt ist im Sprachgebrauch die Leistung. Eine hohe Kapazität alleine sagt noch nicht viel aus.

  3. Re: Trollfact: "Akkuleistung höher"

    Autor: Peter2 26.03.14 - 08:45

    Naja die 40 % mehr Akkuleistung werden zusammen mit dem Ultrasparmodus bei dem nicht mal der einen Browser geht, gerechnet sein.

  4. Re: Trollfact: "Akkuleistung höher"

    Autor: Eheran 26.03.14 - 10:02

    > Das Gerät verbraucht ja bei vorgegebener Spannung Strom.
    Nur dass ein Akku keine vorgegebene Spannung abgibt.
    Was meinst du warum man in Ah bzw. Wh rechnet?

    Die Angabe W (=Leistung!) ist schlicht nutzlos.
    Ein Kondensator übertrifft die Leistung eines Akkus um Potenzen.
    Nur bringt einem das nicht viel, weil die gespeicherte Energiemenge (nicht Leistung!) viel zu winzig ist.

  5. Re: Trollfact: "Akkuleistung höher"

    Autor: saddrak 26.03.14 - 10:55

    Naja Kapazität ist nicht alles:

    http://blog.gsmarena.com/htc-one-m8-battery-test/

    sieht akzeptabel aus. Dort wurde ohne Energiesparmodus getestet.
    Es sind dort auch Phones mit mehr Kapazität und weniger Ausdauer als das M8 vertreten (Z1 z.B.).

  6. Re: Trollfact: "Akkuleistung höher"

    Autor: EvilSheep 26.03.14 - 12:13

    Da Ottonormalkäufer keine Ahnung hat wo der Unterschied zwischen Leistung Kapazität und ähnlichem liegt, wird wohl einfach von Leistung gesprochen. Das kennen die Menschen vom Auto und wissen, mehr = besser.
    Daher darf man solche Angaben wohl kaum wissenschaftlich betrachten, öhne ein paar Laufzeittests sind sie eh sinnlos.
    Was bringt mehr Akku wenn der CPu das doppelte schluckt, oder das OS ineffizient ist, oder ein schlechtes WLAN Modul oder oder oder

    Sich hier mit wortklauberei zwischen Leistung und Kapazität zu beschäftigen dürfte recht vergebliche Mühe sein.

  7. Re: Trollfact: "Akkuleistung höher"

    Autor: Eheran 26.03.14 - 12:51

    Daher auch "Trollfact" :)
    Trozdem sollten solche Begriffe richtig verwendet werden.

  8. Re: Trollfact: "Akkuleistung höher"

    Autor: monkeybrain 26.03.14 - 14:01

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Das Gerät verbraucht ja bei vorgegebener Spannung Strom.
    > Nur dass ein Akku keine vorgegebene Spannung abgibt.
    > Was meinst du warum man in Ah bzw. Wh rechnet?
    >
    > Die Angabe W (=Leistung!) ist schlicht nutzlos.
    > Ein Kondensator übertrifft die Leistung eines Akkus um Potenzen.
    > Nur bringt einem das nicht viel, weil die gespeicherte Energiemenge (nicht
    > Leistung!) viel zu winzig ist.

    Lass das mal keinen lesen. Wenn die Leistungsangabe nutzlos wäre, dann wäre Physik auch nutzlos.

    Ändern sich denn die technischen Eigenschaften der Hardware, des Akkumulators?
    Nein.

    Was ändert sich?
    Eine Software schaltet alle vom Programmierer als unnötig erdachten Features aus, so dass nur noch wesentliche Anwendungen auf einem eingeschränkten System möglich sind. Dadurch kann die Hardware mit den gleichen technischen Eigenschaften des gleichen Akkus länger betrieben werden, da der Leistungsanspruch geringer wird.

    Nun zur Fachfrage: 40% von was? Solange die normale Leistungsaufnahme nicht bekannt ist, ist die Aussage doch nutzlos. Hier mal eine alte Liste mit vergleichswerten Sprachminuten (Call time) und Internetnutzung von Tech Daily:

    Call Time in Minutes
    Samsung Galaxy S4- 1,051
    HTC One- 771
    Samsung Galaxy S4 Mini- 746
    Apple iPhone 5S- 651
    Blackberry Z10- 600
    HTC One Mini- 592
    Apple iPhone 5C- 564
    Nokia Lumia 1020- 460

    3G Internet Usage in Minutes
    Samsung Galaxy S4- 405
    Samsung Galaxy S4 Mini- 394
    HTC One Mini- 385
    HTC One- 339
    Blackberry Z10- 335
    Nokia Lumia 1020- 306
    Apple iPhone 5S- 298
    Apple iPhone 5C- 252

    Vorraussetzungen waren Auslieferungszustand und eine maßvolle Helligkeit (keine maximale ausleuchtung).

  9. Re: Trollfact: "Akkuleistung höher"

    Autor: Eheran 26.03.14 - 14:32

    Auf welchen Teil meines Zitates beziehst du dich nochmal?
    Du hast zwar gleich alles zitiert aber viel hilft nicht immer viel.

  10. Re: Trollfact: "Akkuleistung höher"

    Autor: monkeybrain 26.03.14 - 14:54

    Auf den komplett nutzlosen Beitrag. Seit wann ist W= Leistung? W= Arbeit.

    Leistung ist Arbeit/Zeit bzw. die elektrische Leistung ist P=U*I bzw. I²*R oder P=U²/R. Soll ich weitermachen oder glaubst du mir auch so, dass du da grad nur Unsinn verbreitest?

