1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTC Titan: Großes Smartphone mit 1,5-GHz…

Man sieht sie wieder...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Man sieht sie wieder...

    Autor: TheJeed 01.09.11 - 23:03

    ...die Telefone, juchu! Hier ein "Riesensmartphone", da ein "Großes Smartphone" mit Monsterbildschirm. Die Zeiten, in denen sich technischer Fortschritt durch Kompaktheit ausdrückte, sind offenbar vorbei. Heute braucht man das 3D-Kinoerlebnis für die Hosentasche wenn man mal ne halbe Stunde Zug fährt; man benötigt eine riesige berührungsempfindliche Fläche um für unbequeme Multitouch-Gesten noch mehr Finger nebeneinander zu bekommen und ne 3D-Kamera sowieso. Und, ach ja, Telefonie ist noch immer Nebensache.

    Gut, das war teils garstig formuliert. Sorry. Was ich wirklich toll finde, sind die neuen Stealth-Möglichkeiten, die mir so ein Brett vorm Kopf bietet. Vom sportlichen Aspekt durch die steigenden Gewichte der Powerriegel möchte ich gar nicht erst anfangen zu schwärmen...

  2. die machen auf dauer pads überflüssig

    Autor: JeanClaudeBaktiste 01.09.11 - 23:32

    TheJeed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...die Telefone, juchu! Hier ein "Riesensmartphone", da ein "Großes
    > Smartphone" mit Monsterbildschirm. Die Zeiten, in denen sich technischer
    > Fortschritt durch Kompaktheit ausdrückte, sind offenbar vorbei. Heute
    > braucht man das 3D-Kinoerlebnis für die Hosentasche wenn man mal ne halbe
    > Stunde Zug fährt; man benötigt eine riesige berührungsempfindliche Fläche
    > um für unbequeme Multitouch-Gesten noch mehr Finger nebeneinander zu
    > bekommen und ne 3D-Kamera sowieso. Und, ach ja, Telefonie ist noch immer
    > Nebensache.
    >
    > Gut, das war teils garstig formuliert. Sorry. Was ich wirklich toll finde,
    > sind die neuen Stealth-Möglichkeiten, die mir so ein Brett vorm Kopf
    > bietet. Vom sportlichen Aspekt durch die steigenden Gewichte der
    > Powerriegel möchte ich gar nicht erst anfangen zu schwärmen...

    bis 5 zoll geht noch in die innentasche der jacke oder so. dann braucht man kein pad mehr.

    ---
    leer, weil keine Werbung bei Golem :(

  3. Re: Man sieht sie wieder...

    Autor: tomek 02.09.11 - 00:24

    TheJeed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...die Telefone, juchu! Hier ein "Riesensmartphone", da ein "Großes
    > Smartphone" mit Monsterbildschirm. Die Zeiten, in denen sich technischer
    > Fortschritt durch Kompaktheit ausdrückte, sind offenbar vorbei. Heute
    > braucht man das 3D-Kinoerlebnis für die Hosentasche wenn man mal ne halbe
    > Stunde Zug fährt; man benötigt eine riesige berührungsempfindliche Fläche
    > um für unbequeme Multitouch-Gesten noch mehr Finger nebeneinander zu
    > bekommen und ne 3D-Kamera sowieso. Und, ach ja, Telefonie ist noch immer
    > Nebensache.
    >
    > Gut, das war teils garstig formuliert. Sorry. Was ich wirklich toll finde,
    > sind die neuen Stealth-Möglichkeiten, die mir so ein Brett vorm Kopf
    > bietet. Vom sportlichen Aspekt durch die steigenden Gewichte der
    > Powerriegel möchte ich gar nicht erst anfangen zu schwärmen...

    Neben dem "Titan" haben die noch ein etwas kleineres WP7-Telefon veröffentlicht, das "Radar". Das dürfte dann deinem Wunsch nach Kompaktheit bedienen. :)

  4. Re: Man sieht sie wieder...

    Autor: trollwiesenverschieber 02.09.11 - 07:43

    TheJeed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Zeiten, in denen sich technischer
    > Fortschritt durch Kompaktheit ausdrückte, sind offenbar vorbei. Heute
    > braucht man das 3D-Kinoerlebnis für die Hosentasche wenn man mal ne halbe
    > Stunde Zug fährt; man benötigt eine riesige berührungsempfindliche Fläche
    > um für unbequeme Multitouch-Gesten noch mehr Finger nebeneinander zu
    > bekommen und ne 3D-Kamera sowieso. Und, ach ja, Telefonie ist noch immer
    > Nebensache.

    Ach DU meinst die Pads?

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

  5. Re: Man sieht sie wieder...

    Autor: TheJeed 02.09.11 - 13:18

    Ich meine die Padphones :)

    Ich brauch's eigentlich gar nicht so kompakt, aber ist doch merkwürdig, dass sich die ideale so verschieben. Vielleicht zeigt es auch, dass das Bedienkonzept und der Formfaktor noch lange nicht ausgereift sind. Multitouch auf Pads ist was tolles - ich besitze kein Tablet, doch ich denke es ist so. Multitouch auf Smartphones find' ich komplett daneben. Generell fühle ich mich beim Trend zu tastenlosen Mobiltelefonen eher unbehaglich. Ich kann jetzt mit ner QERTZ-Bildschirmtastatur nicht halb so schnell ne SMS verfassen wie früher mit der Zehnertastatur. Dauernd wird der falsche Buchstabe gewählt und ein haptisches Feedback gibt's auch nicht - Blindschreiben ist nicht mehr möglich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Hays AG, Mannheim
  3. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  4. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,97€)
  2. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)
  3. 749€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
    iPhone 12 Pro Max im Test
    Das Display macht den Hauptunterschied

    Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht
    2. Entsperren erschwert iPhone 12 Mini macht Probleme mit dem Touchscreen
    3. Kabelloses Laden Magsafe entfaltet beim iPhone 12 Mini sein Potenzial nicht

    Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
    Next-Gen
    Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

    Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
    2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
    3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen