Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute…

Die Kamera des M8 ist wirklich mies

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Kamera des M8 ist wirklich mies

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.03.15 - 08:31

    Sie fokussiert nichtmal richtig!

    Na ja, für Schnappschüsse reicht sie allemal noch aus. Werde wohl erst wieder beim M10 upgraden.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Die Kamera des M8 ist wirklich mies

    Autor: eXistenZ1990 23.03.15 - 08:41

    Ich habe auch das M8 und wenn ich ein Foto machen will, dann fokussiert die Kamera richtig, aber sobald man abdrückt wird es verschwommen. Ich verstehe das nicht -.-

  3. Re: Die Kamera des M8 ist wirklich mies

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.03.15 - 08:44

    Kann wohl auch daran liegen, das habe ich nie so genau beobachtet. :D Na ja, wenn ich weiß, ich will irgendwo Fotos machen, nehme ich meine Nikon 1 J3 mit.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Die Kamera des M8 ist wirklich mies

    Autor: gaym0r 23.03.15 - 08:47

    OT: Bist du nicht überzeugter Windows Phone User?

  5. Re: Die Kamera des M8 ist wirklich mies

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.03.15 - 09:47

    Ich habe sowohl ein Lumia 1520 als auch ein HTC One M8.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Die Kamera des M8 ist wirklich mies

    Autor: nykiel.marek 23.03.15 - 09:55

    Bist du mit der J3 zufrieden? Ich suche schon länger was vernünftiges für Unterwegs :)
    LG, MN

  7. Re: Die Kamera des M8 ist wirklich mies

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.03.15 - 11:06

    Es geht, ist mir etwas zu verrauscht. Würde dann wohl doch bald zu einer richtigen Spiegelreflex greifen. :/

    Jedoch sind die Fotos natürlich um welten Besser als bei jedem Smartphone, wobei die Fotos des Lumia 1520 schon recht nahe an die der J3 kommen. o:

    Nervig ist allerdings, dass der Objektivdeckel nicht mit einem Bändchen fixierbar ist... Dadurch habe ich ihn verloren und ein neuer kostet 13(!!!!) Euro ._.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.03.15 11:08 durch Lala Satalin Deviluke.

  8. Re: Die Kamera des M8 ist wirklich mies

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.03.15 - 11:07

    Das M8 mit Android, nicht mit WP.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: Die Kamera des M8 ist wirklich mies

    Autor: nykiel.marek 23.03.15 - 11:22

    Ok, Danke, klingt es dann doch nicht nach einem großen Knüller :)
    Spiegelreflex ist mir persönlich zu groß für unterwegs, dann wohl eher eine von den µFT oder APS-C EVILs. Nur welche, kann ich mich nicht entscheiden :D
    LG, MN

  10. Re: Die Kamera des M8 ist wirklich mies

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.03.15 - 11:26

    Ich denke als Systemkamera ist die J3 dann doch schon in der oberen Liga. Jedoch rauschen kleine Kameras immer sehr, weil die kleine Sensörchen haben, die man kaum mit dem Mikroskop finden kann. ;)

    Also die J3 kannste dann schon nehmen, oder wenn du richtig gute Fotos willst, dann doch lieber eine DSLR.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  11. Re: Die Kamera des M8 ist wirklich mies

    Autor: nykiel.marek 23.03.15 - 11:29

    Eine DSLR habe ich ja schon, ich suche etwas als Ergänzung, wenn ich keine Lust habe die große zu schleppen und das kommt irgendwie immer öfters vor :).
    LG, MN

  12. Re: Die Kamera des M8 ist wirklich mies

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.03.15 - 12:38

    Bei normalen Innenraumaufnahmen rauscht die J3 mir zu stark. Draußen ist alles ok. Nachts habe ich noch nicht so probiert, sieht aber auch verrauscht aus...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  13. Re: Die Kamera des M8 ist wirklich mies

    Autor: MaikS 23.03.15 - 13:46

    Also ich weiß ja nicht, wer hier was für ein M8 nutzt. Ich habe ebenfalls ein M8 und die Kamera macht sehr ordentliche Bilder. Ich nutze die Kamera vom HTC als Zusatz zu meiner Spiegelreflex, besonders im Urlaub. Ein direkter Vergleich an einem 40" Bildschirm zum Fotos auswerten zeigt, dass sich das HTC durchaus sehr gut schlägt.

    Den Quatsch mit den Millarden oder Trillionen Pixeln in ein Handy zu verfrachten, kann ich eh nicht nachvollziehen.

    Und gute Bilder anhand von irgendwelchen Zahlenmessungen oder Kurvendiskussionen festzumachen, ist eh nur Augenwischerei. Hier zählt einzig der optische Eindruck!

    Und Leute, mal im Ernst, es ist immer noch "nur" ein Handy, bei dem Schnappschüsse und Co zum Spaß angedacht sind, und damit nicht Profi-Shootings für Glamour Magazine geknipst werden sollen. Ist schon lustig, wenn Smartphones daran gemessen werden, wie gut und schnell man surfen, fotografieren und spielen kann, man aber fast komplett außer Acht lässt, wie gut die Netz- & Gesprächsqualität beim Telefonieren ist.