  11. Re: Trollfact: "Akkuleistung höher"

    Autor: Eheran 26.03.14 - 15:00

    Was hast du denn an W (Watt) = Leistung auszusetzen?
    Oder daran, dass diese Kenngröße bei einem Mobiltelefon nutzlos ist?

    >Seit wann ist W= Leistung?
    http://www.troll.me/images/futurama-fry/not-sure-if-trolling-or-just-stupid.jpg
    Klar, dass W (Work) ist in dem Zusammenhang sVIEL gebräuchlicher ist, insbesondere die Ableitung Wh :3

  12. Re: Trollfact: "Akkuleistung höher"

    Autor: monkeybrain 26.03.14 - 15:11

    Typischer Anfängerfehler den du da machst. Eine Einheit wird nie ohne Zahlwert dargestellt, denn dann wird aus einem Zahlenwert ein Formelzeichen. W=Arbeit. 1W = 1 Watt.

    Und um es noch besser zu formulieren, ein plastisches Beispiel deiner These zum Kondensator.

    Akku ersetzen wir mal mit 10 Flaschen Bier je 500ml
    Kondensator erstetzen wir mal mit 1 Fass Bier mit 5L inhalt.

    Laut deiner These ist eine Inhaltsangabe nutzlos. Laut meiner These hat das Fass den gleichen Inhalt wie die 10 Flaschen.

    Wieder zurück auf die Ursprungswerte: Warum sollte die Angabe 1000mAh bei einem Akku nutzlos sein, und bei einem Kondensator nicht? Oder noch besser: Warum genau soll also die Leistungsangabe nutzlos sein?

    edit:
    Tippfehler



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.03.14 15:20 durch monkeybrain.

  13. Re: Trollfact: "Akkuleistung höher"

    Autor: Eheran 26.03.14 - 15:20

    >Warum sollte die Angabe 1000mAh bei einem Akku nutzlos sein
    Real angegeben: Leistung
    Von dir in "meinen" Mund gelegt: Amperstunden
    Das eine ist nutzlos, das andere nicht.

    >Akku ersetzen wir mal mit 10 Flaschen Bier je 500ml
    >Kondensator erstetzen wir mal mit 1 Fass Bier mit 5L inhalt.
    Ich korrigiere das mal, dass es überhaupt zum Beispiel passt:
    >Akku ersetzen wir mal mit Flaschenbier, dass sich mit 100ml/s entleert
    >Kondensator erstetzen wir mal mit Fassbier, dass sich mit 1L/s entleert
    Wo ist mehr Bier drin?
    Hups...

  14. Re: Trollfact: "Akkuleistung höher"

    Autor: monkeybrain 26.03.14 - 15:29

    Man braucht zwei Dinge um wirklich vergleichen zu können.

    Kapazität des Energiespeichers und Nennleistung des Geräts. Wenn ich nen "dicken" Akku hab, das Gerät aber auch einen "dicken" Verbrauch hat, dann ist die Nutzdauer wahrscheinlich recht "dünn". "Kleiner" Verbrauch bei zu "kleinem" Akku bringt da auch nicht mehr. Da die Nennleistung je nach Anwendung variiert, kann man nur vergleichen, wenn man die gleichen Anwendungen vergleicht. Zum Beispiel Sprechzeit unter GSM, UMTS, oder Internetnutzung.

  15. Re: Trollfact: "Akkuleistung höher"

    Autor: Flasher 26.03.14 - 15:34

    EvilSheep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da Ottonormalkäufer keine Ahnung hat wo der Unterschied zwischen Leistung
    > Kapazität und ähnlichem liegt, wird wohl einfach von Leistung gesprochen.
    > Das kennen die Menschen vom Auto und wissen, mehr = besser.
    > Daher darf man solche Angaben wohl kaum wissenschaftlich betrachten, öhne
    > ein paar Laufzeittests sind sie eh sinnlos.
    > Was bringt mehr Akku wenn der CPu das doppelte schluckt, oder das OS
    > ineffizient ist, oder ein schlechtes WLAN Modul oder oder oder
    >
    > Sich hier mit wortklauberei zwischen Leistung und Kapazität zu beschäftigen
    > dürfte recht vergebliche Mühe sein.

    Bitte nochmal den Untertitel unter dem Golem-Logo lesen - danke.

  16. Re: Trollfact: "Akkuleistung höher"

    Autor: monkeybrain 26.03.14 - 15:37

    Da klatsch ich doch grad Beifall.

    Kannst du mir mal bitte die Leistung herleiten, inklusive Einheit? Dann wird dir auffallen, dass du zwei Dinge unterschiedlich betrachtest, die eigentlich genau das gleiche aussagen. Genauso wie bei meinem Beispiel in dem Fass genausoviel drin ist, wie in den zehn Flaschen.

    Was du vermutlich gemeint hast: Ohne zu wissen, wie viel Bier du trinken möchtest (Leistungsaufnahme), kann du nicht berechnen, ob es günstiger ist, das Bier in Flaschen oder in Fässern zu ordern.

    Edit:
    Oder um noch näher am Beispiel zu bleiben: Ohne die Angabe wie schnell/viel du trinkst, kann man nicht ermessen, wann die Flasche/das Fass/Akku leer ist.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.03.14 15:42 durch monkeybrain.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden, Schorndorf
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg
  3. Bundesnachrichtendienst, Rheinhausen
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

  1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
    Wirtschaftsförderung
    Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

    Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

  2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
    UPC
    Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

    Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

  3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
    Intel-Prozessor
    Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

    Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


  1. 18:11

  2. 17:51

  3. 15:54

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 15:00

  7. 14:53

  8. 14:40