  14. Re: Die Kamera des M8 ist wirklich mies

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.03.15 - 14:00

    Vielleicht hast du einfach nur Ansprüche, die sich irgendwo im Erdkern befinden...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  15. Re: Die Kamera des M8 ist wirklich mies

    Autor: Anonymer Nutzer 23.03.15 - 14:29

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie fokussiert nichtmal richtig!
    >
    > Na ja, für Schnappschüsse reicht sie allemal noch aus. Werde wohl erst
    > wieder beim M10 upgraden.

    Eine Kamera die nicht richtig fokussiert, ist in jeder Hinsicht ungeeignet für Schnappschüsse. Bei einem Schnappschuss ist es wichtig,dass der Fokus möglichst schnell, möglichst richtig sitzt. Das zeichnet Schnappschüsse im wesentlichen aus.

  16. Re: Die Kamera des M8 ist wirklich mies

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.03.15 - 15:04

    Hast Recht. ;)
    Aber irgendwie passiert das nicht immer, dass er nicht fokussiert.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  17. Re: Die Kamera des M8 ist wirklich mies

    Autor: Cycron 23.03.15 - 20:49

    Die Kameras des M8 haben eine Crystal Beschichtung die nach einiger Zeit und Gebrauch des Handys merkwürdige Kratzer bildet und welches die Ursache für diese verschwommenen Bilder ist. [www.android-hilfe.de]

    Bei mir war das auch der Fall, ich habe mir daraufhin so'n Disk Repair Zeug, welches Katzer entfernt & ein Brillentuch gekauft und damit die große Kamera gereinigt (3 Minuten drüber putzen). Das hat wirklich Wunder bewirkt. Die Kamera sieht wieder wie neu aus und macht nun wieder 1A Bilder.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.03.15 20:50 durch Cycron.

  18. Re: Die Kamera des M8 ist wirklich mies

    Autor: Anonymer Nutzer 23.03.15 - 22:55

    Wo siehst du da Kratzer? Das ist doch eindeutig Fett?

  19. Re: Die Kamera des M8 ist wirklich mies

    Autor: JoeJu68 24.03.15 - 06:36

    Morgen Cycron. Ich habe bei meinem M8 das selbe Problem mit der zerkratzten Hauptlinse. Wollte es eigentlich schon einschicken.

    Womit hast du die Linse poliert?

    Tolle Grüße aus dem sonnigen Berlin.

    Ein Pessimist ist ein Optimist, der nachgedacht hat. 



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.03.15 06:37 durch JoeJu68.

  20. Re: Die Kamera des M8 ist wirklich mies

    Autor: Anonymer Nutzer 24.03.15 - 08:09

    JoeJu68 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Morgen Cycron. Ich habe bei meinem M8 das selbe Problem mit der zerkratzten
    > Hauptlinse. Wollte es eigentlich schon einschicken.
    >
    > Womit hast du die Linse poliert?
    >
    > Tolle Grüße aus dem sonnigen Berlin.


    Mit Einem Reiniger für CDs aus Kunststoff. Damit bekommt man natürlich super Kratzer aus Glas.





    Wenn du nicht willst das die Linse deiner Kamera danach völlig hinüber ist,dann empfiehlt sich bei Optischen Gläsern, Papier was man zum Zigaretten drehen verwendet. Ist auch noch viel billiger. Diese Papiere haben einen sehr hohen Füllstoffgehalt (zB Pfeiffenerde) und bieten eine perfekte Rauheit, beschädigen das Glas aber nicht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg
  3. Stadt Weil der Stadt, Weil der Stadt
  4. ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-25%) 44,99€
  2. (u. a. Wolfenstein: Youngblood, Days Gone, Metro Exodus, World War Z)
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

  1. Düsseldorf: Xiaomi kündigt erstes Büro in Deutschland an
    Düsseldorf
    Xiaomi kündigt erstes Büro in Deutschland an

    Genau wie Huawei will der Technologiekonzern Xiaomi eine Niederlassung in Düsseldorf eröffnen. Seine Produkte gibt es bereits bei Mediamarkt, Saturn und Amazon.

  2. Bundeswehr auf der Gamescom: Und dann hebt der Kampfjet nicht mal ab
    Bundeswehr auf der Gamescom
    Und dann hebt der Kampfjet nicht mal ab

    Gamescom 2019 Auf der Spielemesse Gamescom versucht die Bundeswehr, junge Gamer für den Dienst im IT-Bereich zu begeistern. Funktioniert das? Unser Autor hat es ausprobiert.

  3. Zenbook Flip 14 (UM462): Das neue Asus-Convertible nutzt eine AMD-Ryzen-CPU
    Zenbook Flip 14 (UM462)
    Das neue Asus-Convertible nutzt eine AMD-Ryzen-CPU

    Auch Asus bietet mittlerweile einige AMD-Notebooks an. Ein Beispiel ist das Zenbook Flip 14, welches einen Ryzen 5 oder Ryzen 7 verwendet. Dazu kommen ein um 360 Grad drehbares Touchpanel und ein Nummernblock im Touchpad. Der Startpreis: 750 Euro.


  1. 14:42

  2. 14:10

  3. 12:59

  4. 12:45

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 11:58

  8. 11:50